» »

Urin läuft nach

TmiXmmi743 hat die Diskussion gestartet


Hat jemand auch das Problem, dass noch so einiges an Urin nach dem Pinkeln nachläuft? Teilweise ist es richtig viel, hatte schon öfter einen richtigen Fleck in der Jeans. Was kann das sein?

Antworten
H+einzS-N`RWg4x5


Hallo,

ist schon amüsant, welche "Sorgen" manche haben. Solltest du allerdings so im ersten pubertären Alter sein, wäre das verständlich.

Aber jetzt im Ernst: laß dich nicht von den Massenbildern und Werbungen mit gigantischen Teilen ins Bockshorn jagen. :-D Es gibt so gut wie keinen Mann, der ein extrem kleines Glied hat, im erig. Zustand reicht es immer aus und normale Frauen mögen solche "Knüppel" überhaupt nicht. Da ist Zärtlichkeit und kein Baumstamm gefragt. ;-) Der Rest ist vorgegaukelter Müll der Pornoindustrie. Sie wollen ihre "Mittelchen" verkaufen.

Die weibliche Anatomie ist darauf ausgerichtet, es ist alles schön vorne und nicht in der Nähe des Magens plaziert. Denn dahin gelangen die Pornokerle mit ihren Keulen. :(v Jetzt zufrieden? :-)

Viel Vergnügen ohne Sorgen

Hjeinz#-NRWx45


Sorry, falsch plaziert!!

der Beitrag sollte eine Antwort auf die Probleme und Sorgen mit ang. zu kleinem Penis sein

SyapiDent


das ist jedenfalls nicht normal und ich würde damit zu einem urologen gehen. anscheinend leert sich deine blase beim pinkeln nicht richtig und plätschert den rest dann so raus.... flecken in der hose deswegen sind jedenfalls nicht in ordnung und eine diagnose kann dir nur der arzt geben. @:)

FYallOenAngeUl4u


das könnte was mit der prostata zu tun haben. auf jeden fall ärztlich abklären.

T)imm=i73


Dann will ich mal zum Arzt, ist schon sehr unangenehm, vor allem beim Sport.

F<allenAvngNel4xu


darf ich fragen wie alt du bist?

M<icha. f180]4


Ich tipp jetzt mal auf 35 - ist echt ein Problem, mit dem du zum Arzt solltest. Je eher , desto besser.

FlalleNnAn~gexl4u


in den meisten fällen ist es beim mann eine schwellung der prostata, die die harnröhre abdrückt, so dass resturin in der blase bleibt. das ist zum einen eine nervige sache, wenn es dann tröpfelt, zum anderen verursacht das auch oft blasenentzündungen.

diese schwellung lässt sich mit relativ harmlosen, oft auch pflanzlichen medis in den griff bekommen. aber auf jeden fall zum arzt damit und die ursache abklären lassen @:)

TYimmxi73


ja ich bin 35

HLaki


Ich habe/hatte das auch hin und wieder und bei mir ist es nicht die Prostata - es ist der Stress, den ich mir aber selber mache. Am Morgen kann es in der Eile sein, dass ich vor dem Duschen auf die Toilette muss und nach dem Duschen schon wieder. Am Tag habe ich bei mir beobachtet, dass ich mir zum urinieren manchmal zu wenig Zeit lasse. Ich meine jetzt nicht, dass ich zu früh abklemme, aber wenn der Harndrang von mir als lästig, zB. mitten in einer wichtigen Arbeit, empfunden wird, kann es vorkommen, dass noch "etwas" kommt, wenn ich "ihn" schon wieder verstaut habe. Seit ich mir mehr Zeit dafür nehme und mit einem positiven Gefühl auf die Toilette gehe, passiert es nicht mehr, obwohl ich am Arbeitsplatz über 2 Liter (verteilt über 8 Stunden) trinke.

Beobachte dich genau. Wann passiert es mehr, wann weniger. Versuche beim pinkeln zu stehen oder zu sitzen - wann ist es besser. Viel Erfolg!

Tlimmxi73


Vielen Dank, das klingt schon ganz nach mir, bin innerlich sehr nervös und muß auf der Arbeit auch dauernd und sehr dringend immer aufs WC, pinkel eigentlich gerne im Stehen, dennoch habe ich das Problem. Beim Joggen muß es ja auch schnell gehen, bevor jemand kommt, von daher kann ich mir das sehr gut vorstellen, dass ich mir zu wenig Zeit lasse. Danke

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH