» »

Plötzlich Errektionsprobleme

iubWi hat die Diskussion gestartet


Hallo Forum,

bin ganz neu hier, 25 Jahre alt und suche auch gleich einmal Rat bei euch!

Und zwar bin ich seit einem halben Jahr mit meiner Freundin zusammen. Wir haben regelmäßig Sex und alles war super ... bis vor ca. 4 Wochen alles anders wurde ... wir "taten" es mal wieder mehrmals hintereinander und ich bemerkte so ein komisches ziehen in der Leiste. Hab mir natürlich nichts dabei gedacht, aber den nächsten Tag bemerkte ich es dann plötzlich. Ich hatte nur noch selten bis gar nicht eine Errektion. Vorher bekam ich nur bei dem Gedanken an Sex oder wenn ich mein Freundin nackt neben mir gelegen hat sofort eine Errektion, aber seit dem irgendwie nicht mehr. Mir ist auch aufgefallen das mein Ejakulat deutlich flüssiger ist als vorher, fast wie Wasser! Wenn wir jetzt zur Sache kommen wollen steht er nicht mehr richtig bzw. nur halb! Was ist das bloß? Auch mit Selbstbefreidigung geht nichts mehr! Es kommt sogar zur Ejakulation im erschlafften Zustand! Hab auch kaum noch eine "Morgenlatte" ...

Hab da nun selber ein paar Theorien nachdem ich das Internet durchsucht habe:

Ich gehe seit ca. 2 Monaten ins Solarium! Kann das vieleicht damit zusammenhängen?

Hatte vor 3 Monaten mal einen entzündeteten Zehennagel mit OP und so ... kann das was damit zu tun haben?

Krebs? Impotenz? Aber warum so plötzlich?

Vieleicht habt ihr ja eine Idee?!

Antworten
O\lirxo


Ich gehe seit ca. 2 Monaten ins Solarium

So schnell kommt Hautkrebs nicht. Oder gehst Du täglich mehrmals auf den Bräter?

ich bemerkte so ein komisches ziehen in der Leiste.

Wirst Du jetzt vermutlich nicht hören wollen: Es gibt da so Ärzte, Urologen genannt, die können Dir weiterhelfen.

Hast Du es denn schon mal mit zwei, drei Tagen Pause versucht, weder mit Freundin noch selbst? Und dann?

Ansonsten ist bei Erektionsproblemen auch immer die Psyche gut mit dabei. Sobald Du darüber nachdenkst dass es nicht klappen könnte, klappts auch nicht oder nur schlecht.

iMbyi


Danke erstmal ... ja zum Urologen werde ich wohl mal gehen, aber wer geht da schon gerne hin!

Das macht einem nur so zu schaffen das ganze, wenn man da neben seiner Freundin liegt (die übrigens total heiß ist!) und der kleine Mann da unten nicht so will ... und vor allem es vorher ja immer super geklappt hat, auch mehrmals hintereinander!

Aber warum kommt sowas so plötzlich ... ich hatte sonst auch immer über den Tag verteilt einfach spontan errektionen, morgens zum Beispiel ... und nun?! nun is gar nichts mehr oder kaum noch!

Vieleicht ist das auch ne Kopf Sache, aber ich hatte ja vorher nie Probleme? Warum jetzt?!

B(lackl*ixne


Also da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. ich hatte auch so meine Bedenken dahinn zu gehen. Leztendlich isset das selbe wie bei bei anderen Sachen auch. Peinlich war mir das nur, wo ich beim Urologen einen steifen Penis bekam. Aber egal, kann passieren.

Bei mir kam es übrigens auch über Nacht, ich hatte nie ein Problem damit eine Erektion zu bekommen und auf einmal klappte es bei mir auch nicht mehr und das mit 27.

Bwlue7La&gxune


Ist meißtens die Psyche, du denkst zu viel darüber nach. Bei mir war das auch so. Hab immer an mein Penis gedacht, warum ich keinen Steifen mehr bekomme, beim anblick von frauen usw. Dann hab ich mal ne Zeitlang ned mehr dran gedacht und schwups war es so wie immer, bekam nen Steifen frühs ohne Ende und wurde sonst auch immer steif.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH