» »

Schlaffer Penis beim Sex?

dPie_NtanSnxy hat die Diskussion gestartet


Hallo !

Ich habe diese HP mit Forum über eine Suchmaschine gefunden und bin froh, dass das Internet diese Möglichkeiten bietet :-D

Mich beschäftig seit einigen Wochen folgende Frage:

Woran kann es liegen, dass bei meinem Freund der Penis nicht kontinuierlich steif ist beim Sex ?

Hier ein paar Hintergründe und/oder Vermutungen:

Er raucht und kifft ganz gern und das regelmäßig, kann es damit etwas zu tun haben ?

Ferner haben wir in unserer noch recht kurzen Beziehung (5 Monate) schon einige Schwierigkeiten hinter uns. In den ersten Wochen war das "Problem" entweder noch nicht da, oder es war mir nicht aufgefallen (geschickt überspielt?!?).

Für mich ist das eine komplett neue Erfahrung und ich werde dadurch ziemlich verunsichert. Auch ist seine Lust am Sex momentan fast auf den Nullpunkt gerutscht .. meine hingegen ganz schön rauf ;-D

Ich traue mich nicht so direkt ihn darauf anzusprechen, weil ich weiß, dass das für Männer ein heikles Thema ist und ich ihn nicht in eine unangenehme Situation bringe möchte, die möglicherweise noch mehr "Schlaffheit" ins Spiel bringt ???

Auf Quickies steht er möglicherweise genau aus diesen Gründen auch nicht besonders, was für mich schon eine traurige Sache ist...

Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich bin in dieser Sache zum ersten Mal ratlos :-(

Vielen lieben Dank im voraus!

Die_Nanny

Antworten
M]ann@ im TMonxd


hallöchen ...

schau mal in deine mailbox :-o

r3espe8ktXlosxer


an "die Nanny"

Vielleicht ist dein freund schwul oder bi (mehr schwul als hetero).

Durch falsche Sozialisation glaubt er, unbedingt auf Frauen stehen zu müssen.

Eigentlich bin ich mir sicher, daß es die Drogen sind und dieses miese Gefühl dabei, danach.

d(ie_'Nanxny


dass es die Drogen sind ...und dieses miese Gefühl danach...

an "respektloser"

Hi,

hast Du Erfahrungen mit dem Kiffen? Er tut ja so, als wäre es nur ein harmloser Genuß, so wie andere vielleicht 1-2 Gläser Wein am Abend trinken. Also wenn ich vom Wein nicht müde würde, würde es jedenfalls das Gegeteil bewirken. Spaß und noch mehr Aufgeschlossenheit ;-)

Ersteres, also evtl. Homosexualität hoffe ich nicht. Aber wie findet man das dann heraus ?

Vielleicht hat er sich ja erst jetzt (!) in einen Freund oder anderen Mann verliebt.... ? :-o

Oh je... laß uns bitte bei der Kiffervariante bleiben.........

Danke im voraus,

die_Nanny.

K.arlson_vobm_DacQh_K25


Seid ich aufgehört habe massiv zu rauchen und wieder Sport zu treiben, will ich nicht nur mehr einmal am Tag, sondern oft 2-3 mal oder auch 2 mal hintereinander. Das gin früher nur mit 15 und 16... stimmt, da hatte ich ja auch noch nicht dauernd ne Kippe in der Fresse 8-)

w$ueschxig


Nanny

es gibt viele Faktoren, die alle einzeln aber auch in Kombination auftreten können.

Wenn ich zurückdenke an meine "besten" Jahre, so war ich erstaunlicherweise nach schwerer körperlicher Arbeit eher ein Stier als ein abgearbeiteter Esel.

Kann sicher auch auf Sport reflektiert werden.

Rauchen jedweder Art, insbesondere Betäubungsmittel, "betäuben" eben auch, genauso, wie ein Glas Wein eher müde werden lässt.

Milcheiweiß-empfindliche Naturen können aber auch bei Einnahme von Milchprodukten eher abgeschlafft sein.

Mich hat dieses "Problem" des Nicht-durchstehens gerade in den letzten Monaten sehr betroffen gemacht. Bei mir wird es eine Kombination aus Stress, sozialer Isolierung und Diabetes sein. Genauere Untersuchungen des bei mir seit einiger Zeit vorliegenden "Problems" kann ich z. Zt. nicht durchführen (lassen).

Es ist aber auch die Gefahr der Erlebns-Spirale da: dadurch, daß man(n) besonders darauf achtet, wird die Erwartungshaltung überzogen und der Situations-Stress lässt alles schlimmer werden.

Eine meiner Partnerinnen sagte mal: "besoffen machst Du es am tollsten". Nur bin ich dabei so ziemlich ausgeklinkt, weil mir ein Teil der (so schönen) Erinnerungen fehlt. Will ich also nicht pflegen, diese Methode. Ist außerdem ungesund!

Aber ich kann wieder damit umgehen, weil ich weiß, daß ich eine flotte und intakte Zunge habe und meine gut trainierten Finger immer noch nicht von der Gischt gezeichnet sind. Meine Partnerin ist "so" meist zufrieden. Es dauert auch schöööön lange.

Und wenn er seine homo-erotische Ader entdeckt hat...(?) ....führ' ihn heim in DEIN Reich, auf DEINE Weise, sei wirklich LIEB und nicht nur besorgt um ihn (aber besorg's ihm).

Stell' ihn nicht unter Erlebnis-Druck; aber spiel ihm auch nichts vor.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH