» »

Beim Samenerguss ein leichtes Brennen

K5oyxa hat die Diskussion gestartet


Seit ca. 5 Monate bemerke ich beim Samenerguss ein leichtes Brennen

im Penis. Mal ist es stärker oder schwächer, selten kein Brennen.

Das Sperma ist oft sehr dickflüssig und hat manchmal eine gelbliche Farbe.

Beim Wasser lassen ist das Brennen nicht vorhanden.

Ist hier ein Besuch beim Urologen angesagt?

Antworten
ÜGbermqenDsch1x8


huhu

Ja! Auf jeden Fall. Die gelbe Flüssigkeit könnte von einer Harnröhrenentzündung oder Tripper kommen. Das sind aber nur Mutmaßungen. Gewissheit wird dir der liebe Uruloge geben. Also statte ihm einen Besuch ab.

Grüße

Übermensch

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH