» »

Prostatavergrößerung mit 19??

M>orrxo hat die Diskussion gestartet


Hi war gestern beim Urologen.. Ja hat ne kleine Prostatavergrößerung festgestellt.. ich fragte woher das kommt... meinter ja wahrscheinlich durch kälte.. falsch angezogen barfuss laufen usw.. irgendwie hab ich das nicht geglaubt... Hab nächste woche nochmal einen Termin.. bis dahin soll ich Borelliose Test und Verschiedene Blutwerte getestet haben.. Testoseron,HSR(Harsnsäure)?? und nochwas was man nicht lesen kann..ja jetzt meine Frage:

Habe im inet gelesen das das auch bei Prostatakrebs vorkommt und eine gutartige Vergrößerung eigentlich erst im alter kommt.. Was denkt ihr also? Prostatakrebs?oder kann sowas auch noch durach andere sachen passieren?Wirklich durch kälte oder sowas?mir gehts allgemein schon länger ziemlich schlecht verschiedene sachen...Also kann es noch was anderes sein oder siehts ziemlich nach Krebs aus?Hoffe da kann jemand was zu sagen...

Antworten
mEäuHseri#ch(g)


mach dir nicht zu viele falsche Gedanken, warte die Untersuchungsergebnisse ab und´dann weisst du die wirkliche Diaknose wir im Forum kennen ja nicht die Werte ect.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH