» »

Knubbel am Penisansatz?

xKmynaxmex hat die Diskussion gestartet


Hi

ich habe seit zwei tagen einen seltsamen harten knubbel am penisansatz. kurz bevor er in den bauch übergeht auf der oberen seite. er ist nicht sehr groß (ca 3mm) liegt unter der haut und läßt sich auch nicht verschieben. schmerzen tut er nicht. was könnte das wohl sein bzw woher kommt sowas? ???

Antworten
D>adax17


Ich hab sowas in der art am Ohrläppchen...

Ich denk nich das es gefährlich ist...

Beobachte das mal noch ne weile obs es härter und dicker wird...

Kann ja evtl auch n geschwürm, tumor etc sein...

Aber nichts überstürzen ;-)

Mfg

PS Wie alt bist du ?

xwm0ynamxex


ja denk ich auch. ich beobachts halt mal ne weile. war auf einmal da ohne vorwarnung. ;-D ich bin 26.

D<ada&1x7


jo mach dat...

Wenn du noch jünger wärst und nich so n alter knacker *g* dann hät ich gesagt pubertät^^

mfg

xNmynRamex


hatt sonst noch jemand ne idee was das sein könnte?

hkondavnsr


- könnte ein Talgdrüse sein

- oder eine entzündete Talgdrüse

- oder da wächst grad ein Haar raus

- oder da hat sich ein Haar verwachsen

x'mynadmex


hey danke für die antworten :-) ein eigewachsenes haar schlies ich mal aus weil da keine mehr wachsen. ist schon so 1cm vom behaarten bereich entfernt. an talgdrüse hab ich au scho gedacht. verschwindet sowas von selber wieder?

mfg

Ü+bermen^scxh18


falls es nicht verschwindet, würde ich einfach zum arzt gehn und fragen. kostet ja nichts.

x_myna=mex


jap wird wohl das beste sein. aber ein bissel zeit geb ich ihm noch ;-D

Bdazx-T


Ich hate auch so ein braunes Knübbelchen! Es hat nie wehgetan! Und irgendwann habe ich es dann irgendwie rausgedrückt - fast wie nen Pickel!

Un ich lebe immer noch :D

tqesiteHr_x79


Re:Knubbel am Penisansatz?

Wird wohl ein sogenannter Grützbeutel sein. (Med. auch als Atherom bezeichnet.) sein. Ist aber nichts schlimmes, darf sich nur nicht entzünden. Ein Arztbesuch würde ich aber empfehlen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH