» »

Penisamputation

s"chnFupfexn08


Was ist denn passiert?

t.im_pesterxs


Jetzt möchte ich mich hier auch einmal einschalten...

Es ist jetzt zwar ein großer Zufall aber ich bin auch 20 und hatte eine partielle Penektomie (der äußere Teil) wegen einer schweren Infektion.

@ xSamyx:

Mich würde auch interessieren was genau passiert und welcher Teil amputiert wurde? Eventuell sogar alles? Das wäre sogar für mich unvorstellbar grauenvoll... Ansonsten kann ich deine Situation voll und ganz nachvollziehen... Mir geht es ganauso... :-(

Vielleicht interessiert dich folgendes auch:

Ich habe einen anderen Thread eröffnet in dem es um moderne Methoden zur Penisrekonstruktion geht (falls es überhaupt was neues gibt). Leider gab es dazu noch keine Antworten. Ich wäre extrem dankbar, wenn jemand dazu was schreiben kann, der sich mit der Materie auskennt.

[[http://www.med1.de/Forum/Urologie/603103/]]

x5Samyxx


Bei mir war es halt Peniskrebs. Und da heisst es, man bekommt das meist erst ab 60. Und Vorsorgeuntersuchungen erst ab 40.

Leider musste dann vollständig entfernt werden.

xVSamyxx


Danke für den Link. naja, was Rekonstruktionen angeht, da gibts ja soweit ich weiß bisher nicht viele vielversprechende Möglichkeiten.

Ich meine mal gehört zu haben, daß die beste Lösung sogar die Transplantation eines fremden Penis wäre, also durch Organspende. Zumindest wenn man das dann psychisch ertragen kann, und das Teil nicht wieder abgestoßen wird.

Ansonsten sehen die Rekonstruktionen ja meist eher bescheiden und sehr unnatürlich aus, und ab sich dann wirklich noch alles gut anfühlt, weiß ich natürlich auch nicht, abgesehen davon, daß es schwieriger wird, je umfangreicher die Amputation war.

Mit anderen Worten, was die Rekonstruktion angeht, da bin ich auch eher ratlos. Naja, nicht aufgeben.

sqchDmid8y


versuch es doch mal mit analer stimulation. Wenn du die prostata streichelst, kannst du auch zum orgasmus kommen.

tXim_@petxers


@ xSamyx:

Du sprichst mir aus der Seele. Mir geht es genauso. Ich hoffe wirklich, dass da in der Medizin bald Fortschritte gemacht werden. Auch wenn ich langsam denke dass ich mir die Hofnung umsonst mache. :(

tbim_p$et3ers


@ schmidy:

In meinen Fall ist das nicht nötig, da der verbleibende innere Teil zur Stimulation ausreicht. Bei xSamyx ist das aber wohl die einzige Möglichkeit, oder? Aber da ist er sicher schon selbst drauf gekommen ;-)

Ejxituxs


Hat jemand Erfahrung mit einer Penis Amputation.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH