» »

Spermatozele oder Hodenkrebs?

sRahixko hat die Diskussion gestartet


Hallo,

also vorweg ich bin 20 Jahre und stelle mir die oben genannte Frage nun schon etwas länger. Der Termin beim Urologen wird jetzt die Tage gemacht, vielleicht kann mir ja aber trotzdem wer aus Erfahrungen oder Wissen ne kleine Aufklärung geben. .. und ja.. natürlich hätte ich schon viel früher gehen sollen ;>

Also ich habe seit mindestens 6 Jahren (kann auch ein wenig länger sein), am rechten Hoden außen einen kleinen "Knubbel", der jedoch nicht weiterwächst, hat seine Größe seit all den Jahren beibehalten. Der tut nicht weh und ich hab auch sonst keine Probleme mit Sex etc.

Nun natürlich die Frage, könnte das Krebs sein? Das war natürlich das Erste woran ich gedacht habe, bis ich dann auf den Begriff "Spermatozele" gestoßen bin und hier im Forum u.a. stand das ein Tumor normal wachsen würde und man auch schon innerhalb von X Jahren/Monaten Beschwerden haben bzw. sogar Tod sein müsste.

Das hat mich natürlich nochmal ein wenig "gelockert" nicht alles gleich schwarz zu sehen. Trotzdem bleibt selbstverständlich die Angst das es doch was schlimmeres sein könnte.

Vielleicht hat ja wer ähnliche Erfahrungen gemacht, wäre über jeden Beitrag dankbar.

Grüße,

sahiko

Antworten
dxast-xa


Siehe mein Beitrag "wie schnell wächst...." - wenn das bei Dir ganz ähnlich sich anfühlt, ist das sehr wahrscheinlich auch eine Spermatocele.

Ist die bei Dir auch oben auf dem Hodenpol, also wenn Du stehst oben drauf? So direkt auf oder beim Nebenhoden?

Wenn das bei Dir Krebs wäre seit 6 Jahren, dann wärst du schon lange nicht mehr fähig, diesen Beitrag abzusenden...

Grüße

s"ahxiko


Erstmal danke für deine Antwort.

Wenn ich es aus deinem beschriebenen Blickpunkt betrachte, ist es eher direkt oben. Etwa zwischen dem Hoden und diesem "Ding" geht dann noch was adriges ab, Samenstrang?

dhas=-a


Jepp, genau.

Ich hab übrigens 2 davon, war aber auch noch nicht beim Arzt - Termin habe ich in 1 Woche.

Bei mir sitzt es, wenn ich den Hoden abtaste, oben drauf - da geht an einre Stelle der Samenstrang in den Hoden und direkt daneben sitzt das Ding bzw. die beiden kleinen.

Wie son stieliges etwas mit ner Kugel dran, vielleicht so 1-2mm winzig.

Man kannst halt so ganz leicht anheben wenn man mal genau tastet.

Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH