» »

Hoden? pilz oder was ist das?

C~ainxs hat die Diskussion gestartet


hallo

also ich habe am hoden sack eine grössere gerötete fläche(seit ca 2 wochen)diese fläche fängt auch n zu jucken und wenn man genau hinschaut stellt man fest das die gerötete stelle 8groobporige)oder risse kann nicht genau sagen vermute eher risse aufweisen und in diesen rissen befinden sich weisse teile,was das ist weis ich nicht aber tiere sind es nicht jedenfalls wenn ich diese ganzen weissen teie aus den rissen rausmache ist alles wieder normal,es jukt nicht mehr und die haut erholt sich schnell aber dann knapp 1ne woche später ist es dann wieder soweit haut ist root es juckt und diese weisen dinger sind da,also auf dem ersten blick sah es aus wie schuppen aber ich meine das es zu gross ist für schuppen? bitte helft mir ich möchte nicht zum urologen ,ich weis das ist nicht schlimm dahin zu gehen aber ich habe persönliche gründe wiso ich dort ncith hingehen möchte

danke für eure hilfe

Antworten
SRea|ne/t7or


Hm

Also diese weissen verstopften Dinger höhren sich nach deiner Beschreibung nach verstopften Talgdrüsen an. Vielleicht entzündet sich die umliegende Region auch. Warum das wieder und wieder auftritt kann man so nicht sagen.

Wenn du nicht zum Urologen gehen willst, dann is auch noch der Facharzt für allg. Medizin und der Facharzt für Dermatologie im Angebot.

Cnainxs


talkdrüsen

hmm ja könnte sein,noch ist aber nichts entzündet also, mit was kann ich den forbeugen also das ich zb. nicht zum arrzt muss? egal welchen? gibs da bestimmte hausmittel oder ähnliches?

SNea5net7xor


Wieso willst du denn nicht zum Arzt ?

Der is der einzige, der dir sicher sagen kann, was du hast... ohne draufzuschauen kann man hier nur an der Antwort rumstochern.

Ich werd auch nicht weiterraten, was du haben könntest...

R\umpelsItielzkchen


Urologe !

Das ist schon mal ein sehr guter Vorsatz als Mann nicht zum Urologen zu gehen !

Ganz davon abgesehen gehört das ja auch gar nicht in dessen Fachgebiet. Dessen Fachgebiet ist der "Urogenitaltrakt", also alles von der Niere bis zu den Geschlechtsorganen.

Du hast aber ein Problem mit Deiner Haut und nicht mit der Funktion Deines Geschlechtsorganes. Also geht zum Haut- und Geschlechtsarzt, der ist da der absolute Fachmann für so ein Problem. Egal ob es ein Pilz, ein Bakterium oder Sackratten sind, der wird Dir helfen. Den erkennst Du schon daran, dass er sich Deiner Probleme annimmt und nicht wie ein Urologe sucht erst mal untersucht, ob sich Deine Vorhaut auch zurückziehen lässt (um Dir eventuell zu raten, Dich beschneiden zu lassen), dann als nächstes Deine Eier abtastet, ob er vielleich irgend etwas finden kann wie Krampfader oder so was, wo er einen Eingriff machen kann und wenn er dann gar nichts findet, ganz zu allerletzt dann auch mal ansieht, weshalb Du eigentlich zu ihm gekommen bist.....

Und dann dieser blöde Spruch dabei "Das MUSS ich untersuchen!"

RbollSf8x9


ich glaube ich habe hodenpilz und weiß nicht was ich tuen soll

mein Hoden ist leicht errötet und ein juckreiz ist dauernt da

ich kann nicht aufhören zu jucken

kann ich nicht irgendwas anderes machen anstadt zum arzt zu gehen'?

HILFE!!

HAeikofaxnti


Ja du kannst dein Gehirn einsetzen und zum Arzt zu gehen.

Und nicht so eine Pussy sein

dGime)thyl glyoxxim


Ab zum Hautarzt ... freilich ist das unangeneh, aber selber kommst du da wahrscheinlich nicht weiter. Also geh zum Arzt, der wird dir da weiterhelfen. Und keine falsche Scham, die sehen sowas andauernd und denken sich auch nichts blödes :)*

L)eena Pasrxu


Also ein Urologe ist natürlich auch dazu da um Geschlechtskrankheiten beim Mann zu diagnostizieren.....und nicht nur um an euren Eiern rumzuspielen ]:D

d:imethylfg5lyo?xixm


Das obendrein. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH