» »

Muss oft aufs klo obwohl ich nichts getrunken habe, warum?

Wno(manP)eixperxt hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich muss ca. alle 15 min. auf die toilette obwohl ich nichts getrunken habe.

wisst ihr warum das so ist?

Antworten
sSusannxi


Blasenentzündung?

h{ierb]inichK9x0


hey hab das auch is da san manchen tagen besser oder schlimmer? ich weiss auch nich weiso aer es nervt

Wuo(m<anR)expRert


wenn ich laufe oder sport mache muss ich immer gleich auf die toilette

wenn ich länger sitze und dann aufstehe muss ich auch gleich aufs klo

wenn ich aufstehe ist es extrem schlimm (ich wache in der nacht 2-3 mal auf und muss aufs klo)

sgt13908


brennt es denn?

das bedürfnis auf die toilette gehen zu müssen ohne etwas getrunken zu haben ist ein erstes anzeichen für eine blasenentzündung , allerdings begleitet von einem unangenehmen brennen beim wasserlassen.

WVo(maan)e=xpert


nee es brennt nicht.

is wie ganznormales "pinkeln"

stt190x8


hattest du denn früher häufig probleme mit blasenentzündungen?

mein rekord war mal 8 BE in 6 Monaten. Danach gings meiner Blase nicht allzugut , hatte auch ständig den Drang auf die Toilette zu gehen , vielleicht wars auch was Psychisches

M6iezeg8x8


Ich muss nachts an manchen Tagen alle 2-3 Stunden zur Toilette, tagsüber dann auch oft, aber seltener.

Habe mal gehört, dass es ein Anzeichen für Diabetes sein kann... ???

Typ-1-Diabetes wird häufig sehr schnell erkannt. Hier sind auch ein übermäßiges Durstempfinden sowie häufiges Wasserlassen und Müdigkeit die Symptome. Dazu kommt ein drastischer, unerklärlicher und schneller Gewichtsverlust.

G=änsebPlümlexin


Kommt denn auch immer was wenn du musst? Nur ein bisschen? Oder normal?

W\o(masn)Kexpert


ich hatte noch nie ne blasenentzündung.

und es kommt immer normal...

ích frage mich wo ich das "wasser" hernehme

Wzo(manc)e"xpesrt


noch was:

Typ-1-Diabetes wird häufig sehr schnell erkannt. Hier sind auch ein übermäßiges Durstempfinden sowie häufiges Wasserlassen und Müdigkeit die Symptome. Dazu kommt ein drastischer, unerklärlicher und schneller Gewichtsverlust.

Das Fettgedruckte ist bei mir nicht der Fall

G}änmseblümBleixn


Ist das immer so? Oder nur Phasenweise?

Bei einer Freundin von mir wurde rausgefunden, dass ihre Blase zu klein ist

Dqa[mpflok{fahxrer


Hallo in die Runde, häufiges Wasser lassen müssen ist unter anderem auch ein Anzeichen für eine mögliche Diabetes- Erkrankung. Das müsste aber mit entsprechend großem Durst einhergehen. Wieviel Liter am Tag trinkst Du denn, Wo(man)expert? Um einen Verdacht auf Diabetes zu erhärten, kannst Du in der Apotheke Urinzucker-Teststreifen besorgen und gemäß Anleitung einen Zuckertest durchführen. Wenn der Test positiv ist, also Zucker anzeigt, solltest Du einen Internisten aufsuchen.

Gruß: der ...

Who(marn)expxert


ich trinke ca. 1,5-2,5 liter pro Tag

M1iepzex88


Hatten wir ja schon:

10.07.09 19:15

noch was:

Typ-1-Diabetes wird häufig sehr schnell erkannt. Hier sind auch ein übermäßiges Durstempfinden sowie häufiges Wasserlassen und Müdigkeit die Symptome. Dazu kommt ein drastischer, unerklärlicher und schneller Gewichtsverlust.

Das Fettgedruckte ist bei mir nicht der Fall

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH