» »

Fragen zu Varikozele! ! !

ABlefxahnd-er kloxre hat die Diskussion gestartet


hallo leute...

hab schon ungefähr 3 jahre (vllt auch mehr) einen Haufen von Schläuchen im Hodensack die man sehen und tasten kann......

ich bin 16 jahre alt und hatte schon mal einen Leistenbruch vor ungefähr 6 jahren.....

ich war heute beim Urologen und der hat gesagt das seien Krampfadern (varikozele)..... er hat gleich die Nieren geschallt und mir gesagt dass ich noch eine spermaprobe abgeben soll.....sie ist nur auf der linken seite...

er hat gesagt es wird operativ entfernt werden müssen...

Beschwerden hab ich keine bis auf ein kleines Ziehen im Leistenbereich....

ich hab sehr große angst davor unfruchtbar zu sein......

1.Welche Verfahren gibt es die Varikozele zu entfernen und wie funktionieren sie??

2.gibt es auch andere Verfahren als die Varikozele operativ zu entfernen ??? ( da ich auch sehr große angst vor einer OP habe und diese wenn möglich unterlassen würde )

3.ist es besser für die Spermaqualität sie entfernen zu lassen?

4. was ist wenn die Spermaprobe schlecht ausgefallen ist ???

5.wie lange werd ich nach so einer OP keinen normalen Tätigkeiten mehr nachgehen können (hobbys...) ???

6.Werd ich Dannach noch ein normales Sex-Leben haben können ???

Antworten
AZlexarndeYr klxore


und noch eine frage:

ist es schlimm dass ich jetzt so lange gewartet habe bis ich zum Urologen ging ???

c24rl8ocokxxx


Also

Ich bin 18 und hatte im April eine Varikozelen OP.

Hatte auch übels Angst davor.....

Es gibt glaube 3 oder 4 Methoden.Wenn er dir mit Verödung kommt sag NEIN! ( ca. 25% Chance auf Rückfall)

Bei mir wurde es mit LEistenschnitt gemacht.Auf Deutsch:

Du bekommst eine Spritze 10 sek. später Kribbelt dein Gesicht....Dann wird dir schwindlig als ob grade irgendwas knallt ( drogenmäßig) und dann wachst du 2 oder 3 stunden später wider auf und das war´s.Dann hast du in etwa 1 Woche schmerzen die aber auszuhalten sind also ich konnte nach 3 Tagen wieder normal laufen und jetzt habe ich nur noch ein ganz leichtes ziehen.Das ist aber weil das ganze Gewebe erstmal wieder zusammenwachsen muss.Also ich kann den Leistenschnitt ( OP nach Bernardi Methode) nur empfehlen.Bei mir hatte es aber ein Chiroug gemachtEin echter Spitzenchiroug der sowas schon sehr oft gemacht hat.

Also es ist nicht so wild.Von der OP bekommst du nix mit und dannach ist es auch nich schlimm.

Hoffe ich konnte dir helfen

c}4rlo\cokxx


Und ja du wirst ein normales Sex leben haben können.

Und ja es wäre auf dauer schlecht für die Spermaqualität.

Und wie gesagt lass die LEistenschnitt Methode machen.Verödung ist quatsch das wollen fast immer alle machen und es wird empfolen doch ich würde es nicht machen.Außerdem bekommst du da eine örtliche BEtäubung und bist wach.Also eine Spritze in die LEiste oder besser noch in den Sack! und das würde ich mir nicht antun.Bei Operativer MEthode bist du im tiefschlaf und wenn du aufwachst wars das schon

AJlexan)der( klorxe


ohh das ging ja schnell ^^ ..

dankeschön!!!!!!

ma ne persönliche frage (wenn ich denn darf):

sind Die Krampfadern bei dir jetzt zurückgegangen?

und wie sahs/siehts bei dir mit der Qualität deiner kleinen "kämpfer" aus??

(weil ich mich da bei mir SEHR drum sorge)

und allgemein:

gibt es keine andere Methoden (sprich: medikamente....etc) diese varikozele rückgängig zu machen ??? will nich nochmal operiert werden........

wie läuft diese s.g. Bernardi Methode ab ??? ?

cj4rlowcokxxx


Also Medikamente gibt es dagegen nicht.Meine Schwimmer waren vorher in guter quali und werdfen es jetzt sicher immer noch sein.Und ich denke mal das Ich die VAri. auch schon paar jahre hatte doch sie fing halt erst vor nem halben jahr an zu schmerzen also denke ich mal wenn du das jetzt ,,erst,, machen lässt wird das nicht ,,zu spät,, sein.Wird schon alles normal bleiben.

Also die OP läuft so ab.(da ich ja nix mitbekommen habe kann ich dir nur sagen wie ich es selber gesagt bekommen hab)

Es wird ein ,,kleiner,, schnitt in etwa 5 -10 cm über deinem besten stück gemacht,Also schräg links davon.Dort wo die Adern und gefäße nach oben laufen.Der schnitt ist in etwa so lang wie eine dreiviertelste Zigarette.Dann wird die ,, Hauptader die zu diesem Hoden führt unterbunden.Das heißt es wird ein stük raus genommen und dann wird sie wieder zusammen gefügt.Das ganze hat den sinn das die ader dann abstirbt und sich das Blut einen anderen weg sucht und somit wird der ,,kreislauf,, normalisiert.

Weiste?

c~4rl<ocokxxx


Und ja also die ersten wochen wurde die ader sozusagen hart und tat weh bei berührungen doch jett ist sie sicher nur noch halb so groß.Wenn ich jetzt den bereich etwas ,,gröber,, berühre tut es immer noch weh doch bei normalem Gebrauch merk ich nix mehr.Doch ich muss sagen beim sex ist es so wenn deine Freunde sozusagen gegen deine Freundin knallen schmerzt es schon noch bisschen aber da muss man halt ne andere position nehmen ;-)

A)lexandHer klo~rxe


danke für die erläuterung der Methode!!!!!!

ich werd montag eine spermaprobe abgeben müssen und hoffe wirklich dass dort alles in Ordnung ist ....... davor hab ich am meisten angst.......

will die OP auch zum Teil nicht deswegen, da ich seid einigen Tagen wieder ne Freundin habe, sie gestern in Urlaub gefahren ist und wenn ich sie dann endlich wiedersehe dann auch warscheinlich wieder operiert werden muss und dannach nicht so viel mit ihr machen werden kann (halt schmerzen, schonung.. usw...) obwohl mann ja am anfang einer beziehung ja am meisten miteinander macht...

aber ich will ja jetz nicht vom eigentlichen thema abschleifen....

ASlexand?er klorxe


können noch einige ein paar erfahrungsberichte posten ??? ? wäre echt nett!!!!!!!!!

Mir.Bxen


Ich hab auch ne Variozele links, man sieht sie auch, und fühlen kann man sie dann natürlich auch. Hab auch oft ein Ziehen in den Hoden.

Das hab ich schon sehr lange, war deswegen auch vor gut 2 monaten beim urologen,der hat dann ne varikozele festgestellt. Dann hat er mich wieder nachhause geschickt. Keine Urin - oder Spermaprobe gar nichts wollte er von mir haben. Das ziehen hab ich immer noch.

War ich bei nem beschissenen Arzt?? Ihr seit alle behandelt worden(sprich Op) ich nicht, gar nichts.

Soll ich zu nen anderen Arzt gehen?? Was denkt Ihr??

lg *:)

AclexUandeFr Zklore


gar keine Frage: NATÜRLICH zu nem anderen Arzt!!!!!!!!!!!!!!!!!

sagmal c4rlocokxx bitte:

hatteste nach der OP auch schmerzen in einem deiner 3 besten Stücke ??? ?

MxTL


das is wirklich von arzt zu arzt total unterschiedlich.

beim bund hatten die richtig panik gemacht und gleich 'ne op angeordnet. andere ärzte lassen einen die behandlungsmethoden selbst aussuchen und wiederum andere finden das nich schlimm.

also wenn du keine starken beschwerden hast, musste da auch nix machen lassen. außer es stört dich. dann rat ich dir, halt zu einem anderen arzt zu gehen oder deinen alten nochmal drauf ansprechen. eine kleine krampfader macht ja nix, aber wenn die dann doch größer wird, dann stört das einfach - mal ganz abgesehen von einer dann drohenden unfruchtbarkeit.

AplexaJndXer xklore


hat auch jemand hier negative Erfahrungen gemacht mit einer Varikozelen OP ??? ??

wenn ja welche ??? ?

bitte posten!!!!!!

M9r.xBen


naja der samenstrang is schon dick und ich spür auch immer was, so nen ziehen oder son dumpfes gefühl. das ei ist auch noch nicht kleiner geworden(was ja angeblich oft so ist, wenn kein blut mehr durch kann, hab ich irgendwo gelesen) und auch das sperma ist, finde ich, ganz normal.

naja ich werd aufjeden fall bald nochmal zum arzt gehen.

lg

FVrGaanxk


Weiß jemand, wie das mit den Risiken bei den verschiedenen OP-Techniken ist (Hodenatrophie, Hodenverlust) ?

Das ist das einzige, weshalb ich noch zögere, weil ich den Mist leider auf beiden Seiten hab.

Gibt es eine bestimmte OP, wo das nicht passieren kann ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH