» »

Er hat seit wochen keine lust auf sex

i*nadkieb"lonxde hat die Diskussion gestartet


ich weis mir keinen rat mehr. ich 43, und er 41, haben uns eigendlich richtig lieb,, aber er hat seit monaten einfach keinen bock auf sex. er versichert mir das es nicht an mir liegt,, ich bin schlank gepflegt, und ich denke ich tu auch einiges um nicht unsexy zu sein. nun haben wir mit einem arzt herausgefunden, das sein testosteronspiegel ziemlich niedrig ist. er nimmt nun testogel, und schmiert das jeden tag auf den bauch. wer hat erfahrungen damit und wie lange dauert es bis endlich mal wirkt.es kann doch nicht sein das es ewig so weitergeht,nach riesenenttäuschung in der ehe,und neuanfang mit neuem partner,kann das doch nicht einfach so totgeschwiegen und akzeptiert werden,,es wird so viel über frauen geredet,die wenig oder keinen sex brauchen,und die männer am jammern sind,aber es ist andersrum genauso,bin sicher keine nymphomanin,aber mir fehlt auch das gefühl begehrt zu werden,,attraktiv und sexy zu sein einfach nur die körperliche nähe,...zweifel das er mich nicht liebt,,, habe ich nicht

Antworten
jWu.lia3}7


*:) Hallo Ina!

Ich hab das selbe Problem wie du. Schon mehr als ein paar wochen :°( Bei welchem Arzt ward ihr dazu und wie hat der Arzt den niedrigen Testesteronspiegel festgestellt. Mein Freund war gestern näml bei der Hausärzti, zwar wg einer andren Sache, hat sie aber bei der Gelegenheit gleich um eine große Blutbilduntersuchung gebeten, wo alle Hormone mit dabei sind. Frag mich allerdings, ob da genau DIESES Hormon auch mit untersucht wird ???

Seit wann schmiert sich dein Partner dieses Gel denn schon drauf ??? Hört sich an als ob bisjetzt noch keine Wirkung eingetreten wär :-/

Es ist echt zum verzweifeln!!! Mir gehts da echt genauso wie dir.

:°_

ilnadielblonde


alsooooooooo ihr lieben,, ich denke das testogel beginnt zu wirken,, nach 13 tagen,,.. ich glaube man kann das zeug wirklich empfehlen. wir haben uns zwar eine woche nicht gesehen,, aber lange getelt.. und er sagte er spürt ertwas.. irgendwie lust, kribbelige gefühle wenn er frauen mit schönen beinen und minirock sieht,, also solche dinge, was er sonst garnicht mal registriert hat,, und ich freue mich wenn er heute kommt,, aber nicht gleich über ihn herfallen, nicht unter druck setzen, alles schön langsam angehen lassen gell.. ich halt euch auf dem laufenden,,

j]uvlixa37


ina

Na, das hört sich ja schon mal positiv an!!;-) Dann wünsch ich dir, dass du ein tolles Wo.ende mit deinem Süssen verbringst!!x:)

Und berichte auch, wie es läuft bzw. wie es war!!!

Ich drück dir die Daumen!:)^ :)^

i|nad4ieblo7nde


@ julia ?wollt ihr das gel nun auch mal testen ?,,und gibts bei euch was neues ?ja ich halt dich auf jedem fall auf dem laufenden,,ich hätte nicht gedacht das es so schnell was bewierkt,,aber wenn schon mal erotische gedanken aufblühen,das ist doch schon mal ein anfang

j`uliax37


ina

halt durch und versuch nicht so stark enttäuscht zu sein, wenns viell. doch nicht gleich so kommt, wie du's dir erhoffst. Aber ich drück dir wie gesagt die Daumen :)^

Naja, bei uns ist ja das Ergebnis noch nicht da von der Blutuntersuchung :-( Und dann wird sich erstmal zeigen, ob es DAS überhaupt ist. Wenn das jetzt auch nicht so toll klingt, aber ich hoffe,daß es DAS ist, damit wir endlich wissen, woran es liegt und auch entsprechend was dagg unternehmen können.

Naja und solang eben :)D Kaffee trinken und abwarten. :°(

Mxark)us65


Hallo Ihr Beiden!

Hab’ mal schweigend mitgelesen – ich bin wirklich beeindruckt (weiß nicht, ob das Wort passt), wie sehr Euch Frauen das belastet.

Ich hab’ schon etwas zu dem Thema geschrieben in der Diskussion von Kleiner Engel und Julia – vielleicht hilft es Dir, Ina, ja auch:

[[http://www.med1.de/Forum/Urologie/243610/]]

Ich weiß nicht, ob bei einem normalen großen Blutbild der Testosteronspiegel bestimmt wird. Soweit ich weiß gibt es dafür einen speziellen Test. Sicher ist aber: Wenn wirklich Testosteronmangel vorliegt KANN man etwas dagegen tun – ganz sicher!

Normalerweise schreibe ich zu einem etwas anderen Thema, was aber auch mitunter zu erheblichen Einschränkungen des sexuellen Erlebens führen kann. Und auch da sind es oft die Frauen, die darunter leiden, obwohl die Männer die eigentlichen Betroffenen sind.

Wenn Euch nichts weiter hilft: Am Universitätsklinikum Freiburg gibt es meines Wissens ein Info-Zentrum Sexualität und Gesundheit. Eine Emailadresse hab’ ich nicht, aber Ihr findet es sicher via Google. Per PN kann ich Euch eine Tel.-Nr. schicken (weiß aber nicht, ob die noch gilt – das Material ist nicht ganz neu, das ich dazu habe).

Na ja, eigentlich wollte ich Euch nur sagen, dass ich es gut finde, dass Ihr was tut und es nicht einfach hinnehmt und trübsinnig werdet.

Ich wünsch’ Euch, dass alles gut und Ihr wieder ein bisschen glücklicher werdet!

Übrigens: der Hinweis (im anderen Beitrag) mit dem Zink ist gut! Zink ist wichtig für mehrere Hormone, u. a. Testosteron.

Viele Grüße!

Markus

jKulbia3|7


markus

Ich persönl. kann mir auch nicht vorstellen, daß bei der Blutbilduntersuch. auch Testosteron dabei ist. Aber mein Freund hat ihr angebl. gesagt, daß er ALLE Hormone haben will. Ich denk trotzdem, daß sie das wohl auf die andren bezogen hat, und er bestimmt nicht ausdrückl. DIESES Hormon angesprochen hat. Aber wir werden es ja nä. Wo sehn. :-/

Tja Markus. ... HINNEHMEN UND TRÜBSAL-BLASEN tun wir schon. Also ich zumindest. Denn nachdem ich ja schon alles versucht hab und es nix bringt, bleibt mir ja nun nix übrig als abzuwarten, bis sich die zeiten wieder bessern. Man könnte sich natürl. auch nen andren anlachen, aber ich denk, das macht auch nicht wirkl. frei und glücklich.

ZINK laß ich meinen Freund jetz seit 3 Tagen schlucken. Er nimmt es sogar freiwillig :-D Ich hoffe, man merkt auch bald was ;-)

Aber find ich lieb von dir, daß du dich hier auch so einbringst.

DANKE :)*

j5url$ihax37


Meld mich mal wieder.

Also bei uns hat sich leider noch immer nix verändert. Sind jetz bald 8Mon. ohne Sex!!! Weder GV noch OV! nichts! Ein Besuch beim Urologen hat auch nicht stattgefunden, auch keine Terminvereinbarung :-( Geredet wird auch nicht mehr darüber, weil macht ihm ja Druck %-|

Doch gestern hab ichs ihm mal wieder gesagt. Er muß sich jetzt was einfallen lassen, was unsre körperliche Nähe angeht. Und damit meine ich nicht nur das Poppen allein, sondern auch der Spass im Bett und die erotischen Berührungen. ... Tja , :-/ aber er hatte grad keine Lust zum Probl. wälzen >:( Mann mann ich auch nicht, verdammt nochmal!!!!! Hab ihm nur gesagt, daß ich auch keine Prob. mehr wälzen will, nur wenn man nur drüber schweigt, und auch nichts unternimmt, geht das Probl auch nicht weg. ES BLEIBT. Er fragte mich nur noch, was er denn meiner Meinung nach tun soll. .... MICH!!!! meiner Meinung nach!!! Ja hallo ??? Ich hab ihm doch schon Vorschläge gemacht. Ich hab ihm gesagt, z.bspl den Urologen aufsuchen. ..Und dann war das Gespräch auch schon wieder erledigt und es wird wieder weiter drüber geschwiegen............ >:( >:( %-| %-|

Mich würde mal interessieren, wie's Inadieblonde geht!!!

lg

f3h72


Hallo ihr!

Bin auch eine Leidensgenossin von Euch!!Bin seit 1,5Jahren mit einem Mann zusammen (41Jahre) und wir hatten erst 5mal Sex!!!Und seit über einem Jahr gar nicht mehr!Ich verzweifele auch!!!Fühle mich auch nicht begehrt und sehne mich nach Zärtlichkeiten!!!

Er hat keine Lust,weil er Depressionen hat.Er hat wohl ein Burn-out-Syndrom.Er ist Arzt im Krankenhaus,arbeitet sehr viel und hat auch noch Geldprobleme.

Reden kann ich mit ihm gar nicht so richtig,weil er sich so schämt und ich ihn nicht unter Druck setzen will.Es ist total schwierig als Frau die richtigen Worte zu finden!

Er hat sich Testosteron -Tabletten besorgt (als Arzt ja kein Problem),aber die zeigen wohl keine Wirkung! Zum Arzt will er auf keinen Fall.Ärzte vertrauen halt keinen anderen Ärzten.

Sehr frustrierend!!!

f<ro<gster


@fh72

Er hat keine Lust, weil er Depressionen hat. Er hat wohl ein Burn-out-Syndrom.Er ist Arzt im Krankenhaus, arbeitet sehr viel und hat auch noch Geldprobleme.

Das kenn ich! Das ging mir genauso. Allerdings - glücklicherweise - nur einige Monate... war komisch...

Ich bin selbstständig und mir ist ein Riesengeschäft kaputt gegangen - ein Betrüger hat mich *richtig* Geld gekostet... Ausserdem stand ich anschließend ohne Folgeaufträge da und musste über 1 Jahr lang massiv an neuen Aufträgen basteln. Die Geldprobleme in dieser Zeit waren auch massiv und das Schlimmste sind die Selbstvorwürfe und die Zukunftsangst (da ja sämtliche Kosten weiter laufen). Da blieb die Lust auf den Sex völlig auf der Strecke. Oft hatte ich abends vor dem Einschlafen das Gefühl, dass mir die Sorgen die Luft abschnüren... war wirklich mies.

Ausweglosigkeit und Depressionen sind m.E. der größte Feind der Lust am Sex. Wichtig ist: Redet darüber. Schon das Reden kann helfen eine depressive Stimmung ein wenig aufzuhellen. Burn-out ist was Schreckliches - aber man(n) kommt auch wieder raus!

Kleine Ziele setzen, die erreichbar sind. Eine Zielerreichung feiern (individuell). Ich glaube nicht, dass der Weg zum Arzt hier die Lösung ist. Hormone helfen nicht gegen Dauerstress-Situationen.

Ich selber muss sagen, dass ich wieder Aufträge habe. Nicht so wie vorher, aber das wird sicherlich auch irgendwann wieder. Zumindest habe ich wieder eine Perspektive - und seitdem auch wieder viel mehr Lust auf meine Frau... manchmal sogar zu viel (sagt sie jedenfalls). ;-D

Sex fängt im Kopf an - und wenn der nicht frei ist (oder eben mal halbwegs..) dann kann es passieren, dass gar nix geht...

fFh72


@frogster

danke für deinen beitrag!leider hat mein freund das schon jahrelang!er ist irgendwie hilflos und weiss nicht,wie er sich selbst helfen soll.wenn ich ihm tipps gebe,dann reagiert er allergisch.er ist halt arzt und will in dieser hinsicht alles besser wissen.

er hat halt einen sehr anstrengenden job und weniger arbeiten ist nicht drin.dann diese nachtdienste.wenn er dann zeit zum schlafen hat,kann er es auch nicht,weil er nur grübelt. so richtig drüber reden will er nicht.er ist halt typisch mann und will alles alleine lösen.

echt schwierig.ich hab ihm mal sehr geliebt,aber im moment sehe ich keine richtige zukunft mehr mit ihm zusammen.

jRuli[a3x7


fh72

Ist schwierig, ich krieg auch Dinge zu hören wie Streß, Arbeit, Existensängste, Ärger und dann komm auch noch ich, die einen gutgelaunten Mann erwartet. :-/ Nachdem ich das alles kenne, versuch ich schon immer Rücksicht zu nehmen, höre ihm zu, laß ihm seinen Frust ab, versuche ihn zu besänftigen, ihm Ängste zu nehmen. Aber ohne Erfolg. Und wie du sagst, er will alles allein auf die Reihe bringen. Auch wenn er weiß daß er sich selbst keinen Gefallen damit tut. Und Arzt gehen-Fehlanzeige!!

Dazu kommt daß das Thema Sex und der Druck davon schon so verfressen ist(in uns beiden) daß er wahrscheinlich glaubt, ich warte immerno jeden Tag darauf daß endlich mal was läuft. Natürlich würde ich mich freuen, doch irgendwie gehts mir inzw. mehr darum daß das kein Problem mehr ist zw. uns als daß ich vögeln will.

Ich möchte jeden tag am liebsten aufwachen und erleben, daß alles ganz entspannt ist und daß wir dieses Probl gar nicht haben. Ich möchte selbst schon nicht mehr drüber nachdenken. Aber dieses Probl hat meine Gedanken schon gefressen. Es ist ekelhaft.

fVhq7x2


@julia37

ja,ich bin ja der meinung,dass man sehr viel reden muss miteinander.aber mein freund geht dem lieber aus dem weg. er schämt sich dafür,klare frage,aber wenn wir mal reden würden,dann könnte man missverständnisse aus dem weg räumen!

ich traue mich auch nicht ihn direkt drauf anzusprechen.er sagt manchmal zu mir,dass er sich wünscht,dass er mal wieder lust auf sex hat.ich sage dann aber nix dazu,weil er kann sich ja denken,dass ich es mir auch wünsche und wenn ich es dann noch sage,dann setze ich ihn ja wieder unter druck.sehr heikles thema!

mein freund will nicht zum arzt,weil er meint,er weiss woher seine probleme kommen.seine geldsorgen lassen ihn nicht schlafen und deshalb hat er depressionen usw.er meint,er muss seine geldsorgen wegbekommen,aber das geht natürlich nicht so schnell. ich würde an seiner stelle zum psychologen gehen,da er dringend seine denkweise ändern muss,damit es ihm besser geht.aber sag sowas mal zu einem arzt!!!

momentan hab ich mich an den sexmangel etwas gewöhnt.es ist schon so,dass ich mit ihm gar nicht mehr so richtig will. ich war am anfang unserer beziehung dauereregt und nix passierte.jetzt bin ich deswegen abgekühlt und möchte lieber mit einem anderen mann schlafen.so doof es sich auch anhört.

fMh072


@julia37

hab noch ne frage an dich: ist es auch so bei euch,dass dein freund auch kein streicheln möchte,kein richtiges knutschen.meiner hat zu gar nix mehr lust.ich denke immer,man braucht doch nicht immer einen harten penis um spaß zu haben oder hab ich da viellicht zu wenig ahnung?frage an die männer?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH