» »

Mein Penis wird nicht mehr richtig steif

D-asi[lva hat die Diskussion gestartet


Hi das ist mein erster beitrag und ist mir eich peinlich abr ich hab ein problem mein penis wird nicht mehr steif also nicht richtig er ist zwar leicht erregt aber halt lasch ich bin 17 bei mir wars so ich hab mir ziemlich oft einen runtergehohlt manchmal 2-3 mal am tag da hat alles geklappt noch vor nem jahr oder halben mein penis wurde richtig steif straf und hart aber vor 2 monaten wollt ich mit meiner freundin schlafen hab ihn hart gemacht bissle (da hats auch schon angefangen) aber er wurde nicht richtig hart hab kondom drüber getan dann war er vollkommen lasch ich hab ihn nicht riengekriegt dann nen monat später gings bei meiner anderen freundin die ich in der zwischen zeit hatte genauso er war lasch und ging nicht rein und da hab ich einfach mal probiert ob ich mir noch einen runterhohlen kann aber selbst das geht nicht mehr er wird nicht steif beim runterhohlen komm ich zwar zum orgasmus aber im schlafen zustand und was mir auch aufgefallen ist ich kann wenni ch will schon nach 5 sekunden kommen seit neuestem wenn ich will kaum berühr ich ihn krieg ich schon halbes orgasmus gefühl und jezz hab ich halt angst das ich nie sex haben kann aber ich hab keine ahunung warum es aufeinmal nicht mehr klappt weil für mich ist so sex und so eich was wichtiges hier mal paar sachen die sein könnten vllt.

Hab mir zu oft einen runtergehohlt

Bin warum auch immer plötzlich impotent geworden so das es eh nie wieder geht

hab zu viel stress oder sow

ich hab so schiss das ich nie sex haben kann wäre cool wenn ihr mir irgendwelche tipps geben könntet oder es welche gibt die das gleiche hattten und es geschafft haben danke schön schon mal im vorraus ( ich verzweifel bald)

Antworten
S5chmixddy


Also meines Wissens nach kann man den Penis nicht durch zu viel "runterholen" schädigen. Kenne einige Leute, die machen das (zumindets nach deren eigener Aussage) auch mehrmals täglich und die "leben" auch noch.

So blöd mein Tipp jetzt klingt: Geh' und mach einen Termin beim Urologen. Es mag dir eventuell peinlich sein (ganz ehrlich, mir war es auch furchtbar peinlich, einen Termin beim Uro zu machen, weil ich Schwellung am Schaft hatte.), aber es ist wichtig, dass ein Arzt, der Ahnung hat, das untersucht.

Wie gesagt: Es ist zwar peinlich, aber wichtig. Ich z.B. hatte das Problem meiner Mutter zu erklären, warum ich zum Urologen gehen will/muss - das hat Überwindung gekostet.

Also in deinem eigenen Sinne: Mach einen Termin beim Urologen und lass das von dem Untersuchen.

Der Urologe wird bei solchen Fragen nicht Lachen oder dich für blöd halten (wenn doch, isses meiner Meinung nach ein schlechter Arzt). Überlichweise haben Urologen häufiger solche Fragen schätze ich und müssen davon ausgehen, dass der der Frage nicht wirklich viel Ahnung hat.

Und, dass ein Mann/Junge gerade in diesem Bereich keinen Spaß versteht, wird wohl auch jeder Urologe wissen/verstehen.

gruße und alles Gute

Schmiddy

DZaRsilvxa


ok thx ich werds mal ausprobieren ich schreib dann auch rein was der arzt mal gesagt at^^

DLasixlva


ich hab mir auch überlegt weil ich ja keuchhusten hatte vor 1-2-3 monaten und ich ja da unten leichtes stechen hab vllt leistenbruch hab und sich da irgendwas vom penis oder hoden eingeklemmt hat und ich deswegen keinen gescheiten steifen mehr krieg ich geh ja nächste woche zum arzt aebr ich wollt so mal fragen könnte das sein und wenn ja wie lange dauert es bis ich dadurch impotent werden =( hab angst um mein penis ey und das ich nie wieder sex haben kann

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH