» »

Zu starke Erregung?

U?nknown[ Nov'embexr hat die Diskussion gestartet


Tag liebe Leuts,

also ich war ja noch nie bei nem Urologen und würde mich auch gar nich so trauen bei so einem Anzurufen da ich nicht wüsste was ich sagen sollte und wie das dann ankommt.

Aber ich habe da ein Problem erkannt wo ich nicht weis, ob das irgendwie normal ist.

Es geht um die Erregung beim Mann. Also der Penis. Viele unterscheiden das zwischen Eier und Schwanz xD ...naja, ich rede dabei eher vom Glied an sich. Ich habe das Gefühl das meine Erregung einfach viel zu stark ist, oder meine Nerven bei der Sexualität einfach zu stark reagieren oder so. Und dadurch kommt einfach ein Erguß sehr schnell wenn man versucht es ein wesentlich wilder anzugehen.

Nur glaube ich, meine starke Erregung kommt nicht eher von der Penisspitze, sondern viel viel eher vom Anfang des Glieds. Vorallem wenns dann noch eher zu ungefähr 40 bis 90 Grad angewinkelt ist. xD oh mann, lol, das ist doof, wieso schreib ich das eigentlich xD

Hat jemand Ideen? Hat das vielleicht mit der Ernährung und irgendeinem Mangel zu tun, oder hat das auch mit Muskeln zu tun wenn man jetzt trainieren geht, oder ist irgendwas im inneren des Gliedes etwas anders?

Ich meine, wenn ich endlich ne feste Partnerin habe, möchte ich sie auch zu gerne so richtig verwöhnen und dafür müsste das dumme Glied doch irgendwie viel mehr aushalten können xD

Vielen Dank im vorraus, das ist ja voll peinlich xDDD

Antworten
MBiss eParkjexr


geh zum urologen, der weiss bestimmt was man da mchen kann. ich jedenfalls werde aus deiner schilderung nicht schlau, was du genau sagen willst

v+iejixto


Mir faellt es auch schwer, eine konkrete Frage oder ein Problem zu erkennen. Wenn du mit dieser Story zum Urologen gehst, ueberweist er dich wahrscheinlich an einen Psychologen. Also erst nochmal genau analysieren, wo das Problem liegt bzw. ob es ueberhaupt eines gibt.

F}lo0


er will fragen, wieso er beim sex zu schnell kommt ? So hab ich das jetzt interpretiert. Kommt natürlich darauf an, wie häufig du sex hast. wenn das sage ich mal nur alle 2 wochen vorkommt, ist es klar, dass es da mal fixxer geht, man könnte es auch als samenstau bezeichnen, der einfach nur abgeschossen werden will. Und wenn du dann noch mit einer sehr attraktiven Frau sex hast, kommen die zwei faktoren zusammen und deine kanone hat nach 5 minuten ihr pulfer verschossen.

In ner festen Beziehung hilft: Vor dem treffen mal hand anlegen, und die ladung ist weg und du bist befreit von druck

U/nk>n}oewn Nozvembexr


hm xD

oke danke, naja, wahrscheinlich kann sich das niemand so richtig vorstellen oder so xD

aber macht auch nix : )

öhm ja, .... ich weis auch nich wie ich es noch anders erklären könnte. Dachte halt die Größte Erregung kommt eher von der Spitze (der Eichel) aber ich hab eher das Gefühl es ist eher da am Glied wo es anfängt :-|

aber wenn ich zum Urologen gehe oder dort anrufe, was soll ich denn da groß sagen :=o

Ich wüsste nich was und wie , und dann denken die bestimmt sonst wieder was von mir :-( wäre wieder echt nervig.

Naja, trotzdem danke :)z

J!enLxin


Vielleicht mehr Sex ??? Übung macht den Meister und ich denke nicht das es psychologen musst! Mach dir net so nen Kopf ;-)

NUeyutronxer


Du hast vielleicht Probleme.

Mach Dir mal keine Gedanken wie Du eine Frau mit Deinem Zipfel befriedigen willst, sondern geh erst mal das Problem an eine zu haben.

Und falls Du der Telefontante beim Doc nicht schildern kannst was los ist, was auch eigentlich keiner muss. Du willst ein Termin und fertig, kannste immer noch sagen:

Dein Piepmatz würde ein nicht angebrachtes Eigenleben führen und ob er sich darum mal kümmern könnte.

Ich wette, der macht das ohne mit der Wimper zu zucken.

Irgendwie hab ich auch den Verdacht, dir ist grad langweilig und so gibts wenigstens was zu tippen. Is nich so?

:-) :)z

c;hi;naskdi


. Dachte halt die Größte Erregung kommt eher von der Spitze (der Eichel) aber ich hab eher das Gefühl es ist eher da am Glied wo es anfängt

ähhmmmm... ich bin mir zwar nicht sicher ob wir das gleiche meinen, aber wenn doch dann ist das nichts anormales denke ich. Bei mir ist es so dass sowohl die Eichel wie auch das "andere Ende" (oder Anfang oder was auch immer... :-) ) starke erogene Zonen sind. Das lange ;-D Stück dazwischen ist etwas weniger empfindlich. Und da sind wir denke ich keine Ausnahmen.

U4nknown FNovemxber


ojee :-| ok, danke :-)

na dann wirds wohl nichts abnormales sein :-/

Übung macht den Meister?

Ok, dann muss die Ausdauer wohl eher aus der Übung kommen... :-| ok.

Und sexsüchtig wie es ein Herr wohl meinte, bin ich gar nich xD. Ich wollte ja nur mehr in Erfahrung bringen weil ich kein Schimmer hatte. Man soll ja immer andere Leute fragen wenn man etwas nich weis. Das hab ich gemacht :)z

nagut, vielen dank. :-)

Q$y serxá


Dieses Forum ist ja schließlich dazu da, seine Probleme (ganz anonym) anderen mitzuteilen, in der Hoffnung auf Hilfe...das wollte ich mal in die Runde werfen, nur um einige Leute dran zu erinnern, dass sie das ganz freiwillig tun können >:(

Du hast schon irgendwie recht, wenn du sagst, dass doch eigentlich die Eichel die erregbarste Zone am männlichen Glied sein sollte, so wie eben der Kitzler beim weiblichen. Das hängt einfach damit zusammen, dass sich an diesen Stellen besonders viele Nervenenden unter der Haut zusammenbündeln. Das kann, muss aber eben nicht sein. Es gibt Männer, bei denen ist die Eichel an sich die errogenste Zone am Glied, bei anderen ist es rund um die Peniswurzel, wiederum andere (ja das gibt´s!) empfinden Berührungen am Hodensack als die Erfüllung. Das ist nichts unnormales, sondern einfach nur ganz biologisch begründet. Und mal ganz nebenbei kann das auch Vorteile beim GV bieten.

UqnCk#now$n Novrembexr


Oha :-o

Das wusste ich ja auch noch nich :|N , dass es so unterschiedliche starke Erregungsbereiche gibt xD

Nur hat eventuell jemand gute Tipps wie man den Orgasmus ziehmlich gut verzögern kann, wenn mal der große Moment kommt ? xD

Ich hab ja nur bisher gehört, das Gleitcreme helfen soll, aber ich fürchte mal nicht das das gerade DIE Lösung ist, da die Creme ja dann auch nach ner Zeit nachlässt und das wohl nich mehr so schmieren würde. Letztens habe ich mal irgendwas von einem Ring oder Penis-Ring gehört, aber kein Plan?

Ich hatte mal ne Seite gesehen, wo es so ne Art Medikamente gibt, die eine sehr große sexuelle Erfüllung für Frauen und Männer wären. Glaub auch irgendwie auf natürliche Weise.

Zum einen was für die Frauen einer sehr große sexuelle Erfüllung in einer richtigen Liebe ist, wäre dann so eine Creme die sich Männer 10min vorm Sex auf die Eichel einreiben, damit die Nerven total betäubt werden und dadurch bis zu 3 Std Sex möglich währen xD.

Und zum anderen gibt es Tabletten die den Körper mit natürlichen nützlichen Stoffen versorgen das die Sperma-Produktion, (ich sag ja trotzdem lieber irgendwie Samenproduktion) bis aufs 5fache erhöht. Macht auch Sinn, wenn man sowas kennt xD. Denn dann ist die Erregung im ganzen Körper viel besser und schöner, und der Orgasmus wird dann um so unglaublicher :)z

Aber wird das denn nich auch für manche zu lange wenns 3 oder 5 Std Sex sind?? o.O

Oder was denken die Männer und vorallem die lieben Frauen darüber? :-/

Q+ué sSerá


Ich weiß nicht, wie andere Frauen darüber denken; aber alles über 30 Minuten (reinen) Geschlechtsverkehr empfände ich als Zumutung...

Eigentlich könntest du dich fast glücklich schätzen, dass sich deine erogenste Zone auf die Peniswurzel beschränkt. Da lässt sich tatsächlich etwas tun, um länger durchzuhalten ...

Du hast von Penisringen gesprochen - ich glaube, ich weiß, was du meinst:

[[http://shop.orion.de/epages/orion_DE.storefront/49d8dede00625981271dc0a8017b06b6/Product/View/05200550000]]

Der Vorteil: diese Manschetten lassen sich (bei dir) direkt über die empfindlichsten Stellen legen; was bedeutete, dass sich der Höhepunkt (theoretisch) hinauszögern ließe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH