» »

Angst um meinen Hoden

mBigueglmariaAcxhi


In welcher Hosentasche trägst Du eigentlich Dein Mobiltelefon? :=o

C&hamiFlli/onxaire_


Irgendwie ist es bei mir komisch... der rechte Hoden ist groß, der Linke sehr klein... irgendiwe kommts mir auch so vor, dass nicht der große Hoden etwas falsches hätte, sondern, dass der kleine irg. einen fehler hätte?

wie groß ist denn ungefähr ein "ei", ich weiss dass jeder verschieden große hat, aber die müssten doch ungefähr zu beschreiben sein oder?

ich bin 15, mein rechtes "ei" und linkes haben irgendwie beide 5 cm länge? wie gibts das?

bloß mein linkes ist hart, jedoch nicht ganz so hart wie das rechte, und das rechte ist breiter bzw. dicker?

mZary[suxe


geh doch einfach zum arzt.zuständig is der urologe.

C#hamsillioFnairxe_


Ich hab Angst =(

Meint ihr ich hab Hodenkrebs?

Ich habe zwar schmerzen, ist aber aushaltbar, also nicht gerade starke schmerzen?

awpfelMsinen_xkeks


Du hast Angst. Das ist verständlich! Aber wie lange möchtest Du noch mit den Schmerzen leben? Ob Du an Hodenkrebs erkrankt bist (was ich eher nicht glaube) kann Dir hier keiner beantworten. Denke nicht gleich das schlimmste. Also Augen zu und durch. Du schaffst das. Geh zum Arzt :)^

kNeek6abxoo


Also, der Beitrag mag ja salopp formuliert sein, aber das ist kein Grund, sich lustig zu machen.

Es kann sein dass eine Ader aus dem Bauchraum durch einen Leistenbruch in den Hodensack gerutscht ist. Passiert meist als Baby oder Kind (harmlos).

So kannst du das selbst testen: Lege dich flach auf den Rücken, warte eine Minute und fühle dann, ob es immer noch so dick ist, wie im Stehen. Wenn es schlaffer und weniger hart ist, dass ist es wahrscheinlich eine solche Ader (das Blut zieht sich im Liegen zurück, im Stehen entsteht Druck).

Die Hoden können unterschiedlich gross sein und "schief" hängen, das ist an sich kein Grund zur Sorge. Wo der Normalbereich aufhört, kann ich als Laie nicht sagen.

k~eeksabxoo


Ach ja und noch was: Mit 15 werden von hier auf jetzt Hormone produziert wie Weltmeister. Mir hat damals schon nach ein paar Minuten Knutschen alles saumäßig geziept. Wir haben regelmäßig unsere Witzchen gerissen, von wegen "bei der tun mir schon beim Hinsehen die ... weh". Bis sich das normalisiert, das dauert.

Du solltest also keine Panik schieben, sondern einfach mal dem Tipp folgen und zum Arzt gehen (da kannst du übrigens auch allein hingehen: Nimm einfach Muttis Chipkarte mit, aber frage sie vorher und sage ihr einfach, du müsstest den Arzt mal was fragen, was nur Jungs etwas angeht ... und dann sollte sie breit grinsen und dich ziehen lassen).

MZiReq78


Du muss unbedingt zum Urologe, aber beruhig dich.

Ich habe selbst erlebt, als ich wegen Hodenquetschung zum Urologe. Er hat mir eine Medikamente gegeben gegen Schwellung, zwei Tage später ist mein linke Hoden noch zweimal großer geworden und sehr Schmerzhaft, dass ich nicht sitzen könnte, muss ich wieder zum Urologe und er sagte, dass mein linke Hoden auch Nebenhodenentzündung. Nun verschreibt eine Antibiotika. Eine Woche später hat nicht verändert und diesmal sehr wenig schmerzen. Ich nochmal zum Urologe, obwohl ich große angst habe und viele Gedanken gemacht, dass den linke Hoden leider entfernt werden musste. Ich habe einfach Pech und ich muss einfach mit eine Hoden leben.

Ich kann ein Tip geben. Wenn es wirklich ein Hoden entfernt werden und du lebt nur mit ein Hoden. Sollst du bitte eine Suspensorium (Tiefschutz) um deine andere gesunde Hoden zu beschützen. Ich habe eine und trage jeden Tag um mein rechte Hoden zu schützen. Mir schämt überhaupt nicht. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH