» »

Merkwürdige Linie vom Eichel bis zur Hodensackmitte

b-igf0atgCrin hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe ein Problem und zwar ist mir in den letzten Tagen an der Unterseite des Penis aufgefallen, dass von der Eichel ab bis zumEnde der Eichel ein roter "Faden" (schwer zu beschreiben) verläuft, der dann etwas weiter und etwas dünner bis zum Hodensack verläuft. Beim Teil des "Fadens" bei der Eichel sieht es so aus, als sei eine Ader darunter (dunkelbläulich unterlegt). Das Komische ist, dass wenn ich fest über diese leichte Linie bzw. "Faden" streiche (an der Eichel ist dies jedoch nicht so), ein Gefühl des Brennen kommt. ZUdem, wenn der Penis eregiert ist, scheint der Bereich entlang der recht gerade verlaufenden Linie etwas weicher als der Rest zu sein und wenn ich fest draufdrücke, fängt wieder ein kleines Brennen an.

Hab den Termin beim Urologen schon gemacht, der ist allerdings erst in 2 Wochen und hätte gerne vorher schon etwas Gewissheit.

Zusätzlich sollte ich vielleicht noch sagen, dass ich Phimose habe (lasse Vorhaut bald operativ entfernen) und 15 jahre alt bin.

Danke schonmal für die Antworten. :-)

Antworten
ADleoAnor


[[http://de.wikipedia.org/wiki/Penisnaht]]

b)igfaqtgryin


Das scheint es zu sein, ist dieses leichte Brennen und die plötzliche Entwicklung normal in der Pubertät. Danke!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH