» »

Penisuntersuchung?

l9unat^ic_f%anatixc hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich gehe morgen zu meinem Hausarzt um mir eine Überweisung zum Urologen zu holen. Ich habe ein zu kurzes Vorhautbändchen und bin mir aufgrund dessen auch nicht sicher ob meine Vorhaut evtl etwas zu eng ist.

Nun frage ich mich wie genau wohl solch eine Untersuchung beim Urologen abläuft, denn meine probleme werden nur im erigierten Zustand sichtbar, und den in einer Arztpraxis zu erreichen stelle ich mir recht unmöglich vor.

Also wie läuft solch eine Untersuchung wohl ab?

Danke!

MfG,

lunafana

Antworten
SNea~net7xor


Der geschulte Blick sieht das meisstens auch im nicht errigierten Zustand. Sollte es wirklich einer Erektion bedürfen gibts auch dafür mittel und wege, diese auszulösen (nichts worüber man sich sorgen muss).

Ansonsten besteht die Untersuchung aus Auge und Hand.

Gruss

l3unat`ic_fuanxatic


Dankesehr für die Antwort. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH