» »

Bettnässen bei Erwachsenen

LCenPi87


huhu ich wollte auch mal gerne was dazu schreiben weil es mir auch 2 mal passiert ist, einmal wo ich single war (zum glück) und jetzt vor kurzem im bett meines verlobten :( es war sehr peinlich) ... zum glück konnten wir aber drüber schmunzeln.

also ich hatte es nur weil ich sowas von intensiv geträumt habe auf der toilette zu sein, es war immer so real, da schaltete mein gehirn wohl auf "lass laufen" um... ich bin allerdings immer währenddessen aufgewacht und konnte die hälfte verhindern.

vllt träumst du/oder die anderen auch sehr intensiv unbewusst real....

lg die leni

Tyalixja


selbst wenn wir das tun, Leni87, können wirs nicht verhindern... bringt uns also die ganze Erkenntnis nichts. Aber trotzdem lieb gemeint.

@ ich200 oder so ähnlich.. die vorletzte,

die geschrieben hat..

Wieso trägst du keine Höschen? Ich meine, auf Dauer immer richtig ins Bett machen... also ich könnts ned.

g3aHbixmuNsterfrxau


BETTNÄSSEN ? Bitte helfen Sie der Forschung.

Die enres-Gruppe (enres kommt von ENuresis RESearch) - ist eine Gruppe von Ärzten, die zum Thema Bettnässen forscht.

Es gibt auf der Seite

[[http://www.enres.de]]

einen Fragebogen, für den Sie etwa 5-10 Minuten brauchen, wenn Sie ihn ausfüllen. Gesucht werden Erwachsene über 18 Jahre, die mindestens 1 mal des Nachts aufwachen, um auf die Toilette zu gehen.

Alle weiteren Infos finden Sie auf der obigen Seite.

w=olxfD


hallo vlinder

ich denke,jedes problem läßt sich lösen

auch deine harninkontinenz

aber sicher nicht übers forum.

frage:warst du beim gynäkologen?

war die geburt schwer

hattest du in der letzten zeit harnwegsinfekte

ohne dieses wissen kann dir guten gewissens

niemand eine antwort geben

NGinchHenx85


Ich hab auch das gleiche Problem, ich träume von einer Toilette und schon ist es zu spät.

Durch einen Trick vom Psychologen (nicht Psychiater!) wach ich heute aber meist pünktlich auf:

Ich musste so eine Art Windel tragen, an ihr war ein Gerät, dass bei Feuchtigkeit losfiept. (Dadurch, dass Wasser/Urin leitfähig ist.)

Jedenfalls wurde ich so zeitnah geweckt und somit dadrauf konditioniert, aufzuwachsen, wenn ich gleich lospinkle.

Das ganze ist allerdings 12Jahre her, aber warum sollte es das heute nicht mehr geben?

Es kommt immernoch vor, aber nur so max. 5x im Jahr. Bei mir hängt es mit Streß zusammen.

Ich hab übrigens ein Wasserbett, hygienetechnisch richtig gut für Bettnässer. ;-) Die Auflage passt in die Waschmaschiene und die Matratze ist abwischbar.

Und deine Kinder würd ich wie CharlotteB erstmal anlügen.

COrazzyis}chIriss0y


Hallo,

auch wenn es sehr spät ist möchte ich mich melden! also ich selber habe das problem nicht, sondern mein freund. wir sind seit zwei jahren zusammen und er hat es mir anvertraut. ich liebe ihn über alles und helfe ihm wo ich nur kann. er nässt seit er ein kleines kind war ein und war noch nie richtig trocken über nacht. als er das dritte oder vierte mal bei mir übernachtet hat ist es ihm passiert. er hat geweint und es war ihm richtig peinlich. ich habe ihm gesagt das es ja jedem mal passieren kann und ihn getröstet. da wusste ich noch nichts dann ist es ein paar mal wieder passiert und dann hat er mir gestanden dass er schon immer bettnässer ist. ich fand das schon heftig. trotz allem übernachten wir zusammen in einem bett und es stört mich auch nicht nachsts angepisselt zu werden. Ich wecke ihn wenn ich es bemerke und er geht sich dann sauber machen während dessen beziehe ich das bett frisch. Ich hab ihm auch angeboten ihm windeln zu kaufen, damit nicht immer das ganze bett in mitleidenschaft gezogen wird, wollte er nicht. Dann simd wir zusammen zum arzt, der aber fwieder nichts feststellte. ( er war als kleines kind schon dort und hat etliche untersuchungen hinter sich.) er sagte dass es von seinem tiefen schlaf kommt. naja da man an der situation nichts ändern haben wir nin immer matratzenschoner drauf und er geht immer vorm schlafen aufs klo. nun hat er eine ausbildung begonnen zum strassenbauer und muss in der woche ins onternat. natürlich scheisse für ihn wegen des einässens aber er hat ein kleinen schutzengel von mir bekommen, und bis nun ist nichts passiert dort. und unser sexualleben ist so wie jedes andere auch. wir haben sex und sind zärtlich miteinandrr. und wenn wo anders was passiert haben wir apfelsaft vergossen ( ausrede) ich liebe ihn trotzdem und das er bettnässer ist stört mich kein stück . ich untrstütz ihn in jeden fall und muntere ihn auf wenn passiert ist. nach außen hin ist er ja ein ganz normaler mensch. er geht feiern macht was mit freunden. wissen tun es nur ich seine mama und papa sowie schwester und zwei brüder , die aber niwe drüber reden und meine mama. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH