» »

Die Wahrheit über Hirsuties papillaris penis

mHadtxv hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich möchte über das Problem sprechen das ein kleiner prozentsatz der Männer hat. Es geht um Hirsuties Papillaris!

Als ich klein war hatte ich ein ganz normalen Penis. Er hatte keine eigenarten an sich, doch dann, kamen plötzlich die Pickelartigen hautstummel. Zu erst denkt natürlich jeder der das bekommt.....is en Ausschlag^^

Doch nach einer weile muss man fesststellen das diesser "Ausschlag" nicht mehr verschwindet....er bleibt und wird ein teil deines lebens!! Nach sehr, sehr vielem Forum lesen hat man dann irgendwann rausgefunden was man hat, denn man will ja schlieslich was dagegen unternehmen nicht wahr!!

Man liest hunderte einträge von ÄRZTEN die studiert haben und sich mit dem Körper verdammt gut auskennen.

Komischer weiße, findet man immer nur das gleiche......."Hirsuties Papillaris ist keine Krankheit und muss deshalb nicht behandelt werden, es sind wanderdrüßen auf dem weg ins Nirvana" bla bla bla

Ich bin wirklich entäuscht das es wirklich keinen ARZT interesiert das wir diese schei... dinger nicht haben wollen!!!

Tausende von Menschen schreiben mit völliger verzweiflung das sie sich in grund und boden Schämen. Und das sie ein Lösung suchen! Und sie bekommen immer wieder das gleiche gesagt.

Wenn jemand zum Hautarzt geht und sagt: "Ich habe ein paar pickel im gesicht, ich will die weg haben, weil ich mich damit nicht wohl fühle"......was passiert dann?? Dieser Person wird geholfen!! Man verschreibt salben, gibt ernährungstipps oder macht weiß was ich was.

Es gibt genug Menschen die gerne endlich irgendwas darüber erfahren möchten, mich mit einbezogen!

Hier ein paar fragen:

WARUM WANDERN DIESE DRÜßEN DORT HIN UND WO KOMMEN SIE URSPRÜNGLICH HER?

IST ES EINE ALERGISCHE REAKTION VON DER HAUT ODER SIND DIE PUSTELN MIT TALG GEFÜLLT? WIE BEI PICKELN

SIND ES ÜBERHAUPT DRÜßEN?

WARUM WAREN SIE VORHER NICHT DA, WARUM SIND SIE JETZT DA?

WARUM WANDERN DIESE DRÜßEN ÜBERHAUPT?

Ich hoffe nun wirklich das es in diesem Forum Ärzte gibt, die uns helfen können!

Und ich will nicht hören das man es nicht behandeln muss, und das man es mit laser teraphie weg bekommt es aber dann wieder nachwächst.

Wo sind die Götter in weiß? Zeigt das ihr diesen namen verdient habt!

Vielen dank

Antworten
MLichaa/HFuBxi


worum gehts ueberhaupt ... ???

habe ich sowas vielleicht auch ... und weiss es nicht ??? ?

uzd`o z


Ich hab das auch, aber mich störts gar nicht, ist eher für die Frau noch ne Art zussätzliche Reizung beim sex (denk ich mir jedenfalls immer).

Glaube es handelt sich um einen Atavismus, also früher hatten das mal alle so wie einen richtigen Schwanz hinten am Steißbein.

Msami&2002


Kuck doch da mal

[[http://www.dariusalamouti.de/schoenheitslexikon/p/hirsuties-papillaris-penis/index.php]]

Gruß

azeskulxapa


Du klingst ein bisschen wie jemand er denkt er hätte gegenüber Ärzten den Anspruch gesund zu sein, weil er ja Krankenkassenbeiträge bezahlt. %-|

Das ist ein völlig harmloser Atavismus (haben dir bestimmt schon viele Ärzte erklärt) und für diese Laune der Natur kann kein Arzt was, ausserdem ist sie völlig ohne Krankheitswert.

Es gibt viele schreckliche genetische Erkrankungen, gegen die man nichts machen kann. Das IST einfach so!! Niemand hat Grund auf jemand anderen zornig zu sein, das ist wie wenn du die Ärzte dafür beschuldigst dass du blaue Augen hast...

B,art-8x1


Hirsuties papillaris penis sind keine Drüsen (nicht zu verwechseln mit den Fordyce Drüsen). Wenn sie Dich belasten, steht es Dir frei, sie per Laser auf eigene Kosten entfernen zu lassen - natürlich mit einem gewissen Narbenrisiko.

m.adxtv


anscheinend liest keiner meinen beitrag richtig.....

ich hab ne menge fragen gestellt die wiedermal nicht beantwortet wurden, auserdem dachte ich das Ärzte sich auch mal äußern.

oder sind in diesem forum keine?.....

ich will wissen warum ich es nicht hatte als ich noch ein jugendlicher war?

mit ca 15 oder 16 hats angefangen waren erst wenige, dann wurden es viele....

ihr habt geschrieben das man sich die dinger enfernen lassen kann, auch einzeln. aber wie soll das gehen?

bei mir sind jeden tag verschieden viele....!!!

auserdem muss ich noch was erzählen was wichtig ist.....ich hatte vor ca einem jahr mit nem mädel geschlächtsverkehr das einen pilz im intimbereich mit sich trug....

hab mich natürlich angesteckt und musste so eine salbe nehmen "Kade Fungin" hies die glaub ich....

hab sie jeden tag drauf geschmiert und nach einer woche war alles weg der pilz und die pusteln.....alles war weg

ich hab mich gefreut wie ein trottel...weil ein tag später kam wieder alles langsam nach

natürlich dachte ich mir...."hey ich schmirs mir einfach nochmal jeden tag drauf" ......habs gemacht und was war..?? nix

es ging nicht mehr weg!! ich schnall das nicht....hat der pilz die dinger aufgefressen?? und alls ich ihn bekämpft habe ist es wieder aufgetaucht??

warum kann mir keiner meine fragen beantworten, es muss ein mittel geben es weg zu bekommen.....

oder eine ernährungsumstellung vielleicht.....alles was auf einmal auftaucht, muss auch wieder weggehen

A%pollo_Blxue


Also wenn es wirklich Hirsuties Papillaris sind, dann bist Du lernresistent, denn dann wurden alle deine Fragen beantwortet.

Falls es sich um Hirsuties Papillaris handeln sollte, dann hilft Wikipedia schon weiter:

WARUM WANDERN DIESE DRÜßEN DORT HIN UND WO KOMMEN SIE URSPRÜNGLICH HER?

Es handelt sich um einen Atavismus, das heißt, dass deine Vorfahren sowas in der Art hatten und es noch in deinen Genen drin steckt. Wir tragen nämlich die ganze Entwicklungsgeschichte mit uns herum.

Die "alten" Gene sind noch aktiv und darum hast Du diese Ausprägung. Anderes Beispiel wären so Häute zwischen den Zehen oder Fingern.

IST ES EINE ALERGISCHE REAKTION VON DER HAUT ODER SIND DIE PUSTELN MIT TALG GEFÜLLT? WIE BEI PICKELN

Nein, nein und nein. Keine allergische Reaktion, Pusteln sind es auch nicht und mit Pickeln auch nicht zu vergleichen. Kann man eher mit deiner Augenfarbe, Gliedmaßen, oder sonstigen körperlichen Eigenschaften vergleichen.

SIND ES ÜBERHAUPT DRÜßEN?

Nein

WARUM WAREN SIE VORHER NICHT DA, WARUM SIND SIE JETZT DA?

Wahrscheinlich wurden diese Gene mit der Pubertät aktiviert. Jetzt fragst Du dich warum? Weil da viele Gene anspringen und ihre Arbeit aufnehmen => gesamten Geschlechtsmerkmale prägen sich aus.

WARUM WANDERN DIESE DRÜßEN ÜBERHAUPT?

Wie Du auf den Begriff Wanderdrüsen in dem Zusammenhang kommst ist mir schleierhaft.

Dass Du beschreibst, dass sie kommen und gehen finde ich etwas seltsam.

Sicher, dass es Hirsuties Papillaris sind? Vergleich doch mal mit Bildern auf Wikipedia (obwohl Du ja schon beim Arzt warst).

mfg Blue

ps: Bin kein Arzt, meine Informationen ziehe ich auch nur ausm Netz ... was Du übrigens auch machen könntest. Und mach die Ärzte nicht fertig, wenn Du ne Schönheitsoperation willst, steht dir das ja frei.

Vyolltpfeilxer


Hallo,

ich hab mir Deine Beschwerden durchgelesen und die genannte Website mit den Fotos angesehen. Kannte ich vorher nicht, aber ich kann durchaus verstehen was in Dir vorgeht. Mein Rat an Dich ist relativ einfach und leider auch langwierig. Versuch es ruhig mit einer Ernährungsumstellung, probier es mit Entspannungsübungen, mit Bädern und Cremes. Du empfindest das als ein Krankheitsbild, oder schlichtweg nervig, das die Medizin das anders sieht, ist nichts neues und hilft Dir nicht die Bohne. Ich z.B. bin stark beschnitten und empfinde das als Körperverletzung und Angriff auf meine Integrität und verspüre ein Mangel an Empfindungsreichtum. Bei Medizinern stößt man da auf Unverständnis, über 1Milliarde Männern geht es genauso, heisst es da, schlimm genug, aber eben legitimiert.

Sei dein eigener Doktor, aber geh dabei vorsichtig mit Dir um, probier Salben aus, Meersalzbäder oder Kamille oder informier Dich auch über Neurodermitistherapien. Du selbst bis aufgefordert deinen Protest konstruktiv umzusetzen. Von einer Lasertherapie würd ich Dir übrigens abraten, weil Dein gesamtes Hautbild darunter leiden kann. :)^

Evxhorntzixpfler


An alle "Leidgeplagten" ich hatte am Mittwoch 10.02.2010 eine Enddarm-OP und auf mein Bitten hin, hat mein Prof.Dr

mir die Hornzipfelchen (2 reihig & umfangreich) oberflächlich mit dem Elektro Kauter abgetragen. Nun meine Beweggründe zur Entfernung der Zipfelchen waren 2 Dinge;

1.) Die Optik und dass man dies immer erläutern muss, da die meisten Frauen dies nicht kennen! Hatte aber mit meinen Freundinen bisher noch keine Probleme gehabt diesbezüglich. Ich kann jedoch den meisten hier es nachempfinden wenn man mit den Hornzipfelchen seine Probleme hat.

2.) Die Hornzipfel (bei den meisten so!) waren äußerst reizempfindlich und das pure darüber streichen war mir jedenfalls nicht angenehm. Auch kann es durch die Reizleitung sehr schnell zum "ungewünschten" Orgasmus kommen.

Da ich sowieso mit dem Kauter operiert wurde hat es sich angeboten diese Teile gleich mit zu entfernen.

Die Hirsuties sind keine Talgdrüsen wie oftmals vermutet, oder gar Wanderdrüsen.

Auch die oftmals gemachte Panik bezüglich der Entfernung (Verlust von Reizimpulsen) kann ich getrost zerschlagen, auch die Narbenbildungen nach Kauterisierung ist gänzlich zu verneinen, da mit dem Kauter sehr oberflächlich gearbeitet wird. :)^

Anders als beim Co² Laser der dann schon tiefer ins Gewebe eindringt! Ich kann mir sehr gut vorstellen das bei einer Excision mittels Lasers die Gefahr einer Narbenbildung besteht. :-/

Bei mir sieht heute schon alles sehr gut aus, auch bildet sich (wie oft behauptet) kein Schorf.

Und meine Berührungsempfindlichkeit (in den ersten zwei Tagen) nach der OP ist nun abgeklungen.

Ich würde jederzeit wieder diesen Schritt wagen, da die Hornzipfel nunmal nicht sehr attraktiv sind und mir die übersteigerte Reizempfindlichkeit deren ich als sehr störend bzw. unangenehm empfand.

Auch habe und hatte ich keine großen Schmerzen bisher. Da reichen ganz normale Schmerzmittel aus. Es handelt sich auch nicht um große und tiefe Wunden. Eher vergleichbar mit Schürfwunden.

VG

Christian

E)xhorTnzIipfxler


NACHTRAG

@ Vollpfeiler

Du kannst deine Ernährung umstellen bis zum jüngsten Tag, die Zipfelchen wirst du davon nicht los. :|N

Mir scheint als hättest du wenig Ahnung davon, %-|

den es handelt sich nicht um ernährungsbedingte Auswüchse sondern um eine vererbare Mutation die auch als Atavismus bezeichnet wird. Ein Überbleisbel der Evolution! :)z

VG

Christian

f^latwhTitxe


also ich muss ehrlich zugeben, dass ich von diesen hornzipfeln noch nie was gehört hatte, bevor ich das hier las.

hab das eben gegoogled und verstehe nun, da ich weiss, was das ist, überhaupt nicht die dramatik: ich kann mir nämlich vorstellen, dass der sex dann für die frau noch viel toller sein würde ;-D also ich würds eher spannend finden wenn mir jemand begegnen sollte, der auf diese weise 'ausgestattet' ist :p> |-o

und obs nun schön oder ist oder nicht... pf, wen interessiert das denn ??? der penis ist ebensowenig ein wirklich 'schönes' körperteil wie die vagina, oder?

schön im sinne von 'gutaussehend' ist für mich etwas anderes, viel wichtiger ist, was man damit anstellen kann, wie damit umgegangen wird, was man damit assoziiert ;-)

wenn man solche zipfelchen da obendrauf sitzen hat kann es doch nur spannend sein 8-)

aber das ist meine meinung ;-D

E6xhorsnzi=p\flexr


@ flatwhite

Hast anscheined was überlesen in meinem Post! Die Optik war nur ein Grund, der wohl wichtigere Grund war die Reizempfindlichkeit. Außerdem solltest du mal in anderen Foren lesen, was die Frauenwelt dazu meint.

Da sind die Meinungen geteilt, von oh ja toll bis Ihhh Octopuss - Penis.

Empfehlen dazu kann ich auch das Bild bei Wikipedia wer mir sagt dass das "Toll" aussieht der hat wahrlich einen komischen Geschmack !

Und stell dir mal vor, wenn du das erste mal mit einer Frau intim wirst und die große Augen kriegt, zumal sehr viele das anfänglich für ne Krankheit halten.

Es ist jedem selber überlassen was er damit anfängt, nur diese Teile hochzuloben ist genauso falsch wie Sie zu verteufeln!

Lustigerweise hat sich meine Freundin beschwert das ich die Teile hab wegmachen lassen, nur ist dies letztendlich meine Entscheidung. Und die beruht eben nicht nur auf der Optik !

Man sollte auf alle Fälle die psychischen Probleme der Besitzer nicht einfach so abwiegeln. Den nur jemand der diese Dinger hat und ich habe / hatte Sie schon seit gut 20 Jahren kann da mitreden 8-)

Ich hatte das Glück zumindest bei den Frauen damit keine Probleme zu haben. Nur mit dem was ich mittlerweile gelesen habe, haben dieses Glück nicht alle. Es ist mit Sicherheit auch nicht sehr erotisch diese Dinger vor dem Sex mit seinem Sexpartner zu erörtern. |-o

VG

Christian

7pSalUocinx7


@ Exhornzipfler

wie viel hast du den für die Behandlung bezahlt ? :-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH