» »

Vorhaut wund, weiße Hautablagerungen am Penis

cs4r-loc>okxx hat die Diskussion gestartet


Hi

Ich habe folgendes Problem seit mehreren Tagen habe ich Einen immer weiderkehrenden Kuckreiz am Penis und die Vorhaut ist rot und die oberste Hautschicht geht immer leicht ab und ich habe beim pinkeln ein leichtes brennen was aber mehr juckend als schmerzhaft ist.

War wegen anderer sache vorher beim urologen und urinwerte und so weiter sind ok.Habe auch aufgehört mich mit normaler duschseife unten zu waschen da diese die haut maustrocknet doch es geht nicht weg könnte das ne VOrhautentzündung sein oder eine Pilzinfektion?Denn die Eichel ist auch leicht gerötet.Will nur net schon wieder zum urologen habe wegen Varikuzele noch op und mir haben mitlerweile genug Leute unten rum gefummelt meine Freundin ist schon eifersüchtig ;-)....

Sag schonma danke für die kommenden Antworten

Antworten
m-äuusNer{ich(xg)


Auch wenn Deine Freundin eifersuchig ist gehe schnellmöglichst zum Urologen, denn eine Pilzinfektion ist ansteckend!!! der Kuckreiz am Penis deutet auf einen Pilz hin--> falls der Arzt ein Pilz feststellt muss Deine Freundin auch behandelt werden, alles keine falsche Rücksicht handele sofort!!!!!

c24rloccopkxx


Kennt jemand Salben die man da nehmen könnte denn ich bin mir ziemlich sicher das es sowas ist denn hau löst sich leicht wegen trockenheit, und halt hin und wieder juckreiz kann mir da jemand ne salbe empfehlen damit ich nicht unbedingt wieder zum uro muss.denn dieser würde mir ja auch nur eine verschreiben

c+4rZloc%okxxx


Habe Fungizid Salbe von Rathiofarm genommen und Die Haut ist jetzt wieder ganz normal doch mein penis ist immer relativ geröted an der Vorhaut und wenn ich dort berühre ist es halt ziemlih empfindlich das ist jetzt seit ungefär einem MOnat aber Pilzinfektion ist es höchstwahrscheinlich nicht was kann es noch sein?

Nehme die Salbe immer noch weil dadurch zumindest die ,,Pellung,, weg gegangen ist jedoch die rötung und empfindlichkeit ist geblieben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH