» »

Krankschreibung nach Vasektomie notwendig?

fvrogsMtexr hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich lese hier ganz unterschiedliche Berichte, doch auch wenn mein Entschluss zur Vasektomie bereits gefallen ist, habe ich noch eine Frage:

Ist eine Krankschreibung nach der OP wirklich notwendig?

Ich dache bei der Planung an eine OP am Freitag, Samstag Kontrolle, dann ein wenig schonen über's WE und am Montag wieder normaler Bürodienst.

Ich bin als selbstständiger IT-Consultant im Büro tätig und habe durch eine "Krankschreibung" einen Verdienstausfall. Natürlich denke ich da dreifach nach bevor ich daheim bleib.

Wie war es bei Euch? Ist eine Krankschreibung notwendig, oder kann man "leichte Bürotätigkeiten" am 3. Tag nach der OP wieder durchführen?

Antworten
F3ried+ilexin


Bürotätigkeit...

... sollte bei normalem Verlauf der OP schon möglich sein.

Jedoch ist sicherlich bei der Wahl der Unterwäsche und der Sitzpostion zu bedenken, daß die Stümpfe der Samenleiter nicht zu sehr gedrückt, stimuliert, o.ä. werden, denn das sind meiner Erfahrung nach die tatsächlich empfindlichen Stellen. Die Hoden (ohne Nebenhodenentzündung) überstehen die OP erstaunlich gut, jedoch wirst Du feststellen, daß Dein Nebenhoden sich in der ersten Zeit durch den Stau etwas vergrößert.

Ich persönlich habe in der Zeit Slips bevorzugt, die nicht zu eng angelegen und gedrückt haben, aber dem Sack einen gewissen Halt gaben, so daß er nicht durchs Eigengewicht "rumbaumelte".

Und auch wenn Du neugierig bist, taste nicht ZUVIEL daran herum, denn das ist wörtlich der berühmte Finger in der Wunde ...

KQö:bi


Bei mir ist die Aktion problemlos verlaufen: Freitag nachmittag OP.

Schmerzen hatte ich keine, auch nach Nachlassen der Betäubung.

Nur ein allgemeines Druck-Gefühl (als wenn man mal "gross" müsste), das allerdings innerhalb einer Woche kontinuierlich verschwand.

Sex (zum Testen ;-) gabs, wenn ich mich recht erinnere, schon am Sonntag also 2 Tage nach OP ohne Probleme und am Montag bin ich wieder ganz normal zur Arbeit (Forschung, also Büro- und leichte Labor-Arbeiten)

Fazit: Wenns normal läuft, ist in der Woche nach der Freitag-OP kein "Ausfall" zu befürchten.

Gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH