» »

Eichelspitze rot und "schwülstig"

tMuLx4x2 hat die Diskussion gestartet


Guten Abend,

Zu allererst möchte ich mich für die wirklich gute Hilfe in meinem anderen Thema bedanken, das ich jetzt allerdings nichtmehr Nekro-Pushen möchte :)

Mit den (auf dieser Seite genannten?) Übungen habe ich es geschafft meine Vorhaut soweit zu dehnen, dass ich ohne Probleme meine Eichel waschen kann.

Das einzige Problem was noch bleibt ist die Überempfindlichkeit (Wobei ich sie jetzt soweit im Griff habe, dass es wohl normal ist) und eine schnelle Geruchsbildung, die aber, laut diversen anderen Themen hier, mit dem Shampoo zusammenhängt.

Allerdings ist das nur am Rande :P

Mein eigentliches Problem ist folgendes:

Dort, wo die Harnröhre austritt, ist die Eichelhaut nicht ledrig sondern rot und sehr weich, praktisch wie die Zunge, als wäre der "Schlitz" wo die Harnröhre austritt dauerhaft entzündet. Genau dort, wo der Schlitz sich schließt fängt das Eichelbändchen an, das auch rot ist, und in einer Art Wulst in die Eichel mündet.

Das ganze juckt nicht und tut auch nicht weh, es sieht nur sehr beunruhigend aus, allerdings hielt ich das Problem nicht für gefährlich, weil ich, soweit ich mich erinnern kann, das schon seit Kindesalter habe und der Kinderarzt damals nur empfohlen hat den Penis gründlich zu waschen.

Was könnte das sein?

Eine letzte Frage habe ich noch :P Meine Freundin und ich wollen bald miteinander schlafen. Wir sind beide Jungfrau und unsere Eltern haben keine Geschlechtskrankheiten - also sollten wir doch beide "Clean" sein, oder?

Empfiehlt sich trotzdem ein Test auf Krankheiten und Pilze und wo macht man den?

Mit Freundlichen Grüßen... :)

Antworten
c(hrisEs555


Hallo tux

Ich hab gerade mal meinen "kleinen Freund" begutachtet-der sieht am Harnausgang genauso aus.Schon immer.

Die Überempfindlichkeit wird bald verschwinden.Je öfter Luft,Wasser,Seife und Handtuch daran kommt desto weniger wirst du da so empfindlich sein.

Ähm,nur weil eure Eltern keine Geschlechtskrankheiten haben,heißt das nicht das ihr deswegen auch Clean seid.Die Geschlechtkrankheiten holt ihr euch bei euren Sexpartnern wenn die welche haben sollten.Hattest du schon Sex?(Kein GV)

truxp42


Hallo chris,

Erstmal danke für deine Antwort.

Das beruhigt mich natürlich in erster Linie! :) Es ist halt schwer zu beschreiben, allerdings weiß ich nicht, wies hier mit dem Fotos hochladen steht (und wer die sich dann auch anguckt *g*).

Generell ist vielleicht noch wichtig, dass mein Eichelrand einen Stich ins Lilane hat und sonst auch immer ziemlich rot ist, selbst wenn ich mal ein paar Tage nicht selbst Hand anlege :P

Die Überempfindlichkeit ist schon viel besser geworden. Früher konnte ich meine Eichel nichtmal mit der Hand berühren, ohne große Schmerzen zu haben - das ist wirklich schon viel besser geworden.

Naja, wir hatten beide noch überhaupt keinen GV, nichtmal Petting. Aber ich denk mal ein Test kostet jetzt auch nicht die Welt, oder?

cwhGriss5x55


Du hast PN

rKostegt


hallo,

also von der beschreibung her ist es wirklich schwer zu sagen...aber wenn du schreibst, dass der harnröhrenausgang schon immer so ausgesehen hat, dann denke ich, dass alles in bester ordnung ist! Es gibt ja auch keinen "norm-penis" jeder sieht etwas anders aus.

zum thema geschlechtskrankheit: wenn ihr beide noch keinerlei sexuelle kontakte hattet, dann ist die wahrscheinlichkeit einer geschlechtskrankheit ziemlich gering. sich auf öffentlichen toiletten, etc. anzustecken ist fast unmöglich. generell schadet ein arztbesuch nicht, dann kannst du auch gleich das mit dem harnröhrenausgang checken lassen, und das erste mal wird sicher auch stressfreier, wenn du weisst, dass dein penis gesund und munter ist.

viel erfolg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH