» »

Gefuehl einer vollen Blase, nach Wasserlassen brennen

P[unZed hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

ich hab seit so 3-4 Tagen das Problem das ich staendig das Gefuehl habe ich muesste auf Klo, und wenn ich auf Klo bin brennt es dannach leicht.

Ich war auch schon beim Arzt, welcher eine Urinprobe gemacht hat aber nichts feststellen konnte.......

Koennt ihr mir da weiterhelfen?

MFG Puned

Antworten
pxfad1fiLnderRbxlase


hört sich 1A wie ne blasenentzündung bzw. eine harnröhrenentzündung, am besten nochmal zum arzt - er sollte nen abstrich von der hanröhre machen! wars du beim hasuarzt oder gleich beim urologen? normalerweise machen ärzte einen schnelltest mit sogenannten combur-stäbchen die messen einfach die leukos, blu und nitrit im urin - quasi ob anzeichen auf entzündungen im körper bestehen, da wäre alles hoch. kenne das auch das laut diesem test alles okay wäre und dann kam der anruf vom arzt, dass ich doch antibotikum brauch. beim urologen schauen sie nämlich dann noch genauer nach!

also ab zum arzt! und viel viel trinken!

AnzraeRl-Alkaxsar


denke auch an eine leichte blasen oder harnröhrenentzündung an.

n}anc$hexn


Wichtig ist, das du viel trinkst. Wasser oder Tee. Oder besorg dir noch Blasentee, den gibts in vielen Lebensmittelläden.

Gute Besserung!*:)

M}ickexy70


Geh zum Urologen, könnte auch was mit der Prostata (leichte Entzündung o.ä) sein. Vor allem weil es ja danach brennt.

P3uned


Also denn Tipp mit dem vielen Trinken hat mir der Arzt auch gegeben. Er hattte mich auch noch abgetastet. Dann mach ich mir mal paar Tees und schau mal das ich morgen einen Termin beim Urologen bekommen kann. Danke fuer eure weiteren Tipps!

Warum ist die Sache mit dem Urin nicht so genau ?

MFG Puned

P9u7nxed


Was mir noch eingefallen ist: Den Impuls das ich auf Klo muss scheint an der Harnroehrenoeffnung zu sein, also dort wo es rauskommt. Ist das normalll?

MFG Puned

Meic'key7x0


Vielleicht ist es auch eine Harnröhrenstriktur oder eine Vorhautenge (falls Du eine hast) oder oder... :) Geh am besten zum Urologen. Keine Angst, hört sich nach nichts Schlimmen an. Aber immer besser das untersuchen lassen, bevor es chronisch wird oder schlimmere Folgen daraus entstehen.

G_alaxxi


Ich war auch schon beim Arzt, welcher eine Urinprobe gemacht hat aber nichts feststellen konnte.......

Wenn er nichts feststellte und du doch Beschwerden hast, warum hat er den dich nicht zu einem Facharzt weiter geschickt.....der bei dir dann eine Blasenspiegelung durch führen könnte um zu sehen was los ist. :-/

P~u>nexd


Nun ja also der Arzt meinte wenn es in einer Woche nicht besser wird sollte ich nochmal kommen. Also ich versuche dann mal morgen einen Termin zu kriegen.

MFG Puned

GXala~xi


Bei mir war es schon bei einer Blasenentzündung kritisch, war auch da mal beim Arzt und er meinte sogar, wenn es schlimmer wird sollte ich so gar einen Notarzt kommen lassen.

In deinem Fall würde ich es auf jedenfalls machen, noch mal zum Arzt, um eine genaue Untersuchung mach zu lassen....

Pmunexd


Aber eine akute Gefahr ist jetzt nicht oder? Das ich jetzt heute da noch hinfahren sollte?

MFG Puned

Gyalaxxi


Wenn dein Arzt sagte, wenn deine Beschwerden nicht weg sein sollten, solltest du wieder kommen, dann geh am Montag hin oder versuche doch mal deine Arzt, telefonisch heute noch zu erreichen.... und schildere was los ist.

Gcalaxxi


bei mir war es das mein Arzt, laut des Urin -befund, Blut im Urin festgestellt hatte!

P<unxed


Hm das wuerde ja bedeuten das es noch im gruenen Bereich bei mir ist !

MFG Puned

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH