» »

Schmerzen in der Leiste

m,atte:nwixlly hat die Diskussion gestartet


Habe seit einigen Monaten Schmerzen in der linken Leiste.Die z.B.

wen ich 2 mal innerhalb kurzer Zeit Stuhlgang habe auftreten.

Auch bei Kälte treten die Schmerzen häufiger auf.

Liegen bzw.sitzen oder Wärme mildern die Schmerzen.Auch über Nacht gehen die Schmerzen wieder weg. Leistenbruch und Krampfadern sind abgeklärt.Ein Uruloge bzw. Hausarzt konnte mir nicht weiter helfen.Wer weiß Rat?

Antworten
Dzie C;laudixa


Hallo,

ich ließe mal den Darm durchchecken.

Und nach meiner Odysse im letzten Jahr kann ich Dir noch den Tipp mit dem Neurologen geben. Bei mir war es / ist es ein Muskel, der Hüftbeuger, der sich gerne mal verkrampft und dabei einen Nerv in arge Bedrängnis und Mitleidenschaft zieht. Seit ich das weiß komme ich mit Ibu (gegen Schmerz und Krampf) und einer Dehnübung gut klar. Aber bevor Du Dich dehnst holst Du Dir bitte entsprechenden ärztlichen Rat.

Gruß und gute Besserung,

Claudia

17von500<0 Roberxt


Leistenschmerzen

Mattenwilly, Du hast die ersten Schritte schon selber durchgeführt.

Wie auch die Claudia schreibt, kann ein eingeklemmter Nerv diese Schmerzen verursachen. Zunächst betrachte ich, wenn mir etwas weh tut, um welche Art Schmerz es sich handelt. Das ist oft schon ein Hinweis auf eine mögliche Ursache. Ziehende Schmerzen sind oft ein Hinweis auf eine Bewegungseinschränkung. Das kann durch Zugluft / Unterkühlung entstanden sein. Hierzu passt auch, daß unter Wärmeanwendung die Schmerzen nachlassen. Ist es ein dumpfer Schmerz, kann ein Stoß oder Schlag in die betroffene Region die Ursache sein. Pulsierende Schmerzen hängen oft mit einer Entzündung zusammen. Liegt eventuell ein Bandscheibenvorfall bei Dir vor, und Du weißt nichts davon?

Hatte selber mal einen BSV, der sich zunächst mit Schmerzen im linken Hüftgelenk bemerkbar machte. Da war mein Hausarzt auch nicht wirklich im Stande zu helfen. Eine Schmerzspritze gab es und den Hinweis, wenn die nicht hilft, dann unbedingt einen Orthopäden aufsuchen.

Da im Rückenmark der Wirbelsäule alle Nerven zusammen gefasst zum Gehirn führen bzw. davon ausgehen, können Deine Schmerzen auch hier Ihren Ursprung haben.

Das solltest Du also unbedingt abklären lassen.

Sonst wünsche ich Dir eine schnelle Genesung!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH