» »

Deviation der Raphe

sxt2 hat die Diskussion gestartet


Hi.

(Die Rede ist von der "Penisnaht", die Naht auf der 'Rückseite', siehe Wikipedia - Raphe penis) - Bin 15.

Diese Naht ist bei mir ganz und gar nicht gerade, sie ist völlig gestört. Von After bis zum Hodensack ist sie völlig normal, aber dort, wo der Penis beginnt, ist sie extrem schief und einmal hört sie praktisch auf und fängt an einem anderen Punkt wieder an.

Ich habe ja ansich kein Problem damit, allerdings weiß ich nicht, ob es da medizinisch ein Problem gibt. Ich habe keinerlei Probleme mit Urinieren oder Erektion, allerdings ist die Ausprägung dieser 'Naht' bei mir völlig uneben. Man erkennt auch "von oben" nichts.

Soll ich deswegen zum Arzt? Hätte auch gerne den Rat eines Urologen gehört.

Antworten
H~yperxion


nun

du musst den text auch richtig lesen ;-)

die naht ist jedoch unterschiedlich ausgeprägt....

bei jedem mann kann sie anders ausschauen.

und warum willst du deswegen zu einem arzt, wg einer normalen verwachsungslinie die jeder mann hat??

gruss

s$t2


Ich weiß, unterschiedlich ausgeprägt - aber es ist ja nicht bloß ein bisschen schief sondern wird praktisch in der Mitte 'unterbrochen'. Ich hatte mir halt gedacht, es könnt ein Hinweis auf irgendetwas sein, wenn die Raphe ganz unregelmäßig verläuft.

Danke für deine schnelle Antwort.

H-ype^rion


bei dir

funktioniert ja alles, also liegt m.e. auch kein problem vor :p>

aignxes


kosmetisch

sEt2


Da bin ich ja beruhight. Verläuft eure Raphe "gerade", intim gefragt?

D5aed{alusi1968


@ st2

sieht bei mir praktisch gleich wie bei Dir aus: an der Schwanzwurzel ziemlich krumm, in der Mitte nicht sichtbar und Richtung Frenulum/Eichel dann wieder krumm ... (war mir bisher eigentlich gar nicht so richtig bewusst, hat jedenfalls nie gestört)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH