» »

Sehne zwischen Eichel und Vorhaut. . . : /

J]umpa#lot hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen..

Ich habe ein mehr oder weniger großes Problem mit meinem Penis.

Wenn er steif ist, kann ich die Vorhaut nur unter Schmerzen zurückziehen, das geht bis knapp hinter die Eichel, weiter nicht: Ich habe so eine komische Sehne oder was das sein soll, zwischen der Eichel und der Vorhaut.. somit kann ich die Vorhaut nicht weiter zurückziehen! Kann mir jemand sagen was das ist? Oder ist da nur irgendwie was verwachsen?..

Wenn sich da keiner was drunter vorstellen kann poste ich gleich mal ein Pic..

lg. und danke im Vorraus.

JumpALot

Antworten
BeigN)ickXxXY


Grüß dich,

die Sehne heißt "Bändchen" oder "Frenulum",

das hat jeder unbeschnittene Mann!

Kann natürlich sein, dass es bei dir etwas kurz ist und so das weitere Zurückziehen verhindert, oder falls du noch jünger bist, dass einfach deine Vorhaut noch mit dem Penis verklebt ist.

Wie alt bist du eigentlich??

Gruß

BigNickXXY

JSump aloxt


Hey..

Ich werde im Februar 17.. :-(

B<igINick_XXY


Nuja, dann ist Chance, dass du ne Verklebung hast relativ gering.

Kann dann sein, dass du eine Leichte Vorhautverengung hast. Versuchs ma mit etwas Gleitmittel beim Zurückziehen, müsstet dann schmerzfrei machen können.

Aber ansonsten ist eigentlich alles in Ordnung, denke ich.

Gruß

BigNickXXY

nkitHrxos


Hi,

Ich glaube das ich das gleiche Problem wie du hatte.

bei mir ist das Bändchen etwas zu kurz geraten und hate auch schmerzen beim zurückziehen der Vorhaut im sreifrn Zustand.

Habe nichts dagegen unternommen. Das Bändchen ist beim ersten Sex aus der Eichel rausgerissen, Tat höllisch weh und hat geblutet wie sau. Aber damit war das Problem behoben. Bevor so was bei dir passiert und fals es das ist was ich meine solltest du vielleicht einen Arzt draufgucken lassen. Muß ja nich sein das es so wird wie bei mir. So ein Kleiner schnitt ist mit einer Betäubung sicherlich angenehmer. Kannst ja vielleicht ein bild per PN schicken dan kann ich dir sagen ob es sich um das selbe handelt.

LG Martin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH