» »

Nach mehrstündiger Pause Schmerzen im Penis

DYi*stxuRrbefdFaxn hat die Diskussion gestartet


hallo,

wenn ich wichse und einmal abgespritzt habe und dann eine längere pause mache (1-3 stunden) und dann ein zweites mal abspritzen möchte, tut mein penis sobald er steif ist weh und die schmerzen klingen nach dem samenerguss langsam ab. Was ist das? was schlimmes?

ich wichse auch nicht so oft kann das daran liegen? muss ich mir sorgen machen?

hoffe auf antwort

mfg

Antworten
D:isturxbedFan


kann mir jemand helfen?

MMondFjschenz91


bin leider kein kerl und kann dir da nicht helfen aber ich würde dir raten mal zum arzt zu gehen und da zu fragen.. normal sollte das nicht sein

DGistuarbedFIaxn


ist das denn was gefährliches oder so? könnte das auf dauer zu impotenz führen?

Mvondhäs[chen91


ich weis nicht was du hast ...ich bin weder urologe noch habe ich eine studie gemacht wer nachn mastubieren schmerzen hat...

ich weis nur das so etwas nicht die normalität sein sollte und du da besser einen urologen aufsuchen solltest

kIaputterz kxerl


Bei mir ist das anders. Ich habe immer Schmerzen nach mehrstündigem vögeln.

D(isturbVedFan


ist das denn was gefährliches oder so? könnte das auf dauer zu impotenz führen? (also was ich beschrieben habe)

DJisqturJbedxFan


oder kann man davon unfruchtbar werden, also als folge?

Vdeeab


Impotent oder unfruchtbar wirst du davon sicher nicht. Um aber z. B. eine Entzündung auszuschließen, würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, einen Urologen aufzusuchen. Ich vermute, die Schmnerzen sind eher harmlos, wenn auch sicher unangenehm, aber erstens bin auch ich Laie und zweitens - selbst wenn ich Fachmann wäre - kann dir niemand hier eine Ferndiagnose stellen. So allgemeine Beschwerden können immer 1000 Ursachen haben.

Such einen Urologen auf und verschaff dir Klarheit.

DQisiturbedoFan


also is das auf jedenfall nichts gefährliches?

j~ack_wgyvxer


So genau kann dir niemand sagen, ob es ungefährlich ist. Ne Entzündung kann auch negative Folgen haben (auch Impotenz oder Unfruchtbarkeit, oder z.B. schlimmere Schmerzen), wäre aber mit 3 Tagen Antibiotika vorbei. (wenn es überhaupt 3 Tage sein müssen).

Geh zum Arzt, auch wenn es ein etwas peinliches Thema ist, denn nur der kann dir da das richtige Mittel verpassen.

Dtistu}rbed*Fan


Entzündung denke ich nicht, das würde man doch sehen und außerdem habe ich die schmerzen nach mehrstündiger pause schon länger

Mdondh[äschexn91


wenn du eh keine ratschläge annimmst wieso schreibst fragst du uns dann egl? %-|

DSis&t4urbexdFan


tut mir leid aber ich hab das problem ....

wollte nur sagen wegen ner Entzündung das kann ich denk ich mal ausschließen denn ich habe vor ein oder zwei monaten eine Blutuntersuchung machen lassen und da war alles ok.

ich habe auch ausprobiert also einmal zu wichsen dann 1 stunde 30 minuten warten und dann nochmal als er steif wurde tats weh und nach dem 2 erguss habe ich keine pause gemacht und ein drittes mal direkt hinterher gemacht (auch wenn er schlapp war, eiinfach weiter gemacht, dabei wurde mir auch leicht schwindelig und heiß und es hat gekribbelt ist das normal?), da tats so gut wie nich weh. aber einmal habe ich zwischem dem 2. und 3. erguss auch eine mehrstündige pause gemacht, da tats beim 2. und beim 3. samenerguss weh, sobald mein penis steif wurde.

BAren!nendeW!urstFreuxnd


Sind die Schmerzen wie so ein Druck im Penis?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH