» »

Penisschmerzen nach Puffbesuch

p;atrDic*kx78 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Es handelt sich hierbei um brennenden Schmerz in der Eichel, hauptsächlich beim Wasserlassen.

Dazu muss ich sagen das ich ziemlich betrunken war und es ihr zulange gedauert hat.

Dann hat sie es mit der Hand gemacht und zwar sehr unsensibel.

Das war Freitag abend und ist seitdem nicht wirklich besser geworden.

Weiss jemand was das sein könnte und wann es wieder weggeht?

Antworten
H0umLmelkuxchen


Ich denke deine Eichel ist überreizt.

Wenn es nicht besser wird, geh zum Dermatologen der gibt dir eine Heilsalbe.

p8atr}icxk78


äusserlich ist aber alles okay, deswegen weiss ich nicht wie ne Salbe helfen sollte.

pZucskelh9oxntas


Es könnte auch eine leichte innere Verletzung sein oder eine Infektion der Harnröhre.

Ein Dermatologe ist dafür nicht zuständig. Wenn es sich zwei, drei Tage nach dem Puffbesuch nicht bessert, solltest du dich unbedingt an einen Urologen wenden.

Und wechsele den Puff! :)z

g:p56


Brennen beim Wasserlassen kann Tripper sein. Allerdings tritt dann auch eine weisse Flüssigkeit aus der Harnröhre aus.

Jrens 7Lovxer


Du wirst sicherlich ein Kondom drüber gehabt haben, also scheiden Geschlechtskrankheiten aus. Vermutlich ist dein Penis nur zu hart rangenommen worden und dabei ein wenig gequetscht worden. Nach ei paar Tagen wird er sich wieder beruhigt haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH