» »

Spermatozele und die Folgen

bRa@umbaxum hat die Diskussion gestartet


Ich wollte mal fragen, was für Folgen eine Spermatozele haben kann und wie das mit dem Wegoperieren läuft? Danke im vorraus

Antworten
R"umpel.sTtielTzchexn


@baumbaum

.............durch so eine Krampfader kann es passieren, dass der/die Hoden auf Körpertemperatur von 37°C kommen. Die Folge davon ist, dass die Spermien absterben, bevor sie ausgestossen werden. Folge davon : Unfruchtbarkeit des Mannes. Punkt.

Ist nur ein Hoden betroffen, sind halt "nur" 50 % der Spermien tod, das heisst der Mann ist fruchtbar. Ansonsten kann es vielleicht noch sein, dass der/die Hoden noch empfindlicher werden, wie das Krampfadern so an sich haben.

Risiko der Opration durch einen UROLOGEN ist, dass der UROLOGE "es" vermurkst und der betroffene Hoden abstirbt....

Ceterum censeo, ein MANN sollte grundsätzlich niiiie einen Urologen konsultieren !

bBaumbaxum


kommt der hoden dauerhaft auf 37° oder nur eine zeitlang, so das einmal alle Spermien im hoden absterben? und kann man theoretisch sein leben lang damit leben?

R1umpe?lstBielzcxhen


@baumbaum

..............das ist ja der Kniff, die Spermien schwimmen in der Frau dahin, wo es wärmer ist, andererseits sterben sie bei 37° C ab. Also müssen die bei 33 bis 34 °C "gelagert" werden. Dazu ist der Sack da, um die ausserhalb des Körpers zu lagern, damit es denen nicht zu warm wird. Die Feinregulierung erfolgt durch die Skrotalhaut, nie hängt das alles tiefer, als wenn Du Fieber hast, eine warme Dusche bringt das auch alles zum baumeln. Wenn es Dir dagegen kalt ist, Du zum Beispiel in kaltem Wasser baden gehst, werden die Hoden hochgezogen, damit sie nicht zu kalt werden. Es kann auch sein, dass ein Mann in einer zu engen Hose seine Hoden zu warm verpackt und dadurch unfruchtbar wird.

Anyway, wenn bei einem Paar der Kinderseegen ausbleibt, wird er erst mal mit einer Fummeluntersuchung gemustert, (ob sich auch die Vorhaut zurückziehen lässt was zwar in dem Zusammenhang keinen Sinn macht, aber einen Abrechnungsposten ergibt) und dann sein Sperma untersucht. Man beachte die Reihenfolge ! Sinnvoller wäre es, erst das Sperma zu untersuchen und wenn das in Ordnung ist, kann der UROLOGE sich die peinliche Fummeluntersuchung schenken und nur wenn das nicht in Ordnung ist, wird nach den Ursachen gesucht. Da ist nun eine Möglichkeit, wenn es zuviel oder nur abgestorbene Spermien gibt dass so eine Krampfader die Ursache ist. Kann Mann sich ja dann im Falle entfernen lassen.

Solange Du keinen unerfüllten Kinderwunsch hast und Dir die Krampfader nicht sonst wie lästig ist, kannst Du das auch eben so gut bleiben lassen.

Dieses Posting wird von Dr. Schüller bald gelöscht werden, weil es jeMannden davon abhalten könnte, zum UROLOGEN zu gehen.....

Mworl4chen


Spermatozele und die Folgen

Hallo,

die Beschreibung und Erklärung zur Krampfader sind absolut richtig.

Allerdings frage ich mich, was das bei dieser Frage zu sagen hat.

Eine Spermatozele hat mit Krampfader absolut gar nichts zu tun. Die Krampfader wird auch als Varikozele bezeichnet.

Eine Spermatozele hingegen ist eine "Blase" in der sich Sperma und eventuell auch etwas Wasser sammelt.

Laut Urologe ist eine Spermatozele harmlos und kann bleiben, solange sie keine Probleme verursacht.

Es kann allerdings passieren, daß sie wächst und sehr groß wird - bei einigen Männern soll das dann wohl wie ein 3. Hoden aussehen. Dann kann es natürlich passieren, daß es stört und entfernt werden muß.

Wie das dann vor sich geht, weiß ich leider nicht. Danach habe ich erstmal nicht gefragt, weil ich hoffe, daß das bei mir nicht notwendig sein wird.

b{ab]y13


bin ich schwanger ??? bitte hilft mir!!!!

hallo an alle...

ich brauche eure hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich hab zwar nicht mit meinem freund geschlafen aber wir lagen beide nackt aufm bett...und dann bekam ich plötzlich spermien von ihm auf meine scheide!!!jetzt weis ich nicht ob es von selbst auch noch eingedrungen ist oder nicht!!!!!

kann ich jetzt dadurch schwanger werden ??? ?ichhoffe nicht!!!!

wie lange leben den eigendlich die spermien an der luft ???

kann es wirklich sein das ich schwanger bin ???

denn immerhin legen sie auf meiner scheide und können doch auch eindringen oder ???

bitte hilft mir!!!bitte!!!!!

bye

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH