» »

3. Hoden?

J?uliujs*89 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit einiger Zeit festgestellt das ich im rechten Hodensack soetwas wie einen dritten Hoden habe ... und nun habe ich richtig Angst ... . Es lässt sich durchdrücken, und wenn ich mich hinlege ... ist es irgendwie weg ... oder rutscht in einem bereich wo ich es nicht bemerke. Was kann das sein? Bitte helft mir!

Antworten
KGunsjtkritxiker


Hallo lieber Julius89!

Ich möchte dir zwar keine Angst machen, dieses "Gewächs" ist aber in keinem Fall normal.

Eine Ferndiagnose zu stellen ist zwar nicht möglich, es sieht aber ganz nach einer Gewebsverfremdung, beispielsweise Krebs aus.

Bitte wende dich unumgänglich und zügig an einen Artzt!

Wünsche dir alles Gute,

Jesse

Tnakkaa-aTukoka


Das klingt sehr verdächtig nach einer Nebenhoden-Zyste.

Ich habe auch so ein Scheiss-Ding und dachte anfangs auch zuerst dass sich das anfühlt wie ein dritter Hoden.

Lass das mal von einem Urologen untersuchen.

Ist nichts bedrohliches, und kann auch irgendwann mal spontan verschwinden.

Ansonsten: wegoperieren lassen. :-(

J:ul7ius\89


Hallo Takka-Tukka,

war es bei dir auch so, das es sich wegzieht wenn du liegst?

TCakkba-TJukka


Manchmal habe ich das Gefühl das es mal eher hier, dann mal da ist.

Nur keine Panik kriegen und mal vom Doc eine Sonographie machen lassen, also mit diesem Ding da rüberfahren lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH