» »

Dunkelgelber Urin

1+9zweUiundach`zig hat die Diskussion gestartet


hallo.. ich weiß leider nicht ob das thema genau hier reinpasst aber sonst kann es bitte ein mod verschieben...

also mir ist in letzter zeit aufgefallen, dass mein urin meist sehr dunkel (ins gelbliche) ist und auch relativ intensiv (nach walnuß?) riecht...

weiters riecht mein achselschweiß zeitweise sehr intensiv.. leicht stechender geruch.. ich vermute das hängt zusammen...

was könnte das sein? welchen arzt könnte ich aufsuchen?

Antworten
dyea!stgxt


den urologe und den hautarzt. zum urin würde ich dir mehr trinken empfelen,denn das zuwenig flüssigkeit ist meist die ursache von zu dunklem urin.

149zweziundacxhzig


trinke relativ viel... so 2-3 liter sicher jeden tag... werde versuchen mehr zu trinken.. innerhalb welcher zeitspanne sollte sich das dann bessern?

A'mayx50


Hallo,

2-3 l täglich ist eigentlich genug, das ist die Menge, die man trinken sollte. Was trinkst Du so? es soll eigentlich Wasser und Tee sein. Du solltest vielleicht erst zu Deinem Hausarzt gehen, der kann schon mal den Urintest machen und feststellen, ob da alles ok ist.

Alles gute.

*:) *:)

1v9zwebiundacjhzixg


trinke eigentlich wasser bzw limonaden wasser.. und am tag 3-4 cafes...

d5eaEstgxt


öhm...bist dir sicher ,das du so viel trinkst?wenn ja ,dann mach sicherheitshalber n terminbeim arzt.

weil bei der mänge sollte der urin klar wie wasser sein,zumindest zeitweise am tag.

vielleicht reicht auch der hausarzt aus,der urologe ist halt der facharzt für blase,niere,prostata usw.

die farbe sollte schon inerhalb eines tages klarer werden,wie oben schon geschrieben

1o9zwei%undacWhzig


@ deastgt:

werde mal probieren bewusst zu trinken und zu schauen wieviel ich trinken...

der urin ist vorallem in der früh bzw am vormittag sehr dunkel.. tagsüber schaut er klarer aus und riecht auch nicht so intensiv

dYeastgxt


morgents ist das normal,da du ja in der nacht nichts oder wenig tringst.

wenn er über den tag dann klarer ist ist das dann doch gut.dachte das sei über den ganzen tag dunkel.

obs da notwendig ist ,zum arzt zu gehen,hmm..,ok mal abklären ob die werte stimmen ,ist nie falsch.

das mit deinem axelgeruch,kannst dann auch abklären

Eqkki kMu}sterxmann


kann auch am kaffee liegen - oder an fruchtsäften, nahrungsmitteln...

teste doch mal den ph- wert vom urin, dann weisst du ob was nicht normal ist...

x_yz-juuhexe


Hast du deinen Urin schon untersuchen lassen? Kannst du beim Hausarzt machen lassen. Wenn Urobilinogen im Urin gefunden wird, solltest du zur Blutabnahme (Leberwerte einschl. Billirubin) gehen.

Natürlich kann die Verfärbung aber auch von der Nahrung kommen.

1Y9zwei'undaucxhzig


hab meinen urin untersuchen gelassen... keine auffälligkeiten meinte der urologe...

ABmyx50


Na, das ist ja schon mal gut. Ist es immer noch so dunkel?

Liebe Grüße

*:) *:)

1K9zweiu8ndacxhzig


nicht mehr ganz so dunkel... zum teil auch schön hell, aber kommt mir immer noch nicht ganz ok vor.. aber wenn der test nix ergeben hat.. muss auch sagen, dass ich bewusst mehr trinke..

Azmy50


Beobachte es weiter, wenn Du genug trinkst (2-3l täglich) und der Urin bleibt weiterhin dunkel, würde ich zu HA gehen und andere Untersuchungen machen. Blutabnahme usw.

Alles gute

@:) @:)

jVskhx10


HALLO

eventuell trinkst Du zuwenig Wasser. Wenn der Körper zuwenig Flüssigkeit hat, wo bitte soll dann normale Urinfarbe herkommen ?? Mein Trick: ob ich Durst habe oder nicht - ich trinke zu jeder vollen Stunde ein Glas Wasser. Probiers mal aus, jede Stunde ein Glas - nach 2 Wochen dürfte es besser sein. Übrigens entziehen harte Alkoholika wie Wodka und Schnaps dem Körper tatsächlich jede Menge Wasser !! Mein Tip: Hände weg von den Spirituosen !!! Trink lieber mehr Wasser und wenns dann unbedingt Alkohol sein muss: trink Bier (hat viel Flüssigkeit und wenig Alkohol).

Gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH