» »

Harndrang im Wasser?

f`h7x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe mal eine Frage an euch,vielleicht etwas seltsam,aber mich interessiert es trotzdem.

Also ich hab an mir selber folgendes beobachtet:wenn ich schwimmen gehe im Schwimmbad,im Meer oder auch mich einfach nur in die Badewanne lege,dass ich dann meistens nach kurzer Zeit sehr dringend und viel pinkeln muss,auch wenn ich nicht viel getrunken habe.Hat jemamd auch solche Erfahrungen gemacht oder weiss jemand,womit es zusammenhängt?Wasserdruck auf die Nieren oder Temperaturunterschied?

Übrigens verschlucke ich kein Wasser ;-).

Antworten
E6st`ebanxox


Ist doch voll okay-laß es einfach laufen ;-D

Im Ernst, wenn Du das schon länger hast, wird es nichts schlimmes sein.

Kennst Du den pubertierendeJungs-Trick, dass man jemandes Hand nachts in warmes Wasser tunkt und er dann pinkelt? Ich schätze mal, dass es bei Dir genau dieser Reflex sein wird.

Gruß,

Esteban

s`inAc^h


is völlig normal

fAh72


also..

ich meinte es eigentlich nicht so,dass ich dann direkt ins wasser machen muss,aber meine blase füllt sich dann schneller,so dass ich im schwimmbad immer aufs klo muss. im meer lasse ich es natürlich laufen.

p>etraxpalma


Keine Ahnung,...

... woran das liegt, aber es ist bei mir auch so.

e2inkwran/ker


Hallo Di....., ääähh fh72!

Mach dir keinen Kopf - ist bei mir auch so.....

d1er da-niel


Mir gehts aber auch so... vor allem beim "sportlichen" Schwimmen. Gibt aber Schlimmeres... würde mir da keinen Kopf machen... entspannt laufen lassen ist immer eine gute Alternative ;-).

bSubkxi


vielleicht weil man ständig unabsichtlich wasser schluckt... ich hab das aber auch immer. wenn ich dann zulang drin bleib und den bauch einziehn will, dann is die stelle der blase immer gaaaaaaaaaaanz dick :D

also.. alles normal

kRrqankerxle


das hab ich auch schon immer. Dachte das is nur Einbildung.... hmm.

f`h7x2


@alle

dann bin ich ja echt froh,dass ich keine ausserirdische bin und viele das viel pinkeln im wasser haben. aber ich wüsste gerne,warum das so ist?gibt es hier keinen doc oder so,der weiss warum das passiert?

-7zockrPattex-


bin kein doc,

vielleicht ist es der wasserdruck, und/oder temperaturunterschied.

im meer kann ich auch immer wie ein elefant rüsseln ;-)

by the way,

ich weiss es,

ihr wisst es,

alle wissen es,

das etwa 98,5 % aller meer-badenden ins wasser pinkeln.

ist das nicht komisch ?

ich meine das meer ist gross,

aber in dieser hinsicht ist die ekel-schwelle doch ziemlich verpufft, ode ?

alle gehen ganz unbesorgt baden ???

es gibt, bzw. gab, untersuchungen (analysen) in denen,

der uringehalt in bestimmten badebuchten um ein hundertfaches und noch mehr überschritten wurde.

ich glaube, wenn wir diese zahlen auf papier, bzw. im reiseprospekt lesen würden, könnten wir schon im reisebüro anfangen, uns zu übergeben.

f_hx72


aber

die tiere pinkeln doch auch ins wasser....und wale haben doch bestimmt auch eine grosse blase.... ;-) ist doch alles natur....ausserdem wird es im meer doch schön gemischt und müsste schnell wieder ohne urin sein...

im schwimmbad sieht es anders aus...da pinkel ich auch nicht rein!

-Hzocmkrat1tex-


ja schon,

aber die tiere pinkeln nicht zu tausenden in einer badebucht,

in der das "schmutzige" wasser ständig zum strand gespült wird.

ich sag ja, ich gehe da auch baden,

aber manchmal brauchen wir uns über die eine oder andere durchfallerkrankung nicht wundern......

aAtzeYnGbkachexr


die antwort auf dieses phänomen heißt Gauer-Henry-Reflex. durch die waagerechte lage im wasser fließt blut von den beinen in den rumpf und dort kommt es dann zu einer überfüllung des rechten herzvorhofes. das wiederum nennen die mediziner blut-pooling.

blut-pooling macht uns weis, der körper sei mit flüssigkeit gesättigt und die nierentätigkeit wird angeregt. - und folgerichtig muss man im wasser verstärkt pieseln.

übrigens: die alten römer nannten den taucher schlicht "urinator"

euer

atzenbacher

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH