1

» »

riechender Urin am Morgen

12.02.09  14:17

Hallo,

seit kurzem habe ich morgens (aber auch nur morgens) recht übel riechenden Urin, der jedoch ganz normal aussieht.

Im Laufe des Tages riecht der Urin nicht mehr.

Tagsüber trinke ich relativ normal, abends kommt es schon vor, dass ich nicht so viel trinke.

Hat jemand das gleiche Problem? Sonst muss ich wohl mal zum Arzt...

LG

IychbinsKxirsten

12.02.09  14:19

Hast Du Schmerzen beim wasserlassen? Kenne riechenden Urin bei mir nur im Zusammenhang mit BE. *:)

mjaEkatha$1x81

12.02.09  14:22

Über Nacht konzentriert sich der Urin mehr und kann daher mehr riechen. Wieviel trinkst du denn?

:-)

gKoldsqchimmexr

12.02.09  15:03

Nein, ich habe keine Schmerzen.

Also tagsüber trinke ich ca. 1 1/2 Liter bei der Arbeit. Wenn ich dann nach Hause komme kann es schon mal vorkommen, dass ich kurz vorm Schlafen gehen nur noch ein bißchen Wasser trinke. Manchmal aber auch mehr.

Es ist auch wirklich nur morgens der erste Urin der riecht, danach ist wieder alles normal.

Hatte halt ein wenig gegoogelt und irgendwo stand, dass es auch Diabetes sein könnte. Ich habe nämlich auch oft juckende Haut und dass hätte man auch bei Diabetes ... Manchmal sollte man echt nix googeln ...

AAAAHHH.

Ich bin 29 Jahre alt, normalgewichtig.

I~chbi`nsKZirscten

12.02.09  15:15

Lass das googeln, googeln ist böse ;-) Also es gibt auch stille Blasenentzündungen; falls Du nicht zum Arzt möchtest kannst Du Deinen Urin mit Combur 5 Harnteststreifen selbst überprüfen (kosten ca. 6€ zehn Stück).

Ansonsten mach doch einfach mal nen Test, versuch heute nachmittag und heut abend richtig viel zu trinken, damit die Blase gut durchspült wird und vorm Schlafen gehen ein Glas, damit der Urin verdünnt ist (aber nicht so viel trinken, dass Du die Nacht aufs Klo flitzen musst) und dann mal abwarten, ob er morgen früh immer noch riecht....

mBak[athxa181

12.02.09  15:25

Ich werde heute Abend mal entsprechend viel trinken und ansonsten morgen mal in die Apotheke mir so Harnteststreifen holen und mal einen Blutzuckertest machen.

Ansonsten muss ich wohl mal zum Arzt. Besser ist besser.

I\chbi"nsKirxsten

12.02.09  15:28

Ist es denn so, dass er nur streng riecht, oder so richtig beißend/ bissig zum weglaufen??

Aber zum Arzt gehen, kann auf keinen Fall schaden :-)

mMaka@tha18x1

12.02.09  16:40

Na ja, ich würde sagen er riecht nur streng. Schön nicht, aber auch noch nicht zum weglaufen. :-)

IDchb insKirNstexn

13.02.09  11:53

Hallo Kirsten, nun bin ich zwar ein Mann, hoffe mal, das macht Dir nichts aus. Der Geruch Deines Urins selbst ist schon für einige Vermutungen wichtig. Ist es eher etwas muffig, oder richt es eher wie Uhu- Klebstoff? Ja, wirklich Uhu! Das wäre dann aber auch ein sehr starkes Indiez für Diabetes, und zwar wohl Typ 1. Das würde auch zum Normalgewicht passen. Weitere Symptome wären da aber viel Durst und entsprechend häufiges Wasser lassen müssen. Das hast Du ja hier aber nicht angegeben. Uhu enthält ein Lösungsmittel und richt entsprechend nach Aceton, vergleich mit Nagellackentferner.

Im Falle von "Muffig" ist eher von einer Entzündung der Harnwege auszugehen. Hast Du Dich in letzter Zeit mal etwas unterkühlt, bauchfreie Kleidung getragen? Ist ja meistens auch ein Streifen vom Rücken frei. Nierengegend. Dann solltest Du nicht unnötig warten. Besuche Deinen Gyn oder einen Urologen. Am besten Morgens und nüchtern. Dann ist der Morgenurin noch am Aussagefähigsten.

Der ... wünscht Dir eine schnelle Befreiung von Deinem Problem(chen) :-)

Doampfulokfahmrer

13.02.09  18:52

und hat er heute morgen immer noch gerochen ???

Besuche Deinen Gyn

die wenigsten haben richtig Ahnung von Blasen- und Nierenbeckenentzündungen, spreche aus leidvoller Erfahrung :(v

m"aka3tha618x1

27.03.09  09:32

Hin und wieder riecht er morgens noch, je nachdem wie viel ich morgens trinke. Ich glaub es liegt daran.

Beim Arzt war ich trotzdem natürlich noch nicht.

Jedoch habe ich mal meinen Blutzucker testen lassen. Der war ok.

Muss eh mal wieder einen Termin beim Gyn machen lassen. Dann werde ich das Thema mal ansprechen.

I2ch)binCsKirstxen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH