» »

Erster sex nach hodenkrebs

wBi;peou%ts81 hat die Diskussion gestartet


hallo,

bin gerade frisch operiert worden...

wollte mal wissen, wann ch wieder sex haben kann... vorsichtig ist ja klar :-)

habe leider im internet nichts dazu gefunden...

Antworten
u#roX-#pfl[eger


Hi,

also ich sag mal so: wenn du dich fühlst, es gern willst und die Narben soweit verheilt sind steht dem nix im Wege...

Kannst mir aber auch gern nochmal ne PM schicken wenn du weitere Fragen hast!

Gruß

wTipeoutx81


mir gehts nich um die äußeren wunden sondern um die inneren...

samenstrang und so wuden ja durchtrennt und auch eine probe des gesunden hoden entnommen.. will da drin nichts verkehrt machen.. und weiß halt nicht wies beim samenergus aussieht..

pmaranoi%dx68


Am besten fragst du den behandelnden Arzt, der kann dir sicherlich die zutreffendsten Aussagen machen.

MyTyL


mal eine etwas makabere frage: angenommen, jemand verliert (warum auch immer) beide hoden, was ich natürlich keinem wünsche: wie sieht das dann mit der sexualität aus? sicher muss man dann irgendwelche hormone zu sich nehmen und logischerweise wäre man zeugungsunfähig und könnte sicher auch keinen orgasmus bekommen?

aber erregbar wäre man(n) doch noch immer, oder? könnte man also sex haben und zumindest seine partnerin beglücken?

oder stell ich mir das alles total falsch vor? ich weiß ja nicht, inweit ein steifes glied mit dem vorhandensein des hodens zusammenhängt...

Ftrasank


Durch Hormonspritzen bleibt die Erektionsfähigkeit erhalten und die Samenflüssigkeit bleibt in der Menge etwa gleich, da nur ca. 2-5% aus den Hoden stammen und der Rest aus Bläschendrüsen und Prostata.

e}envXou<di*gw!eg


Zudem...

...ist man immer noch in der Lage einen Orgasmus zu bekommen.

Hormone sind aber durchaus nötig, um eine Erektion zu bekommen, auch wenn Erektion durch Parasympathikus und der Orgasmus durch Sympathikus geregelt werden.

Zum Thema ;-)

Ich persönlich würde eine Woche bis 1 1/2 Wochen warten. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob ein Orgasmus dann in der Leiste etwas zieht, was mir jetzt als einziges Problem dabei einfallen würde...

Einfach mal probieren, jedenfalls viel Spaß und alles Gute :-)

LG

eenvoudigweg

wqip,eoBu|tx81


läuft alles wieder :-)

danke für die infos usw. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH