» »

Knubbel an Hodensackhaut

S3imonxH hat die Diskussion gestartet


Hi erstmal an alle!

Ich habe vor kurzem gemerkt das ich einen Knubbel am

Hodensack habe,dieser ist recht weit unten und seitlich(rechts wenn man von sich aus runter schaut)am Hodensack.

Also vorab ist dieser Knubbel NICHT am Hoden er ist DIREKT unter der Hodensackhaut und kommt nach außen zu vorschein durch eine kleine erhebung ,also wenn mein Hoden hart ist dann sieht man das ich äußerlich auf den Hoden eine Erhebung habe die etwa so groß wie eine "halbe" Erbse ist.Wenn dieses Ding woanders an meinem Körper wäre würde ich sagen es ist ein Pickel allerdings ist er ja unter der Hodenhaut daher weis ich nicht was es ist.

Wenn ich ihn abfühgle ist er auch nicht verbunden mit den Hoden

oder sonstigen er scheint allein am Hodensack zu sein.

Hoffe das war ausführlich ... mir ist klar das aussagen die hier getroffen werden nicht verbindlich sind aber wer etwas ahnung hat der teilt sich mir bitte mit ich habe schon ein "wenig" angst

lg

Antworten
sWincxh


Warze? ;-)

SbimoxnH


nein denke ich weniger also sieht nicht wie eine Warze aus...hatte schonmal eine am Fuß und am Finger und die fühlten sich gaaanz anders an und sahen auch anders aus

grüße

k'l&einmeEnsch


ich denke mal es handelt sich dabei um eine Eiteransammlung ähnlich einer Zyste direkt unter der Hautoberfläche. Bin kein Arzt aber ich hatte sowas auch schon. Entweder platzt diese ohne weiteres zutun auf, bzw. läßt sich ausdrücken oder sie kapselt sich ab und bleibt bis zur ambulanten Entfernung durch den Arzt erhalten. Soweit ich weis können Zysten sich auch selbstständig wieder auflösen.

Angst braucht man davor nicht zu haben denn diese dinger können überall am Körper entstehen. Es handelt sich wie gesagt dabei um eine harmlose Eiterbeule die keine Schmerzen verursacht.

Natürlich kann ich hier keine Ferndiagnose abgeben aber nach der Beschreibung zu urteilen wird es soetwas sein. Einfach mal den Hausarzt fragen. Ich weiß is ne blöde Körperstelle aber alles andere wäre falsche Scharm.

Ich hoffe ich konnte etwas weiter helfen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH