» »

Ich fühle etwas im Hodensack

B$laGckthxunder hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

ich bin fast 17 Jahre und gestern hab ich mal meine Hoden abgetastet und hab festgestellt, dass ich über dem linken Hoden etwas habe, es fühlt sich zuerst an wie so ein kleiner "Bobbel" (keine ahnung wie ich anderst dazu sagen soll). Dieser tut aber gottseidank nicht weh, er ist sogar weniger schmerzempfindlich wie die Hoden. Beim genaueren abtasten fühlt es sich aber eher an wie eine Ader oder so ähnlich, man merkt dann dass es eigentlich eher länglich ist. Außerdem lässt sich das ziemlich gut verschieben und es hat zum linken Hoden eine Verbindung. Ich dachte zuerst das wäre normal und es ist so etwas wie der Samenleiter oder so, aber komischerweise habe ich das über dem rechten Hoden nicht

Zudem habe ich schon gemerkt, dass sich mein linker Hoden nicht so glatt anfühlt wie der rechte. Sie sind zwar beide an Unterseite nicht aalglatt, aber der Linke ist auch oben nicht zu 100% glatt, aber der Rechte schon.

Ich werd mich zwar nun überwinden müssen und einen Termin beim Urologen ausmachen müssen, aber da dies wahrscheinlich noch etwas dauert, bis ich den Termin usw. bekomme, möchte ich mal euren Rat einholen, da es mir zur Zeit nicht so gut geht, weil ich wirklich Angst habe, es könnte etwas Schlimmes (wie Krebs) sein.

:°(

Vielen Dank im Voraus

MFG

Blackthunder

Antworten
BClacktphuxnder


Hallo, ich bins mal wieder.

Heute habe ich beim Onanieren folgendes endeckt:

Umso mehr ich erregt bin, desto größer, länger und härter wird das was ich ertastet habe. Kurz vor dem Orgasmus ist es am härtesten und nach dem ich abgespritzt habe, wird es wieder ganz klein und weich.

Ich dachte eigentlich, das müsse dann der Nebenhoden sein, aber komischerweise verändert sich beim Onanieren beim rechten Hoden gar nix! Nur wenn ich ganz genau abtaste, kann ich so etwas entdecken, dass sich wie ein Nebenhoden anfühlt.

Habt ihr vielleicht ne Vermutung? Kann es sein, dass mein rechter Nebenhoden vielleicht nicht richtig funktioniert?

Mor-smith-nsienbzehxn


hi

Für mich klingt es nach einer Varikozele , welche ich auch habe. Eine Varikozele ist ein Krampfaderbruch und tritt meist linksseitig auf. Das würde auch erklären weswegen die dicker wird wenn du onaniserst weil ja bekanntlich durch die Erregung sehr viel Blut in den Genitalbereich gepumpt wird. Die Varikozele vergrößt sich temporär also zeitweise auch beim Gewichte heben da ja da die Adern ebenfalls stärker durchblutet werden.

Aja und eine Varikozele ist eigentlich total ungefährlich und tritt hier in Österreich wie mir mein Uro gesagt hat bei ca 10% der Männer auf jedoch ist zu erwähnen das 1/3 aller Unfruchtbaren Männer eine Varikozele haben und das auch der Grund für die Unfruchtbarkeit ist. Du kanst sie opereriern lassen aber ich halte das für unnötig solang sie keine schmerzen verursacht bzw der Arzt dazu Rät aufgrund der Gefahr auf Unfruchtbarkeit.

Zur Sicherheit würd ich jedoch nen Urologen aufsuchen der macht dann ne Sonographie und kann dir sagen wie ausgeprägt die Varikozele ist falls du eine hast worauf ich tippe, da deine Beschreibung mit der meinen exact übereinstimmt.

Gruß ,

mr -smith

pIarDano{id6x8


Der Urologe...

kann dir da sicherlich mehr sagen!

Kann auch einfach eine simple Induration (Verhärtung) im Bereich des Nebenhodens sein, die völlig harmlos ist und durch eine verstärkte Ansammlung von Ejakulat zustande kommt, was die Größenveränderung vor und nach dem Onanieren erklären könne!

Der Urologe wird ein Ultraschall machen, den Hoden abtasten und dir dann näheres sagen!

Also am besten mal hin!

Alles Gute!

B3lacktihunxder


Erstmal vielen Dank für eure Antworten! :)^

Werd mich wohl dazu überwinden müssen, nach den Feiertagen zum Urologen zu gehen (Auch wenns noch so schlimm und peinlich ist :°( |-o)

Das was ich ertastet habe, ist seit gestern irgendwie angeschwollen, ich glaube langsam, ich habe mir irgendeine Entzündung oder so was geholt. Wenn man es genauer abtastet, fühlt es sich so an, wie dicke Adern oder so ähnlich. Sie sind sehr weich und liegen nicht auf dem Hoden auf, sind aber miteinander verbunden. Mittlerweile bin ich etwas beruhigt, weil ich schon oft gelesen habe, dass wenn es Hodenkrebs wär, dass es nicht so schnell wachsen würde. Denn ich habe es ja erst letzte Woche festgestellt und seitdem wird es immer ein bisschen größer.

praran|oid6x8


Klingt nun wohl doch eher...

nach einer Varikozele!

Bglackt?hundexr


Hallo,

ich wollte sowieso mal (schon bevor ich das ertastet habe) zum Urologen gehen, weil ich im steifen Zustand Probleme mit der Vorhaut und dem Vorhautbändchen habe.

Nun ist meine Frage:

Wie läuft denn so ein Urologenbesuch ab, wenn man mit 2 solchen schwerwiegenden Problemen kommt?

Meint ihr es ist überhaupt möglich, dass sich der Arzt beim gleichen Termin um beide Probleme kümmert, hat der da überhaupt die Zeit dazu?

Ich möchte nämlich, dass sich der Arzt für beide Probleme genügend Zeit nimmt. :-/

Mhr-sYmithJ-sievbzehxn


Als erstes find ichs mal toll von dir , dass du nicht wie viele andren angst hast von urologen weil der mann dich nackt sieht.

üngAlso um zu deiner ursprüglichen Frage zurückzukommen, er wird sich auf jeden fall die Zeit nehmen,ausser er ist ein schlechter und schlampiger urologe. Einmal ging ich zu meinem Urologen mit dem Problem das ich beim Wasserlassen schmerzen hatte und er hat zusätzlich nach nachfrage zum checkup meine Hoden abgetastet+Ultraschall gemacht(dabei wurde die Varikozele entdeckt^^)

Gruß ,

mr-smith

FVaustahieb


wieso nackt? es würde doch reichen, wenn man seine *unteren hosen* auszieht? also nbei mir wäre die scheu vor einem uro so groß, dass es mich schon überwindungn kostet, mir das in gedanken vorzustellen.

eure beschreibungen erinnern etwas an das was ich habe, aber dass es etwas weh tut bei mir, aber auch weggeht.

M2r-smNi3th-saiebzehxn


ja natürlich nicht komplett nackt und wenn du angst hast musst du einfach immer daran denken das der Urologe das täglich bei ner Menge Leuten macht .

Aber das wichtigste ist das es um deine Gesundheit geht ,daran musst du immer denken . Ich war beim ersten Besuch überhaupt nicht nervös da mir meine Gesundheit eindeutig wichtiger ist als meine Hose anzulassen (vllt etwas schlecht gewählte Formulierung xD)

Gruß ,

mr-smith

FDaust_hi.exb


war da

ich war da (paar wochen).

und meine angst war unbegründet, also begründet schon, aber oB. der arzt war echt nett und konnte meine sorgen verstehen, dh das. ich hatte im linken hoden knubbel od knorpel gefühlt (an hoden nicht in) = das war einfach der nebenhoden. fühlte sich ab dick an (f mich). dann habe ich eine spermetuole, ca 1,6 cm - aber neben dem hoden, nicht drin. dazw eine verbindung, wo ich dachte auch, knubbel. der arzt tippte schon auf flüssigkeitsansammlung - machte ultraschall zur sicherheit. dass er gut ist, entleitete ich später daraus, dass der ultraschall seine meinung bestätigte. alles iO - und die *blase* war so wie er meinte, dass es aussehen würde. wer hätte hier keine sorgen gehabt? rechts ist alles normal. ich ging, weil der Nh wehtat, bzw linke Seite eben.

und ich kan Jedem empfehlen, hinzugehen. und hoffe für Jeden, dass der Arzt so nett wie meiner - od eben nett ist.

Grüße

Nz1emtand


Angst vorm Urologen? ES IST SEIN BERUF!!!

Es ist völlig normal

F?au7sthixeb


Angst vorm Urologen? ES IST SEIN BERUF!!!

Es ist völlig normal

Nett gemeint, aber bleibt zu fragen, ob das jmd überzeugt, der Angst hat. Aber sicher gut gemeint. ;-) (aber darüber muss man ja jetz nich debatieren). mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH