» »

Eichel hat sich verfärbt

jRockLel17 hat die Diskussion gestartet


hi, ich haabe gerade ein problem, dass mir ziemlich zu schaffen macht!

und zwar war ich die letzten 3 wochen regelmäßig mit meinem kumpel jeden 2. oder 3. tag unterm solarium.

wir hatten sowieso vor, das nur 3 wochen lang zu machen, damit wir ne schöne schwimmbadbräune haben und dann wahrscheinlich nie mehr unters solarium zu gehen...

jedenfalls sind diese 3 wochen nun vorbei und wir sind auch beide sehr schön braun geworden. aber nun zum eigentlichen problem:

heute ist mir aufgefallen, dass meine eichel vorne an der spitze total braun ist. also ich bin nicht beschnitten aber meine vorhaut reciht eben nicht ganz über die eichel, vorne ist immer ne kleine fläche frei, also vielleicht 1/3 der eichel...

naja jedenfalls ist diese stelle, die eben frei den uv strahlen ausgesetzt war nun viel dunkler als der rest. das sieht zum einen total scheiße aus, weil meine eichel jetzt praktisch 2farbig ist, und zum anderen ist die haut an dieser stelle auch total trocken und voll unempfindlich. wenn ich mit dem finger drüberstreichle merke ich fast nichts mehr, an den unbestrahlten stellen der eichel aber logischerweise ein ganz starkes kitzeln...

also ich spüre schon noch etwas aber eben lang nicht so stark wie normal...

ich habe jetzt total angst, dass das nie wieder weggeht, also das diese 2farbigkeit und unemfindlichkeit auf ewig bleiben wird...

ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen...

vielen dank!

mfg

Antworten
slirchilhlaloxt


wenn du dich nach der sonnenbank einschmierst auch mal die eichel mit einschmieren sonst wird sie zu trocken ja und mit dem braunen musste halt socke drüber ziehn beim nächsten ma oder so ;-D

B"aKm5B]amj4


Bist du sicher, dass sie nicht schon vorher an der Stellt unempfindlich war?

Ich mein, ich kann aus eigener Erfahrung (bin beschnitten), dass es ein Unterschied ist, ob die Eichel "trocken liegt" oder man halt immer die Vorhaut drüber hat. Ich gehe mal eher davon aus, dass du das vorher einfach nicht bemerkt + du hast sie jetzt gebräunt... ;-D

Ansonsten geh zum Urologen oder Hautarzt, ich nehme mal an, dass das Problem bei sovielen Sonnenbank-Gängern nicht ganz unbekannt sein dürfte (verstehe ich sowieso nicht, wie man mit ungeschützten Penis/Hoden auf 'ne Sonnenbank gehen kann, Hygene wird da nicht immer groß geschrieben... buah, will ich garnicht dran denken).

sGirchnillxalot


man merkt das doch schon deutlich mit der unempfindlichkeit nach der sonnenbank ;-)

und mit der hygiene bei dem sonnenstudio wo ich bin wird scho ordentlich sauber gemacht und auserdem kommt der pimmel nicht einmal in berührung mit irgendwas weil man sich heutzutage auf der sonnenbank nicht mehr dreht

s%irch7illfaloxt


oder eher nicht mehr drehen muss weil oben der gesichtsbräuner ist und unten die schulterbräuner also wärs blöd sich zu drehen ;-D ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH