» »

Stinkender Penis, was tun?

lMadyl shanxtih


welche ganz genaue farbe hat die eichel, wenn er mindestens 12 h keinen abgang hatte und sich normal 2 x am tag wäscht da unten ?? brennt es bei ihm da unten schon mal??

wenn ja, tipp ich auf pilz...wegen dem fisch..ich lass dir dann mal ein genaues rezept zukommen.. ..nach farbemeldung

hat er irgendwelche sympotme

ne ihn brennt es nicht und er auch ne normale farbe

l7ady Pshantxih


Ist es sicher der Penis, oder kommt es vielleicht vom Hodensack? Ich frage, weil ich ziemilch intensiv Kampfsport betreibe und gerade bei solchen Sachen: h**p://www.youtube.com/watch?v=Y2v7GFAI_2k macht man sich Gedanken, ob man nicht doch vl unangenehm riecht. Mir ist aufgefallen, dass ich unangenehm rieche, wenn ich schwitze und beim oberflächlichen Duschen erreicht man nicht alle Stellen, v.a. wie oben angesprochen unterm Hodensack.

der geruch kommt schon vom penis selber..

jBamesx66


"normale farbe"..na dann ]:D ;-D :)_....normal im sinne von normal bedarf zwar der definition...aber egal... *:)

jbakoxb6


ich glaub eher, daß es zuviel waschen oder seife da gar nicht geben kann. Gerade bei unbeschnittenen - und das ist ja hier wohl die Mehrheit - sind die Hautfaltenbereiche doch ideal für schmuddelklima und gerüche - ähnlich wie in der Achselhöhle. Auch da reicht doch eine Stunde schweißtreibender Dinge und der geruch geht los. Also auch dort kommt man mit einmal früh waschen nicht geruchfrei über den Tag, oder? :=o

gAuxs


jakob6: An der Eichel hat es keine Schweißdrüsen. 8-)

Aber im Ernst: Grundsätzlich hast du sicher recht, aber eben nur was das ganze Drumrum mit Schamhaaren, Arschfalte, etc angeht. Alles immer schön in Wäsche verpackt und in eigenem Dunst gebadet. Klar kann man da ordentlich waschen.
Aber zwischen Vorhaut und Eichel, also unter der Vorhaut, da hat Seife genausowenig verloren wie im Auge.

Vielleicht glaubst du ja das hier:

Eine Balanitis kann auch bei übertriebener Intimhygiene auftreten. Grundsätzlich sollten ein bis maximal zwei Reinigungen am Tag vollkommen ausreichen. Ebenfalls sollten Männer (wie auch Frauen) für den Intimbereich keine Seifen, Feuchttücher oder Intimdeodorants verwenden. Grundsätzlich ist klares Wasser zum Reinigen am besten geeignet.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Vorhaut]]

jZames:66


also, nix zu suchen hin oder her; duschgel oder milde seife hat meinem äffchen noch nie geschadet...damit er beim trompeten auch immer lekker ist ;-D ;-D ]:D ]:D *:)

APpoca:lyptxo


Wenn es dir unangenehm ist, deinen Freund darauf hinzuweisen, dass er riecht, würde ich einfach in Bezug auf deine Gesundheit mit ihm reden. Sag ihm, dass es wahrscheinlich ist, dass deine gynäkologischen Probleme doch durchaus auch mit ihm zusammenhängen können und bitte ihn aufgrund dessen zum Urologen zu gehen. Dir zu Liebe wird er das ja wohl tun und vielleicht findet der Arzt wirklich etwas, was dann auch das Geruchsproblem lößt. Ich wünsch es dir, denn ganz ehrlich, ich könnte mit niemandem Sex haben, der unangenehm riecht.

bUoxgan


Fischiger Geruch ist typisch für irgendsone Sache deren Namen ich vergessen hab, ist glaub ich was bakterielles. Sollte definitiv behandelt werden.

DmantYe200x5


Hallo,

Jeder versteht unter Intimwäsche etwas anderes.

Viele nehmen etwas Seife in der Hand dan drüber verteilen abwaschen und gut.

Die Frage nach dem Waschen des Penis beginnt mit der Vorhaut.

Diese sollte einmal am Tag zurückgeschoben werden bis zum Ende.

Das oft weiße Sekret sollte mit einem nassen Waschlappen vorsichtig

entfernt werden. Ein Mann ohne Vorhaut hat bei der Sauberkeit klare Vorteile.

Eine Pilzinfektion kannst du nicht so leicht bekommen, wenn Ihr Kondome

benutzt. Es kann also durchaus sein das er eine hat und Du nicht.

Es gibt aber noch andere Ursachen wie z.B Bakterien.

Wenn keine Wunde vorliegt, kann man auch mit einen spezellen Desinfektionsmittel

z.B.Betaisodona

aus der Apotheke Pilze und Bakterien entfernen. Dieses sollte dann eine Woche lang

zweimal täglich auf dem ganzen Penis aufgetragen werden.

Aber ich denke ein Gang zum Urologen wäre das beste.

Sag im einfach die Frau geht zum Frauenarzt

und der passende Arzt für Männer ist der Urologe.

Für Frauen gibt es Intimdeo und Intimseife.

Ob es so etwas für Männer gibt, weiß ich nicht.

Ich nehme zum Waschen und Pflegen

Babyprodukte da diese ohne Schadstoffe sind

und deutlich günstiger als Dinge aus der Drogerie oder Apotheke.

herzliche Grüße

Dante

oFlive*re


Ich versteh das Problem ehrlich gesagt nicht, ihm wird das ja selbst auffallen, dass das nicht unbedingt normal ist?

Fischiger Geruch deutet auf Trichomonaden hin (und das riecht wirklich wie eine schlechte Fischbude, trotz Waschen!!). Das mit dem Tropfen würde ich auch auf Tripper schieben, zumindest ist das ein Symptom dafür.

Vielleicht ist es auch "nur" ein Pilz...

Fazit ist jedoch, krall ihn dir und rede mit ihm, das geht hier auch um deine Gesundheit, i.d.R. musst du bei den o.g. Krankheiten mitbehandelt werden - das geht alles schnell und man wird auch nicht schief angeschaut ;-)

Im Grunde könnt ihr beide zum Urologen gehen, du wg. der Absicherung auch nochmal zum Frauenarzt...

Und wenn er "Angst" vorm Urologen hat, ich muss ganz ehrlich sagen ich geh 100x lieber dahin, als zum Zahnarzt... das ist alles halb so wild :)

K<odi1ax67


.. genau :)^.. geht beide zum Arzt .. Er wird das Problem : Packen, Erkennen und beseitigen .. alles andere führt doch zu nichts

B.erlcine)r28


Also wenn es seltsam riecht und dazu noch Ausfluß dabei ist, du umschreibst das mit "es sabbert so komisch wie Lusttropfen" dann klingt das schon nach nem ernstzunehmenden Problem. Er sollte mal nen Abstrich machen lassen und das untersuchen lassen. Vielelicht bringt euch das weiter. Vielleicht ist es irgendeine bakterielle Infektion oder irgendein Infekt in der Harnröhre oder sowas. Ich bin ja auch kein Arzt. Genaueres kann da sicher nur der Urologe feststellen.

oCmegal,on


hallo ich bin zwar erst 19 aber ich schließ mich den antworten der anderen user an, ich denke das dein freund einen Pilz hat, denn eine andere Krankheit wäre auszuschließen, weil diese dann auch bei dir auftreten würden. Ein pilz ist aber kein schlimmes Problem. Es gibt medikamente in der apotheke, fragt mal am besten seinen arzt und du deinen nach geeigneten medikamenten, wenn es sich um einen Pilz (wo ich mal sehr stark davon ausgehe) handelt. Juckt es bei dir an den scheidewänden? Wenn ja dann ist es ein Pilz. Wenn sein Glied juckt oder es dir auffällt das er sich dauernd da unten kratzt, dann kannst du davon ausgehen das es so ist. Denn an der Hygiene kann es nicht liegen wie du deutlich geschrieben hasst. Ich kenne mich nicht so gut in dem bereich aus (im unteren usw) aber meine mutter und meine schwester hatten das selbe problem und die haben medikamente geholt und jetzt ist alles wieder gut^^. Von daher kann ich hier als junge wohlgemerkt mit reden :) Vielleicht hilft das ja auf der suche einer freundin xD. Hier scheinen ja viele frauen zu schreiben :=o :=o. Also gut wie dem auch sei ;-D, ich wünsche dir und deinem freund noch viel erfolg und hoffe das sein Glied bald nicht mehr so stinkt.

Omegalon

o'meigalon


Ach das mit den viele antworten von frauen bezieht sich auf Seite 1 :-D der rest scheint ja doch wieder den normalen *Männlichen* rahmen angepasst zu sein :)

lPadyv sh{antixh


danke @ alle und omegalon

ne es juckt bei mir nichts ...bei ihm glaube ich auch nicht..habe es ihm in der zwischenzeit besprochen und er geht so schnell wie möglich zum urologen...hoffe ich zumindest...gehe heute zu ihm und sage ihm er soll mal einen termin machen..weil es ist jetzt schon wieder 2 wochen her und er zu faul dazu...grrrr :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH