» »

Unangenehmer Geruch im Genitalbereich

SDamlYema


Kein Problem, aber man sollte schon genau lesen ;-)

rVosabPabyx03


also Fischgeruch ist meist ein zeichen von Pilz!

So wie du schreibst ist es immer sehr feucht bei dir in dem bereich durch den schweiß, da fühlen sich natürlich die Pilze und Bakterien sehr wohl!

Hast du es schon mal mit Körperpuder versucht? Das saugt den schweiß etwas auf!

Je mehr du wäscht umso schlimmer wird alles, gerade mit parfümhaltigen duschgelen!

Vorsicht ist aber trotzdem auch bei intimwaschlotionen geboten weil da auch einige sehr parfümhaltig sind!

Gerade die aus der Drogerie ie carefree oder intima liasan....

Am besten in die Apotheke gehen!

tMhecel.lar


bad is eher schlecht...hab nur ne dusche und die is so niedrig das ich garnich komplett im wasser sitze wenn sie voll is...aber ich kanns ja nochmal ausprobieren...hab glaub ich noch erkältungsbad da oder sowas^^

hm nein enge hoden trage ich eigenlich nicht...eher schon mit etwas weiter geschnittenem schritt...is angenehmer;)

hm duschgel benutz ich verschiedene von axe...aber dann besorg ich mir mal so intimwaschgel...vielleicht hilft das ja...

was mich nur verwirrt...kann es denn sein das sich der körper nach über 20 jahren innerhalb kurzer zeit so umstelllt das er das nichtmehr verträgt und so fieß müffelt? wie gesagt...das war ja innerhalb weniger wochen so...und vorher eigentlich garnicht...

tfhece"llaxr


hm wie gesagt...pilze hat der urologe keine gefunden....

t7heXcellaxr


oh...hehe...sollte hosen heißen^^

S-asmlexma


Könnte vielleicht von den Hormonen kommen. Lass doch mal beim Hausarzt Blut abnehmen und untersuchen.

r5osaba.by0x3


vieles kann von heute auf morgen kommen!

Ich habe auch 30 jahre keine vaginale bakterien gehabt und immer mit normalen duschgel gewaschen und urplötzlich hab ich das zeug und vertrag die parfümierten duschgels nicht mehr!

Kann viele ursachen haben! Hormonumstellung, streß, andere Lebensweise...

Würde aber echt nochmal zum urologen gehen bevor du weiter an dir selber rumdoktorst und es eventuell noch schlimmer machst!

kZylex5


Hi,

bei mir hilft es, wenn ich wärend der Dusche mit einem Waschlappen drangehe und richtig stark "drüber und drunterfahre". Das ist zwar sehr unangenehm und geht schon fast richtung SM ;-D aber warmes Wasser und ein bißchen mit dem Daumen drüberfahren reicht bei mir irgendwie nicht...

Alle 1-2 Wochen nehme ich auch mal eine Seife, ph-neutral und ohne Geruch, damit es nicht zu großen Reizungen kommt.

Gruß

B<lueLag>une


Und in wie fern denn Hautverfärbung?

Wenn die Hoden z.B. knallrot werden, könnte ein Infekt dahinter stecken, aber ich denke sowas besteht bei dir nicht.

Geh am besten zu einem Hautarzt und lass es mal durchecken. Ansonsten solltest du mal es eben mit Cremes versuchen. Aber zwischen den Hoden riecht es meißt immer unangenehm, denn da ist es ja am wärmsten und dort baut sich der Geruch schneller auf als unter den Achseln.

Bsernie N& Exrt


Aber zwischen den Hoden riecht es meißt immer unangenehm

kann ich nicht bestätigen!

BQl&ueLaXgune


In warmen Sommertagen schon, ist bei mir zumindest. :)

SzpeziJalOnxe


hey,

ich weiß klingt jetzt bissel blöde aber ,

nicht das du es dir schlimmer Einbildest als es eigendlich ist?

vielleicht ist es ja der normale Geruch und du denkst einfach es ist der übelste Geruch auf der Welt, vielleicht bist du vorher nicht danach gegangen und hast nicht immer dran gerochen??

hmm

MfG

SpezialOne

tJhecBellaxr


naja wie gesagt, in den letzten 26 jahren hab ich doch schon das ein oder andere mal meinen eigenen geruch wahrgenommen und der unterscheidet sich schon von dem normalen geruch oder müffeln...jetzt muss ichs nurnoch schaffen zum arzt zu kommen :/

S5pez%ialOxne


geh nach CarWash :P

kleener verspäteter Aprilscherz :)

MfG

SpezialOne

gxwend6olynxn


ich tippe eher drauf, dass es vom zu vielen Fleisch essen kommt, lass das mal ein paar Tage weg und schau/riech, wie es dann ausschaut ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH