» »

Hoden ziehen sich nach oben

kvevkexv hat die Diskussion gestartet


Hallo

Bin 17 und habe das Problem dass wenn Ich Sport mache oder wenn es im Genitalbereich kalt wird, die Hoden nach oben ziehen bzw. richtung Bauch verlagern.

Der hodensack ist sogesagt zusammengezogen. sprich die Hoden baumeln nicht mehr locker...

Logischerweise wird der Samenleiter oder so glaub ich kleiner.

ICh hab da mal was von Pendelhoden gelesen.

HAt jemand einen Rat wie ich nun vorgehen soll ?

verdacht afu Hodenkrebs ?

mfg

Antworten
lhovemNusic 2o008


Kein Problem. Ist bei mir auch so - z.B. wenn der Hodensack zu kühl wird.

Wenn Du keine Schmerzen hast, und die Hoden gehen wieder nach unten,

wenn es warm wird, brauchst Du Dir keine Gedanken machen.

DXampfloHkfahxrer


Hallo Kevkev,

was Du hier an Dir festgestellt hast, ist der Temperaturausgleich den jeder Mann mehr oder weniger stark hat. Um sich zu gehen, dass es sich nicht um ein ernsteres Problem handelt, solltest Du noch mal genauer hinsehen oder fühlen. Wie hoch steigen Deine Hoden wirklich nach oben? Sind Sie noch im Hodensack zu ertasten, kannst du sicher sein, da ist nichts zu befürchten. Steigen die Hoden jedoch bis in den Leistenbereich auf ( befindet sich auf Höhe der Schambehaarung ) und Sie kommen nicht von alleine wieder herunter, dann könnte es sich um das Symptom Pendelhoden handeln. Ist aber auch nicht zwangsläufig ein Problem. Im ungünstigsten Fall müsste sich ein Arzt darum kümmern, bedeutet, in einem kleinen Eingriff werden die Hoden an Ihrem unteren Ende mit dem jeweiligen Hodensack vernäht. Damit können Sie dann nur noch an den Unterleib heran, aber nicht mehr hineingezogen werden. Kannst ja mal probieren, wenn Du aus dem Kalten kommst, ein warmes Bad zu nehmen oder warm zu Duschen. Hängen die Beiden dann wieder an gewohnter Stelle, ist alles im grünen Bereich.

Geht mir übrigens auch so, auch wenn bei mir nur ein "Ei" vorhanden ist. Es kann Dir beim Sex übrigens auch passieren, daß die Hoden hoch steigen. Ist aber auch Normal. Verantwortlich für das Ganze sich tatsächlich die Samenstränge, Muskelgewebe in deren Innerem die Samenleiter sind!

MfG: der

kRevxkev


Erstmal danke für die antworten.

hmm schwe zu erklären wie weit dei hoden gehen.

SIe gehen ca. 2 cm nach oben also im hodensack sidn sie auf jedenfall noch zu tasten, da der ja mit nach oben geht ....dabei uzeith sich auch die haut mehr zusammen also ist nicht mehr locker

schwer schwer

Dpamvpf`lokfxahrer


Das hört sich tatsächlich völlig normal an. Wenn du schon mal SB gemacht hast, müsste Dir dabei das Selbe aufgefallen sein. Nur da dient es dem Zweck die Samenleiter zu verkürzen und somit den Weg für die Spermien nach draußen zu erleichtern.

Gruß vom:

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH