» »

Nervöse Blase, was hilft wirklich weiter?

KQetz(erixn


Und, gibt's hier inzwischen noch etwas Neues zum Thema??

:)D

Also ich habe eine Weile Kürbiskernkapseln und konzentrierte Cranberrytabletten aus der Drogerie genommen. Ich meine, es hat sich dadurch etwas gebessert mit den Blasenproblemen (kann aber auch viel der Glaube daran sein). Und jetzt im Herbst graut es mir schon vor den Blasenentzündungen, die ich mir bei dem kalten Wetter leicht mal weghole.... :-/

Kpetozerin


Es gibt angeblich ein neues Medikament für die Blase in der Apotheke "Cranberola - Cys-Control", hoch dosiert, 1800 mg Cranberry-Kraft.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH