» »

Stinkender Penis, was tun?

f5rea=k b2aby frexak


lady shantih

Er soll sich sebamed dusch -creme holen ;-) die gibt es bei rossmann und das bringt wirklich was da mein freund das auch schon hatte ;-) Etwas einwirken lassen und wieder abspülen . Das bei jeder dusche und i-wann ist es weg vllt eine woche dann ist das weg durch das zeug .

Lg freak baby freak

LYuka-Brxasi


ich finde da ist scham einfach unangebracht und hinderlich.

wieso geht ihr nicht einfach gemeinsam zum urologen? ist doch alles nichts wofür man sich schämen müsste?

normal finde ich das nicht. wenn ich mich nun ein paar tage nicht waschen sollte untenrum würde ich sicher schweißeln und unangenehm riechen aber nicht wirklich fischeln.

da ich mich aber täglich wasche kann ich nichts ungewöhnliches riechen.

ich will ihm aber nicht unterstellen, dass er sich nicht wäscht. wie gesagt, kann schon ein pilz sein, habe damit aber keine erfahrungen.

mooonniught


ihm muss doch auffallen das es unangenehm und nicht normal ist. dann soll er doch endlich einen termin machen. also wenn mein partner so ein problem hätte, dann würde ich auch nicht mehr freiwillig mit ihm gv haben wollen. weil man ja nicht weiß was er hat und du...mach du einfach den termin und geht zusammen hin. dann weißt du auch auf anhieb was los ist. nicht das er entweder nichts verstanden hat oder vergessen hat was er hat... :=o lg

tWhCatsxmeAZ


brauch unbedingt hilfe, obwohl ich mich regelmäßig wasche dies das.. riecht mein freund da unten sehr streng.. ka was das ist .. ich merk das schon gleich nachdem ich geduscht habe..

ich habe vor 2 wochen öfters meine eichel mit duschgel gewaschen.. vllt. kann es da dran liegen.. ich probiers grad nur mit wasser.. merk aber nichts.. riecht immer noch so

F@abiaNn_9_9


Wie oft wäscht sich dein freund seine Genitalien. Jeden Tag mit etwas lauwarmen Wasser und milder Seife würde ich empfehlen.

Ansonsten würd ich ihn zum Urologen schicken.

j3ako*b6


ich denke, vor jedem voraussichtlichen sex, das schwänzchen ordentlich seifen und waschen und zwar bei komplett zurückgezogener vorhaut ist ratsam und einziges mittel, daß das gute stück nicht riecht!

Der Kniest, der sich dort bildet und vor sich hin brütet, ist nicht nur mit wasser zu entfernen.

ein unter den achseln durchgeschwitztes hemd ist auch nicht nur mit warm wasser wieder richtig frisch zu kriegen, oder?

jcamesx66


da mir furchtbar peinlich ist,wenn mein cock stänke, wasche ich ihn..meine freundin steht auf blowjobs inkl. schlucken.... ;-D ]:D

ca. 2-3 mal am tag mit milder seife/duschgel waschen und warmen wasser...denn: schmecken muss er...tut er dann auch... ;-D :)_ ]:D 8-)

ansonsten:

ohne doc tut sich nix...bakterien ode pilzer abklären.

Nvico_MeKier


Kein Duschgel, keine Seife. ;-)

Das kann die schleimhau tam Penis angreifen.

Besser: einfach normales Wasser, evt. Duschgel das auch Augenverträglich ist (oder schleimhautverträglich, steht drauf.) oder extra für Babyhaut, die sind besonders schonend.

Einmal am Tag reicht bei mir inzwischen wieder, als ich mit 14 / 15 voll in der Pubertät war, hätte ich den Penis 5mal am Tag waschen können, damit er nicht riecht ;-)

Gruß

wLohnlbek3omms


Zufällig lese ich diesen blog und möchte, auch wenn es schon vor Jahren angefragt wurde, dazu einen [...] Rat geben.

Es mag für Manchen recht komisch wirken, aber fischiger Geruch im Genitalbereich - bei Männern, Frauen und auch Kindern - ist meist ein Zeichen eines erheblichen Zink-Mangels. Probiert es mal mit 100 mg Zink über 2Wochen (nicht länger). Danach nur noch 25 mg täglich. Leider denken Urologen da nicht immer gleich dran. Den Versuch - außer natürlich Reinlichkeit (dafür gibt es auch neutral duftende Intimwaschflüssigseife z.B. von Nivea) - ist es allemal wert.

VSerhbueter


Und was wäre der medizinische Hintergrund?

EOrdb(eerpla}ntagxe


Steht doch da....

Zink Mangel.

VserhuQexter


Das ist angeblich die Ursache. Ich frage nach Hintergründen.


Die Hintergründe würden mich auch interessieren, wohlbekomms. Ist das deine eigene Erfahrung oder hast du das irgendwo gelesen? In dem Fall gib uns bitte noch eine Quellenangabe. Danke.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH