» »

Penis überreizung

pSatixno hat die Diskussion gestartet


hallo, ich habe derzeit ein kleineres oder grösseres problem.

ich bin in einer partnerschaft seit ca 1 1/2 monaten, kenne sie seit ca 6monaten (kennengelernt beim fitness training/wand klettern).

wie das so ist in frischen beziehungen, hat man meist häufer/viel mehr sex wie später, dies ist auch bei uns so, derzeit haben wir sehr viel sex. fast täglich mind. 3-4mal.

naja bis vor knapp einer woche... ??? mit mittwoch auf donnerstag habe ich probleme mit meiner erektion, stellenweise eine art muskelkater im genitalbereich, was ich bisher noch nie hatte.

das ganze macht mir irgendwie zu schaffen, sie meinte nur, es sei kein problem, wäre bestimmt nur eine überreizung durch den sex, doch in meiner letzten beziehung (hielt 2 1/2jahre) hatte ich auch häufig sex, gegen ende zwar nicht soviel wie zu anfang, aber immerhin auch so 3-4x die woche. und wenn mal druck herrschte, hat man sich abhilfe geschafft und da hatte ich auch nie solche probleme.

nun wollte ich fragen, ob noch jemand anderst schonmal solche probleme hatte oder erfahrungsberichte kennt... evtl. was man jetzt tun sollte. wäre um rat/meinungen sehr dankbar. :-/

zu mir.

Geschlecht: Männlich

Alter: 23

Fitness: Mache 2-3 mal die woche sport, entweder im fitness-studio läufen/krafttraining oder ab und an auch klettern.

Krankheiten: keine, auch keine allergien.

sonstiges: Rauche nicht, keine Drogen, nur sehr wenig alkohol (ab und an mal ein glas wein, höchstens 1x die woche).

Antworten
pUa,tSinxo


update:

mittlerweile funktioniert das mit der erektion wieder, aber nun ist das problem, das am anfang der eichel, also der übergang vom schwellkörper zur eichel, bei mir extrem empfindlich ist im "erregten" zustand, normal überhaupt nicht.

ebenso hab ich sowas wie ganz ganz kleine kaum sichtbaren rote punkte entdeckt, scheinen eine art bluttropf zu sein, aber wirklich nur so klein, das mans kaum sieht, und sowas wie sehr sehr schwache krampfadern.

ich werde jetzt erstmal versuchen eine weile auf sex und sb zu verzichten.

kennt jemand diese symptome? zum orologen möchte ich ehrlich gesagt nicht schon wieder gehen, war ich vor garnicht so langer zeit für nen routine check. und an diese checks kann ich mich ehrlich gesagt nicht wirklich mit anfreunden, daher möchte ich den vielleicht erstmal weg lassen.

über tips oder erfahrungsberichte oder infos wäre ich dankbar.

greez patino

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH