» »

Penisband blutet

D/omin+ik21 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute!

Hoffe ihr könnt mir helfen, mach mir nämlich wirklich gedanken :|N

Werd ganz offen drüber reden, sonst kennt sich sowieso keiner aus :-D Hatte heute in der früh Sex und kam wie meist ohne Gleitgel nur schwer rein und mit leichten Schmerzen...doch auf einmal spürte ich zweimal hintereinander einen wahnsinns Stich da unten...dachte mir nicht weiter schlimm und machte weiter!

Als wir dann fertig waren stellte ich fest, dass das ganze Bettlacken voller Blut ist, sowieso mein Penis auch. Habe mir das genauer angesehen und festgestellt dass ich am Penisband zwei so art "Pickel" habe...die innen schwarz sind und eben anscheinend durch die Spannung regelrecht platzten sodass es blutete.

Nach einiger Zeit hörte das Bluten auf, die "Pickel" wie ich sie nenne sind aber noch immer da? Hatten anschließend nochmal Sex (mit Gleitgel) und diesmal blutete nichts, aber die "pickel" oder was auch immer das ist machen mir Sorgen

Habt ihr ne Ahnung was das sein könnte? Normalerweise schmerzt es nicht, nur die zwei mal wo es mir einen Stich gab tat es unheimlich weh.

Hoffe ihr könnt mir helfen :)^

Mfg und Danke im Voraus Dominik :-D

Antworten
aQlfTre{do63


So wie du das beschreibst, ist dir beim Sex das Vorhautbändchen eingerissen. Das blutet im Moment beim Einreissen sehr stark, hört danach aber auch sehr schnell auf zu bluten. Du solltest in Zukunft immer etwas Gleitgel nehmen falls deine Partnerin zu tocken ist, ansonsten reisst das Bändchen immer wieder ein und es gibt dort dann eine Narbe welche mit der Zeit verhärtet und immer Schmerzen bereitet. Kannst auch bei einem Urologen das Bändchen fachgerecht einschneiden lassen und dieser vernäht danach die Wunden und du hast dann nie mehr solche Probleme. Jede Verletzung im Intimbereich kann zu entzündungen kommen und damit ist nicht zu spassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH