» »

Dunkel geröteter Eichelkranz

lCeviathaLn7x3457 hat die Diskussion gestartet


Guten Tag,

Mein Eichelkranz hat nicht die "normale" Hautfarbe wie der Rest der Eichel sondern ist sehr dunkel, so Richtung rot/lila. Ist auch minimal angeschwollen, nicht so glatt bis zur eigentlichen Stufe sondern so ein leichter Ring. Ist zwar aus einem Beschneidungsforum aber so ungefähr sieht es aus: [[http://img15.imageshack.us/img15/9564/bild12p.jpg]] :-(

Ich hab außer der Optik keinerlei Beschwerden und das sieht auch schon immer so aus..

Ist es ne Infektion? Gibts da ne Creme oder so?

Vielen dank schonmal :)^

Antworten
N.ico_pMei%er


Das ist normal. ;-)

Bei vielen hat der Eichelkranz eine leicht andere Farbe oder Dicke wie der Rest der Eichel, das ist u.a. bei mir und meniem Freund und auch bei anderen, denen ich schon bei Vorhautdingen "geholfen" hab genauso.

Gruß

mqr wxilli


ähm ne frage bei mir ist das auch so das der ein bisschen dicker ist der kranz und wenn die vorhaut dahinter ist bekomme ich die immer schlecht nachvorne -.- und das es bei der berührung mit der eichel und sonst was sehr schmertzt regt mich das schon auf kann man da ihrgendwas machen ?

l_evioatha]n734x57


puh mir fällt ein stein vom herzen wenn das wirklich normal ist :-D sieht nur blöd aus.. gibts da keine salbe oder so ???

@ willi:

zu enge vorhaut und schmerzen :-o - da gibts doch irgendwelche cremes und übungen. einfach mal was vom urologen verschreiben lassen?

Nuico_Mexier


ähm ne frage bei mir ist das auch so das der ein bisschen dicker ist der kranz und wenn die vorhaut dahinter ist bekomme ich die immer schlecht nachvorne -.-

Haben wir dir ja in deinem anderen Thread erklärt wie du das beheben kannst ;-)

nd das es bei der berührung mit der eichel und sonst was sehr schmertzt regt mich das schon auf kann man da ihrgendwas machen ?

Schau mal was Hyperion hier geschrieben hat:

um die eichel zu desensibilisieren kannst du

- die eichel ab und zu mit einem weichen lappen berühren. dabei mit dem lappen die eichel betupfen, streicheln, kreisen, massieren. zuerst leicht so wie es für dich am angenehmsten ist.

später wenn du das gut vertragen kannst, den druck entwas erhöhen, also mit mehr druck kreisen, massieren, tupfen.

- du kannst die eichel auch mit anderen gegenständen massieren z.b. einer zahnbürste, rauhen und weichen marterialien, warm und kalt anwendungen.

- die eichel auch mal mit den händen kneten, massieren. im schmerzfreien berich so wie du es haben kannst.

- die eichel öfters mal frei tragen, also zuhause, in der unterhose. durch das freie tragen gewöhnt sie sich an die äußeren reize.

mit der zeit wir die eichel dann etwas unempfindlicher. aber du musst geduldig sein :-)

Und zum anderen:

puh mir fällt ein stein vom herzen wenn das wirklich normal ist :-D sieht nur blöd aus.. gibts da keine salbe oder so ???

Warum solls da ne Salbe geben? Es gibt genug männer, die genauso rumlaufen ;-)

Gruß

mir wJiflli


ja und da bin ich auch sehr dankbar es hat sich schon ziehmlich gebessert und nun geht die vorhau auch ganz nachhinten und es schmertzt nichtmehr ^^ habe mich total gefreut und nur das problem ist das bleibt dann dahinter also hinter der eichel ^^ ist das normal ? weil das regt mich ja schon auf es tut zwar nicht weh nur wenn ich die eichel berühre das heißt dann kann ich erstmal keine unterhose oder so anziehen isdt schon ein bisschen doof ^^

NKi2co_Melier


Geht vorschieben nicht weil die Vorhaut ein bisschen anschwillt oder weil sie sich komisch zusammenrollt?

Dehn noch ein bisschen weiter (daran ziehen wenn sie schon hinten ist) und dein Problem löst sich ;-)

Gruß

marI w8i\lxli


(daran ziehen wenn sie schon hinten ist)

xD wie meinst du das wenn die vorhaut hinter der eichel ist O.o ?

SAkezPGtiJker


Wenn die Vorhaut hinter der Eichel ist, kannst du sie noch etwas weiter nach unten ziehen, sozu sagen um das Stückchen, um welches sie die Eichel bedeckt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH