» »

Eiter läuft aus dem Penis

OSpabuxnmi hat die Diskussion gestartet


Habe vor ca. 1 Woche schmerzen beim Urinieren, das ist jetzt aber so gut wie weg. Kann wider ohne schmerzen urinieren. Aber heute morgen hatte ich weisse Boxershorts an und da habe ich bemerkt, das etwas gelbe flüssigkeit aus meinem Penis ausläuft. Jetzt achte ich mehr darauf und habe bemerkt das eiter aus meinem Penis ausläuft, was kann ich da machen und ist das schlimm ???

Gruss

Antworten
m arxysue


zum arzt gehen!!!

bNuddylgexia


..und ggf. den Sexualpartner informieren.

OWpab<unmi


Kann das ein Tripper oder so sein. Macht mir gerade ziemlich angst! Und am Freitag flieg ich ausgerechnet für 3 Wochen mit meiner Freundin nach Hawaii, da kann ich den Sex wohl vergessen :°(

FTre/ezxer


Ja. Hört sich sehr nach einem Tripper an. Geh besser schnell zum Arzt.

OXpabun@mi


Mit welcher "Krankheit" kann ich mich da bei der Arztgehilfin anmelden ?

Gruss

m/aryxsue


da meldeste dich mit "hallo hier is opabunmi, ich benötige schnellstmöglich einen termin." dann sagt die "ja, wir haben erst in 3 wochen nen termin". darauf antwortest du das dir eiter aus der harnröhre läuft. ich denke du wirst am selben tag kommen dürfen :)z ;-D

V1ater)s-So4hn


sollte es tatsächlich nen Tripper sein sollte deine Partnerin sich auch behandeln lassen

Ovpab*unxmi


Hab Ihr eine SMS geschriben, Sie dreht jetzt gerade durch und denkt das ich weiss Gott wen gevögelt habe....

mUaryslue


is ja auch net sinnvoll das per sms zu regeln... ;-)

ruf sie an.

O;pacbu!nmxi


Kann ich mit sowas am Sonntag ins Krankenhaus, oder erstz am Montag abend zum Arzt ?

P3rimOa81


Hattest Du den sexuellen Kontakt mit anderen außer Deiner Freundin?

m0aryfsuxe


klar kannste ins kh wenns dringend is.also wenn mir eiter aus der harnröhre tropft wär ich aber zackig da.

OTpabuDnmi


nei, sicher seit 4 monaten nur mit meiner freundin (kenne sie seit 2 monaten). und ohne gummi sowiso nid.....

LTun!iesa


wie kannst du sie seit 2 monaten kennen und seit 4 monaten mit ihr schlafen?? ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH