» »

Hoden in der "Bauchhöhle" - ab wann riskant?

MaoniCxD hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

als Crossdresser habe ich wie viele andere CD und Transvestiten immer mal wieder das Problem: wohin mit dem Hoden und dem Penis.

Ich entscheide mich meist dafür, die Hoden und Penis in die Bauchhöle (weiß nicht genau wie das heißt) hochzuschieben und diese danach zu fixieren.

Das das wegen der Wärme auf Dauer nicht gut für die Hoden ist, lsese ich immer wieder, allerdings würd mich interessieren, ob das wirklich so ist und wie lange man die Hoden schadlos so "lagern" kann?

Freue mich über alle (ernstgemeinten) Antworten ;-)

Antworten
p"a;raqnoixd68


Nun, eine genaue Zahl nach dem Motto "x Stunden" gibt es da sicherlich nicht.

Allerdings gibt es zum Beispiel bei Kindern allgemeine Empfehlungen, einen Hodenhochstand - der im Grunde genommen nichts anderes ist - bis spätestens zum zweiten Lebensjahr operativ korrigiert zu haben!

MKoniCxD


Weiß denn jemand, wie groß der Temperaturunterschied von "innen" zu "außen" ist?

So viel käter kann es doch gar nicht sein, es sei denn ich laufe unten ohne rum :-)

SneanSet7oxr


Was meinst du, warum der Hoden in einem sehr dünnen Hautsack liegt, obwohl das evolutionsbedingt das wichtigste ist, was der Körper hervorbringt ? Richtig, weil der Hoden einfach keine großen Temperaturschwankungen verträgt. Deswegen ist er, entgegen der anderen wichtigen Körperbestandteile als Anhang. Die Natur hat sich schon was dabei gedacht.

g{ockelxguy


ich weiß das der beitrag hier ein bischen spät kommt aber hoffe dass ich doch noch irgendwie ne antwort kriege wie bekommt man den den Penis in die bauchhöhle ich weiß nur wie dass mit den hoden geht ???

g}ock#elguxy


achja ich wollte da zu noch wissen wie man dass da fixiert...

Moueckje76


Innentemperatur liegt bei ca. 36,0 und Außentemperatur bei ca. 36,5 °C.

Soweit ich weiß betrifft es nicht die Hoden sondern eher das Sperma was bei höheren Temperaturen langsamer wird und damit für die Kindzeugung ungeeigneter wird. Da es sich aber ständig regeneriert, sollte es kein Problem sein. Wenn wir zurück denken, als wir Jungs klein waren, lagen die Hoden über mehrere Jahre in der Bauchhöhle und haben sich erst mit der Pupertät gesenkt.

K/extal


es geht bei der Temperatur rein um die Spermenproduktion die nur bei einer betsimmten Temp erfolgt.

Wenn du vor hast keine Kinder zu zeugen stellt dies kein Problem dar, die Fixierung erfolgt mit einen spezial Kunststoffband wie bei Organbefestigungen (z.B.: Niere), das ist keine hexerei.

gTo|ckelxguy


dann wollte ich nur noch wissen wie man den penis in die bauchhöhle kriegt

dhummscUhmarrerx74


Wenn wir zurück denken, als wir Jungs klein waren, lagen die Hoden über mehrere Jahre in der Bauchhöhle und haben sich erst mit der Pupertät gesenkt.

??? siehe [[http://de.wikipedia.org/wiki/Descensus_testis]]

gfock`elguy


leute ich glaub dass ist schon nich mehr aktuell nur die frage wie man den penis in die bauchhöle oder in den leisten kanal bekommt

H7asxe


Gar nicht ??? %-| :-o

gQokckelgxuy


monicd schreibt ja dass er sielen penis in die bauch höles schiebt

HBa(spe


:-o

I%ng1efaSerxa


Was bedeutet CD? Und möchtest du später mal Kinder bekommen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH