» »

Kleine Kugel am Hoden

p\ubaexr1 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Mitglieder,

ich habe im Moement ein Problem. ich entdeckte ca. vor 1 - 1,5 jahrenschon einmal eine ca. 0,5cm große kugel im rechten hodensack. Nun habe ich Angst das es etwas ernstes sein kann. ich habe vor mich bei der Bundeswehr verpflichten zulassen (also SaZ). bald steht die Musterung an, wo unter anderem auch die Hoden auf Hodenkrebs untersucht werden. Ich will einfach nicht ausgemustert werden. Wisst ihr was das sein könnte? ich habe keine Schmerzen und auch nie welche gehabt. Ich merke es auch so nie, nur wenn ich meine Hoden abtaste merke ich, das dort eine frei bewegliche Kugel ist. Sie scheint mit dem Nebenhoden leicht in Verbindung zu stehen (der Nebenhoden dürfte es nicht sein, weil der ja wesentlich flacher und schwer spürbar ist). Auf der linken seite kann man so etwas ähnliches auch spüren. Allerdings ist dies kleiner und schwerer zu finden. Bitte helft mir....

grüße

P.S. wisst ihr ob man deswegen nicht zur Bundeswehr darf?

Antworten
oIguxs


ganz einfach gehe zum Arzt und lasse es abklären, denn wie sollen wir wissen was es ist ohne es zu fühlen/sehen--> evtl. kann dir sogar dein Hausarzt schon auskunft geben oder falls nicht überweist er dich zum Facharzt

pVubaterx1


ich will eig. nur ein wenig die angst genommen haben.

meine frage wäre: hat das schon wer gehabt/hat das irgendwer?

was sind die folgen etc.

kann es sein, dass wenn ich das schon länger habe,dass es normal bei mir ist?

gruß

R(omanRix


Sry, aber das muss ich jetzt fragen:

Warum willst du zu diesem Schweineverein? Ich wär an deiner Stelle froh einen Grund zu haben ausgemustert zu werden!

Ich würde an deiner Stelle bis zur Musterung warten und schauen was der Arzt dann sagt ;-)

p$ubTaer1


dieser "schweinverein"^^ gibt mir eine ausbildung,die dazu noch ziemlich gut bezahlt wird..will ja auch nich an die "Front". Werde ich auch nicht kommen wenn ich im It-bereich eine ausbildung mache.

grüße

j6enny1x81


hallo pubaer1

mein freund hat das selbe probleme , ich kann dir leider nicht sagen was das ist , weil mein freund will nicht zum arzt...aber ich würd dir auch nur raten geh hin und lass es abklären besser ist das...

ich vermute das es sowas ähnliches wie ein griesklümpchen ist ...denke nicht das das so schlimm ist ...mein freund hat es schon über 1,5 jahre und es ist nicht grösser geworden....

jg jenny

REomaxnix


Nach deiner Ausbildung bist du dann aber noch ich glaub 6 Jahre zu Wehrpflicht verpflichtet.

Das gleiche hatte mein Onkel auch und er würdes nie wieder machen.

o%gus


@ romanix

ein Programmierer oder anderer IT-Spezialist ist ja nicht fachlich geeignet an der Front zu kämpfen, und viele gehen freiwillig zu den Auslandseinsätzen, weil die gut bezahlt sind; ich war auch 4 Jahre bei der BW im Gezi, hatte mit Waffenausbildung ect sehr wenig am Hut--> nicht verallgemeinern, wenn einer schlechte Erfahrung gemacht hat

pZub_aerx1


hallo jenny181,

meinst du, dass das operativ entfernt werden muss? oder kann man damit "leben"?

naja ich denk ich werd jez die 4 wochen noch auf meine Musterung warten und dann werd ichs erfahren...hoffe der mustert mich nicht direkt aus, auch wenns nix schlimmes is...aber der wird wohl ahnung haben ^^

grüße und danke

j@ennyg18x1


hallo pubaer1

ich kann es dir leider nicht sagen ,natürlich hoffe ich das es nicht operativ weg gemacht werden muss.

denke eher das das ne ambulante sachen seien wird,kleiner schnitt mit örtlicher betäubung...und dann wird das ding :=) wahrscheinlich eingeschickt...

mach dir nicht so ein kopf und geh lieber zum arzt ,werde das meinem schaz auch noch mal sagen..lass mal von dir hören was es ergeben hat...

lg und alles gute

Jenny

p$upbaexr1


hi,

hmm...ja ich denk ich werd mal hingehn...hoffe mal nich das grade "da" operiert werden muss^^...

naja vllt is es ja auch harmlos und das is nix besonderes..

naja ich werd mich dann mal melden..

grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH