» »

Mein Freund kann beim Sex nicht in mir kommen

D?isifilxia hat die Diskussion gestartet


Hallöchen Ihrs, hm also mein Freund hat das Problem(chen) er kann nicht in mir kommen. Wenn er oder ich es mit der Hand macht geht es sofort bzw halt normal...Wir haben es jetzt schon öfters versucht aber es klappt einfach nicht und nun kommt natürlich noch dazu,dass er sich gedanken macht, woran dass liegen könnt, sich unter druck setzt etc....ich fragte ihn natürlich auch ob das an mir liegt oä aber er meinte ne das liegt nicht an dir....hm naja da wir beide ratlos sind schreibe ich hier nun nen post und wir hoffen das ihr vlt irgendeine idee habt, woran es liegen könnte.

Lg Disfilia

Antworten
laucByaa


hallo

wi eer kann nicht in dir kommen? meinst du damit das er keinen orgasmus in dir bekommen kann oder kommt es garnicht erst dazu das er in dich eindringen kann?

lg *:)

Dhispfiplia


hallo back

er kann nicht in mir abspritzen^^ ansonsten geht ja alles aber naja ich will ja nich nur allein meinen spaß haben ne...und er weiss ja auch net woran es liegt...der sex an sich is ja super aber wenn er nich abspritzen kann is ja auch doof bzw es nur kann wenn ich oder er es mit der hand macht....oh man peinliches thema obwohl es ja anonym hier is xD

lqucyIaxa


nochmal hallo

ja ich finds auch immer komisch darüber zu schreiben aber naja ist eben so und hier ist es ja im geschüzten rahmen.

hmm aber das habe ich ja auch noch nie gehört. wird er denn irgendwann schlaff oder wie'? oder kann er stundenlang und er kommt einfach nicht'?

M0arkuxs65


Problem hinterfragen oder zum Urologen gehen!

Hallo Disfilia!

Nun, wenn er per Hand kommt und beim GV nicht, dann müsstet Ihr erstmal in Ruhe darüber nachdenken und reden, was denn der Unterschied zwischen beiden ist. Was bewirkt bei der Selbstbefriedigung den Orgasmus, was beim GV fehlt?

Hat er Stress in Schule, Beruf, Familie?

Es könnte sein, dass er sich selbst psychisch unter Druck setzt, weil er vielleicht Angst hat, es könnte (mal wieder) nicht klappen und diese Angst lenkt ihn so sehr ab, dass es eben nix wird. Er ist ja schließlich keine Maschine. Ein Teufelskreis.

(f]Ist das Zusammensein mit Dir (Verkehr) für ihn vielleicht schmerzhaft, unangenehm oder aber spürt er dabei vielleicht einfach zu wenig?

Ist er beschnitten?[/b]

Es könnte sein, dass er in der Scheide zu wenig stimuliert wird, zu wenig am Penis fühlt (per Hand kann man / Frau das ja steuern). Sowas kommt vor, wenn die Scheide sehr feucht ist (zu wenig Reibung) oder wenn sie sehr trocken ist (unangenehme, zu heftige Reibung), manchmal liegt es am Kondom, mitunter bei beschnittenen Männern, weil die Wahrnehmung an der trockenen Eichel zu gering ist, oder wenn z. B. die Erregung / Erektion nicht ausgeprägt ist.

Wird der Penis richtig steif und bleibt er auch die ganze Zeit über steif?

Mangelnde, fehlende oder zu kurz anhaltende Erektion macht GV schwierig oder unmöglich. Eine Erektionsstörung hat meist psychische Ursachen (Stress in Beruf, Schule, Familie), kann aber auch Folge von Alkohol- oder Medikamentenmissbrauch (oder-gebrauch) sein – das ist bitte nicht als Vorwurf zu verstehen). Eine körperliche Ursache für eine Erektionsstörung kann man fast immer ausschließen, wenn z. B. am Morgen eine ausgeprägte Erektion vorhanden ist (Morgenlatte).

**Hat er irgendwelche Krankheiten? Nimmt er regelmäßig Medikamente ein?

[b]Kann man sagen, dass er zwar "Lust" auf Dich hat, es aber trotzdem nicht geht - oder fehlt es bereits am Trieb, also dem Bedürfnis nach Sex?**

Dies könnte auf einen hormonellen Hintergrund deuten. Ursache kann eine (ggf. frühere) Erkrankung, Verletzung oder OP im Bereich der Genitalien, insbesondere der Hoden sein.

Hatte er mal eine Hoden-OP, Mumps, eine Verletzung o. ä.?

Gegen fast alle diese Dinge kann man was tun, gegen viele auch ohne Arzt und Tabletten. Bevor das jedoch geht, müsst Ihr Euch selbst erstmal all diese Fragen stellen, ruhig auch aufschreiben (für Euch), um erstmal dahinter zu kommen, wo überhaupt die Ursache liegt – und dann kann man über Abhilfe nachdenken.

Natürlich kann er auch gleich zu einem Urologen gehen, um erstmal eine Diagnose zu haben und z. B. eine körperliche Ursache auszuschließen oder festzustellen.

Jedenfalls ist das alles nichts, wofür er sich schämen oder minderwertig vorkommen müsste. 1. weiß ja niemand etwas davon (und die es wissen, kennen ihn nicht oder werden oder dürfen nix sagen) und 2. hat er, wenn er sich helfen lässt, gute Aussichten, dass das in Ordnung kommt und 3. sollte man(n) nie vergessen, dass bei sowas die Partnerin immer mit leidet – wie Dein Beitrag ja auch zeigt.

Also: Denkt über die Fragen nach, wenn Ihr wollt, schreibt Eure Gedanken dazu hier ins Forum oder schreibt mir eine PN – vielleicht ist es ja doch nicht so schwer, eine Lösung zu finden …

Viele Grüße!

Markus

Dtis]fi:lia


danke für eure antworten :-)

@ lucy:

also rein theoretisch könnte er dann wohl ewig, aber irgendwann fängt er dann an sich Gedanken zu machen und dann wird er natürlich schlaff. Aber Erektionsprobleme hat er eigtl keine, also er steht dauernd wie ne Eins ;-)

@ markus:Hm also er meinte,

dass er wenn er auf mir ist manchmal kaum was spürt, wenn ich auf ihm bin, spürt er aber gut. Er meinte auch er hatte schon öfters das gefühl dass er kommen könnte, aber dann ging es doch nicht. Achja und manchmal tut es ihm weh wenn er auf mir ist...also in der missionarsstellung....achja und immer aber wirklich immer wenn er mich von oben naja ihr wisst schon xD (will jetzt nicht so ordinär reden xD) muss er nach ner zeit auf einmal pickeln....aber das is nur dann wenn er oben ist. Beschnitten ist er nicht. Hm bin zwar gut feucht hm aber ob das nun zu feucht ist^^ wie gesagt wenn er mich f... spürt er manchmal nicht so viel....er meint aber ich sei eng...was dann aber doch iwie auch nen widerspruch is oder? bzw dann müsste er mich ja eigtl gut spüren....Kondom benutzen wir nicht weil ich die 3 monatsspritze kriege und naja partnerschaft und so, also brauchen wir das nich ;-)

Hm Erektionsstörungen hat er EIGTL nicht...er hat ja nen steifen aber iwann beim sex macht er sich so viele gedanken, dass er eben klein wird...morgenlatte hat er^^

Keine Krankheiten, keine Medikamente von denen ich wüsste!

Oh lust hat er genug^^ er könnten jeden tag mehrmals....nur mir vergeht ehrlich gesagt so langsam die lust...weil wenn es dann im endeffekt doch nichts wird dann hab ich iwie auch keine lust mehr...klar ich kann kommen, aber das is ja nich alles...

Also soviel ich weiss kann man op,mumps etc ausschließen.

Vielen Dank an Euch und freue mich wieder von euch zu hören ;-) *:)

dmas*chipcxk


ja irgendwie seltsam

Hallo Disfilia!

Das gleiche Problem habe ich auch. Meine Frau macht schon Gedanken, dass es wegen ihr sein könnte. Auch brauche ne Ewigkeit bis alles raus ist. Zu beginn habe ich dieses Gefühl das es raus kommt, aber plötzlich ist das Gefühl weg.Und dann vergehen schon mal 10 - 15 min, bis ich ejakuliere. Aber es kommt fast nichts raus, was ich meine...ein paar Tropfen. Die Beckenmuskulatur zieht sich fest zusammen. Ich spüre es bis in die Oberschenkel. Ich habe auf jedenfall schon nen Termin beim Andrologen und das sollte dein Freund auch machen.

Grüße

lCu9kidakixd


das gleiche "problem" habe ich auch. ich schaffe es auch nicht immer in ihr zu kommen.

ich schaffe es nur sehr spät und auch nur wenn ich mich 100% darauf komzentriere zu kommen(was für mich ja nur 2t sache ist;))

statt mir negative gedanken zu machen freue ic mich fast^^

ich kann es mehrere stunden genießen mit meiner freundin zu schlafen, für sie ist es natürlich auch schön;)

wenn ich dran denke das manche schon nach 2 minuten kommen finde ich nicht das ich ein problem habe;)

probiert mal andre stellungen um ihn abzulenken. konzentriert euch auf einander, vlcht denkt er dann ned mehr so daran und mal schaun obs so geht!

MfG

SaOxS3


hey,

hatte auch lange zeit das problem, hab mir auch shcon sorgen gemacht, dachte ich würde ne falsche technik haben, alles schmarrn.

ich muss zugeben, ich musste den orgasmus in ihr erzwingen, fast wie ne maschine, aber als ich gekommen war , war ich froh und zufrieden.

nun hab ich ein anderes problem, plötzlich komm ich immer viel zu schnell, mein sex is nach 3 min zu ende!!!!und das is viel schlimmer!!!!!

gruß

DEisf'ilixa


Naja das problem ergab sich dann irgendwann von selber, aber mit diesem freund bin ich nun eh nicht mehr zusammen deswegen kann der thread auch geschlossen werden^^

Danke aber für eure antworten

DjisfQiblia


ähm btw wie schliesst man einen thread?^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH