» »

Penis der Bruder anfassen wegen einen problem bitte schnelle hil

Kgsara hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

haben ein problem besser mein bruder

er kam heute bei mir an und hat mich gefragt ob ich ihm helfen kann. ich fragte dann was ich den machen solle und dann meinter er ob ich mal sein hoden und seinen penis kontrollieren kann ob alles ok ist.

ich war geschockt und sagte erstmal lass uns das ein anderes mal machen

wie soll ich das jetzt machen unser vater ist tot und zu unserer mutter hat mein bruder kein gutes verhältnis

Antworten
s:chwwebe1-bixenchen


schick ihn zum Arzt! Was sollst du schon feststellen können, was er nicht auch "ertasten" kann?

KGsJara


habe ihm ja auch gesagt er soll zum arzt aber das will er aufkeinen fall

H0ypeTrion


hm

- wie alt ist dein bruder?

- wie alt bist du?

- bist du männlich oder weiblich?

nun

zuerst solltest du deinen bruder nach dem grund fragen. frag ihn ob er schmerzen am penis oder hoden hat oder sonstige beschwerden.

es könnte auch sein das er nur verusichert ist was sein geschlecht betrifft und daher eine andere meinung benötigt um seine selbstsicherheit zu stärken.

gruss

K]sAara


mein bruder ist 13

ich bin 19

und bin weiblich

er meinte so er hatte so ein ziehen im hoden und ob ich das mir mal angucken kann

aber das mit den verunsichert kann auch sein

soll ich das den machen

SZüßeTDeuflixn89


hmm also vieleicht kannst du deinem bruder vorschlagen das du mit ihm zusammen zum Arzt gehst ??? Alleine wird er bestimmt nicht gehen, weil er das nicht kennt und angst davor hat!! Red einfach nochmal mit ihm, macht einen termin beim Doc und geht zusammen hin, er scheint großes vertrauen zu dir zu haben!

S5ilbeGrmondxauge


Die Frage ist ja wohl ein Joke ? Wenn der Bursche Schmerzen hat dann soll er zum Arzt, der kann ihm sagen ob das ok ist oder nicht. Was willst DU ihm da kontrollieren ?

Wenn er wissen will ob sein bestes Stück größenmäßig/"härtemäßig" in der Norm liegt und er meint, du hättest Vergleiche: Sag ihm, er ist 13, er wächst noch ! Und sein "bester Freund" auch !

Und ansonsten seid ihr aus dem "Doktorspiele"-Alter raus...

Ciao Silber

HfypeDr;ion


ein ziehen oder hodenschmerzen kommen bei jungs und männer oft vor.

in den meisten fällen schmerzt der linke hoden. das ziehen kann vom hoden bis in die leiste ausstrahlen. auch liegen die hoden nicht auf gleicher höhe, d.h. der linke oder rechte hoden kann tiefer hängen, höhenunterschiede sind normal.

das kann aber normal sein und muss nichts schlimmes bedeuten. bei den meisten männern zieht es mal und läßt dann wieder nach.

manchmal ist auch eine zuenge kleidung schuld z.b. enge unterhose oder jeans. das führt dazu das die hoden mehr zusammengepresst werden v.a. dann wenn man längere zeit sitzen muss.

frag deinen bruder ersteinmal

- wo das ziehen genau ist, mehr im linken ode rechten hoden?

- wann tritt das ziehen auf, z.b. wenn er längere zeit gessen hat oder stehen, bestimmte bewegungen?

- trägt er enge kleidung?

- wie lange/seid wann hat er das schon?

- wie lange hält das ziehen an, minuten, stunden oder länger?

- hat er sich dort mal verletzt oder einen schlag in den hoden bekommen?

frag ihn ersteinmal und dann können wir ja weiter schauen :-)

gruss

MYiss9Un?d*erQstxood


Hallo Ksara!

Bist du sicher, dass dein Bruder es ernst meint? In dem Alter schließen Jungs untereinander ja gern mal bescheuerte Wetten ab... Da ich nicht dabei war kann ich das natürlich nicht beurteilen.

Wenn du dir sicher bist, dass es ihm wirklich ernst damit ist, setz dich nochmal mit ihm zusammen und sprich mit ihm. Frag ihm, was für Schmerzen er hat und wann sie auftreten. Dann kannst du vielleicht beurteilen ob es was Ernstes ist. Wenn ja, dann geh mit ihm zum Arzt.

Seiner Bitte, ihn anzufassen, würde ich an deiner Stelle auf keinen Fall nachkommen.

Viel Erfolg und alles Gute!

Berichte mal, wie es weitergeht!

rDespektVlosexr


Stimmt mit deinem Bruder was nicht oder mit dir was nicht, wenn du als 19-Jährige bei solchen "Anguck-Sachen" mitmachst.

Auch als 13-jähriger ist man heutzutage so weit, daß man weiß, dass man mit Gesundheitsproblemen zum Arzt geht, erts recht wenn es um Unterleibsgeschichten geht und fragt nicht die große Schwester, die da mal "anfassen" soll.

Das finde ich höchst suspekt!???

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH